Fernseher Beratung, was bietet sich hier an?

Servus Gemeinde,

habe vor geraumer Zeit ein Haus gekauft, ziehen in einem Monat endlich auch ein.

Nun habe ich noch knappe 2000€ übrig, von denen ich mir gerne einen neuen Fernseher kaufen würde.

Mein jetziger hat 55“ von Philipps und ist gute 6-7 Jahre alt. Spinnt eben ab und zu mit dem Fire-TV stick.

Nun ist das Angebot natürlich riesig. LCD, OLED, etc. Leider kenne ich mich da nicht aus und die Beratung im hiesigen Media Markt kann man vergessen.

Ich habe bereits den Abstand von der Wand zum Sofa gemessen und könnte bis 75“ gehen.

Nun kenne ich eben vom jetzigen Fernseher mein Ambilight, also Phillips und möchte das auch weiterhin haben.(Die Wand dahinter bleibt extra frei und Weiß) Könnte allerdings im Notfall mit Philips Hue nachhelfen, wenn es doch ein Samsung etc wird. Wäre trotzdem gut wenn direkt ein Phillips Model in Frage kommt.

Den Fernseher nutze ich Hauptsächlich für Netflix, Amazon Prime etc. Ganz selten um die VR Brille zu Streamen oder für die Nintendo Switch. Dafür benutze ich momentan noch einen FireTV stick und einen Chromecast, die ich mit Alexa etc gekoppelt habe. Die meisten neuen Fernseher sind ja sowieso Smart, den FireTV stick würde ich trotzdem gerne weiterhin benutzen, falls der überhaupt noch benötigt wird.

Dann stellt sich halt die Frage, was der große Unterschied bei den Displays etc. ist. 4k haben die meisten ja mitlerweile, aber wo liegt der Unterschied beim rest?

Was könntet ihr mir empfehlen?

Fernsehen, Technik, Technologie, Ambilight

Was möchtest Du wissen?