Was müsste ich an diesem Text verändern, damit er schön deutsch klingt und stilistisch überzeugend ist?

Das wäre der ganze Text, ich würde euch sehr bitten, die von mir vorgeschlagenen Varianten kritisch durchzusehen und mir Hinweise geben, welche ich davon wählen soll. Falls etwas grammatikalisch oder orthographisch nicht in Ordnung ist, bitte auch ausbessern - bitte aber so, dass ich es nachverfolgen kann. Dankeschön für jeden Kommentar!

"Ein Geiger wimmert auf dem Markt:
er hat froststeife Finger,stopft/ stößt/ treibt euch aber Musikreste in die Ohren,
in die*/ er sein ganzes „heißes Herz“ gelegt hat/
die* er mit seinem „ganzen heißen“ Herzen ausgestattet hat
.
(vor jeder Produktion stürmt er immer auf den Parnass,
mit dem Bogen zerstückelt er die Musen,
auf den Schultern verschmort er sie in einer Holzpfanne
und das Ergebnis schleudert er in das vorweihnachtliche Gewusel.)
Eine alte Kuh neigt sich zum Ohr eines Ebers
und stößt/entleert/ würgt sich drei Mal/dreimal bewegt aus:
„Ein Streicheln–über–die Seele“ aber uns/ uns aber täuscht sie nicht**, sicherlich/ gewiß sind es bloß
Glühwein, Punsch und Krapfen."

*Damit sind nicht die Ohren, sondern die Musikreste gemeint, womit kann ich der wohl dadurch zwangsläufig entstehenden Verwirrung vorbeugen.

** Ursprünglich habe ich hier auf "aber uns schlägt sie nicht übers Ohr" (um nochmals die Metapher mit dem Ohr aufzugreifen, doch mir erscheint sie doch recht plump, wenn ich das so direkt andeute...) Was denkt ihr?

Deutsch, Sprache, Rhythmus, Text, Auswahl, Grammatik, Literatur, Lyrik, satzgefüge
18. Geburtstag und schwanger... was kann ich machen?

Also ich bin jetzt Anfang der 8. Ssw... ich hab in 16 Tagen meinen 18. Geburtstag, mein Freund möchte aber nicht dass ich mit Freundinnen feiern geh weil ich sein (Zitat) "Baby nicht in einen Club schleppen" darf "wo ganz viele miese Typen" mir "ihre Ellbogen oder sonstwas in den Bauch rammen könnten" ...

Nur als Info, ich wollte ihn auch mitnehmen, also nicht dass ich irgendwas schlimmes vor hatte... Naja...

auf jeden Fall möchte ich mit ein paar Leuten was trinken gehen (Ich natürlich alkoholfrei, was kein Problem ist, bin auch so kein Fan von Alkohol) in einer Bar die auch eine warme Küche hat aber ich weiß halt 1. nicht ob das zu langweilig ist, ich hab nämlich noch nie meinen Geburtstag gefeiert und wollte das es was besonderes wird... und 2. weiß ich nicht ob ich danach noch was planen soll und wenn ja was bzw. in welchem Stil?

Es kommen eh nur 4 - 5 Leute, also mein Freund, sein Bester Freund mit seiner Freundin (die ich total liebgewonnen hab), eine meiner 2 besten Freundinnen (die andere lebt in NRW und kann leider nicht kommen) und evtl. mein Allerbester Einhorn Freund^^ aber der leider nicht sicher...

Außerdem ist das leider ein Donnerstag, also ich weiß nicht wie spät es werden darf wegen Arbei, Schule, etc...

Hat jemand was ähnliches mal erlebt oder Vorschläge wie ich das irgendwie noch so hinbiegen kann dass das ein 18. Geburtstag wird von dem ich nicht mehr oder weniger enttäuscht bin...?

Geburtstag, feiern, Ideen, schwanger, volljährig, Wochentage

Was möchtest Du wissen?