Exfreundin hat geheiratet... Aber ich liebe sie immer noch! Wie soll ich damit umgehen?

Ich bin 25 Jahre alt. Ich War mit einer zusammen sie War meine erste "richtige" Freundin. Wir haben uns ständig gestritten weil ich wenig zeit für sie hatte und ihr öfters fremdgegangen bin im pu*f und sie hat 2 mal davon erfahren und es mir verziehen, aber irgendwann ist sie einfach in eine andere Stadt gezogen und hat mir erst später davon Bescheid gesagt. Dann Erfurt ich dass sie mit einem Mann zusammen gezogen ist, ich habe versucht sie zurück zu bekommen aber sie wollte kein Kontakt mit mir. Irgendwann schrieb sie mir dass sie geheiratet hat und schickte mir Fotos von ihrer Hochzeit. Das tat mir sehr weh und ich fragte sie ob sie mich noch liebt und ob wir uns mal treffen wollen. Worauf hin sie mich beleidigte und drohte dass ihr Mann kommt und mich schlägt. Jetzt kommen von ihr fast jeden tag sms mit beleidigungen und Drohungen. Ich liebe sie noch und möchte sie zurück haben. Aber jetzt sehe ich dass die glücklich verheiratet ist. Als wir zusammen waren war es für mich was ernstes aber sie hat mich wahrscheinlich nur verarscht und ist auch ständig fremd gegangen und sich mit Männern getroffen und sagte mir sogar paae mal dass sie auf ein date geht. Das tat mir sehr weh und sie hat mich nicht mal "richtig" verlassen sondern in eine ander Stadt gezogen und sagte mir nix davon. Wie soll ich damit umgehen?

Denkt ihr sie liebt mich noch?

Liebe, Hochzeit, Betrug, heiraten, Frauen, Beziehung
Single Coil PU´s bei einer Metal Gitarre?

Ich möchte zuerst nochmal erwähnen das ich ein sehr schwaches Wissen über PU´s etc habe und mich noch nicht lange damit beschäftige. Also falls ich dämliche Behauptungen aufstellen sollte oder ich mich komplett irren sollte verzeiht mir das bitte ^^ Über erklärungen bin ich immer dankbar^^ Aber nun zum Thema:

Ich habe mir für 400 Eur ne Cort gitarre gekauft. Ich hab vor Metal drauf zu spielen, vorwiegend Death und Thrash.
Die Gitarre spielt sich auch ganz gut aber ich hab in Erfahrung gebracht das Single Coil PU´s weniger gut für Metal-Gitarren sind. Meine besitzt allerdings Single Coil PU´s weswegen ich jetzt eher besorgt bin^^ Die PU´s sind von EMG was ja an sich eine gute Marke ja ist. Als ich sie im Laden getestet habe und auf ein echt guten Verstärker auf dem Clean Kanal gespielt hab, hab ich auch bemerkt das die Pick Ups echt auch selbst nochmal versuchen zu Zerren. Aber da so viel davon abgeraten wird: Sollte ich die Pick Ups austauschen? Oder gar die Gitarre verkaufen und eine neue holen? Ich kann leider die Gitarre nirgends verlinken da der Ladenbesitzer diese als Austellungsstück von einer Messe mitgenommen hat und eh schon Reduziert hat. Entweder ich verkaufe sie wieder und schau das ich von den 400 oder 500 die ich dan habe eine neue zu holen, bei der die Verzerrung dan auch besser funktioniert, oder passt die so? Danke für Antworten und/oder Erklärungen zu diesen Thema ^.^LG Simon

PS: ich hab ein Bild der Gitarre angehangen damit man sich mal ein besseres Bild davon machen kann, oder es diese doch im Internet gibt und der ein oder andere Erfahrung mit dieser Gitarre hat.

Single Coil PU´s bei einer Metal Gitarre?
Musik, Rock, Gitarre, Technik, E-Gitarre, Metal, Band, Sound, Verstärker
Chemisch (physikalisches) Problem: Wie könnte man einen Luftballon aushärten lassen?

Um einen Hohlraum abbilden zu können, welchen man nicht einfach ausgiessen kann, bin ich auf die Idee gekommen einen aufblasbaren (Luft) Ballon zu verwenden.

Nun suche ich einen Stoff, möglicherweise ein Klebstoff, ein (Bau-)Schaum, oder ein Harz, oder vielleicht auch eine Kombination mit einem Gas, welches mit Luft oder Gas in den Luftballon hineingepumpt wird, welches den Ballon in der Form des Holraums quasi aushärtet, resp. die Dehnbarkeit des Luftballons reduziert.

Ziel ist es den Ballon wieder aus dem Hohlraum heraus nehmen zu können, der Ballon darf also nicht extrem hart werden, sondern muss eine gewisse (neue) Dehnbarkeit annehmen, welche aber vermutlich nicht mehr auf der Dehnbarkeit vom Gummi des Ballons beruht, sondern jener des aushärtenden Stoffes, welcher beim Aufblasen hineingegeben wird.

Ein Versuch mit typischem 1K-PU Bauschaum scheitert, weil solcher Schaum nur an der Luft aushärtet.

Einen Versuch mit 2-Komponenten Bauschaum konnte ich noch nicht durchführen.

Meine Frage ist nun, ob jemand von euch eine Idee hat, welchem Bauschaum ich verwenden könnte?

Wichtig ist, dass der Bauschaum in meinem Fall ja nicht super hart werden soll, aber nach einer gewissen Zeit — sagen wir mal maximal 24 Stunden eine Endform annimmt.

In meiner Vorstellung wäre es idealerweise ein Schaumstoff, ähnlich wie er in Transportkoffern verwendet wird.

Gibt es irgend einen spritzbaren Schaumstoff oder Styrofoam (Styropor), welchen man kaufen oder selbst herstellen kann, der den Ballon nicht gleich thermisch oder chemisch auflöst?

Oder dann etwas, was man Luft oder Gas beimischen könnte und sich nicht nur unten im Ballon ansammelt?

Weitere Ideen um einen Hohlraum abzubilden sind natürlich ebenfalls willkommen. Vielleicht auch 2 Ballone ineinander, wobei der Stoff wohl relativ kompliziert nur in den äusseren Ballon hineingegeben werden müsste und dann der innere Ballon dann aufgeblasen würde.

Viele  Dank schon mal für eure Ideen!😊

Viele Grüsse, Lukas

DIY, Chemie, Physik, Schaumstoff

Was möchtest Du wissen?