Graupapagei & nymphensittich . geht das gut.?

Hallo erstmal ich weis . ich bin hier in keinem vogelforum aber da warte ich immer ewig auf antworten also hoffe ich hier um rat.

also ich bin 13 jahre und hab nen graupapagei. carlos :) ich weis 14 jahre & graupapgei passt nicht. aber ich gehe so verantwortungsvoll mit dem tier um wie mit nimand anderem. sorge gut für ihn und biete ihm alles was ich ihm bieten kann . ein "käfig" besitzt er zwar schon aber diesen muss er wirklich nur für ca. 11 stunden am tag beziehen ( in der zeit schläft er halt ) der ist so ca.... 1meter breit ein meter nach hinten und 2meter nach oben. da hängt spielzeug drine etc. mein zimmer ist vogelsicher.! hier lebt er durchgehen . und ich lebe mit ihm raumluftbefeuchter etc er hat 2 baumstämme die gähen 20 cm unter der decke durchs ganze zimmer (5meter) und ein baum. ! an den wochenden und 1ne stunde am tag darf er das haus abfliegen etc. ( geht nicht immer : katzen hunde etc.) aber trotzdem habe ich das gefühl er ist einsam zum beispiel wenn ich in der schule bin. ich weis ich hätte vorher nachdenken sollen aber ein 2ten tihmne (er ist timhne nich kongo) kann ich mir für 800 euro nicht leisten. kann ich ihn denn mit was kleinem als freund vergessellschaften. ? zb nymphen sittich. oder ein welli oder nymphe und welli. die der welly bzw die nympe bekäme eigenen zusaätlichen käfig etc freiflug müssten sie sich teilen . ginge das . oder was anderes ?

Papagei, Nymphensittich

Was möchtest Du wissen?

Verwandte Themen