Office PC Mini ITX?

Hallo liebe community

Ich soll für meinen Vater einen office Pc zusammenbauen.

Anforderungen von meinem Vater:

-Allgemein schnell sein: (Starten, Dateien laden usw.)

-Alle office Anwendungen sollen flüssig laufen (auch bei grösseren Dateien).

-Sonst noch normale Anwendungen wie surfen, Yt, usw.

-Der Pc söllte möglichst klein sein und in einem weissen Theme. (Gehäuse)

-Der Pc soll unbedingt ein integriertes Laufwerk haben

-Sollte für längere zeit halten

-Leise sein

-Spiele oder sonstige Grafik aufwendige Prozesse werden nicht gebraucht.

Ich baue den Pc selber zusammen, er sollte möglichst bald gekauft werden, budget ist in dem bereich von der jetzigen Zusammenstellung.

(-Auf Preis-Leistung wurde hier wenig Acht genommen aufgrund von den Anforderungen)

Der Monitor ist schon gekauft (Nur einer): 27 Zoll, WQHD, 60hz

https://geizhals.de/dell-p2720d-210-aulk-a2183594.html

Hier nun die Hardware die ich mal für ihn ausgesucht habe:

Ryzen 3 3200g

Gigabyte Aorus Pro AMD B450

1000GB Samsung 970 Evo M.2

300 Watt be quiet! SFX Power 2

16GB (2x8GB) Patriot Viper 4 Blackout DIMM Kit DDR4-3200 CL16-18-18-36

Silverstone Fortress FTZ01

LG Electronics GS40N (Laufwerk)

https://geizhals.de/?cat=WL-1784423

Vielleicht noch einige Erklärungen wieso ich diese Teile gewählt habe:

Prozessor sollte glaub genügen bei office Anwendung

Teure m.2 SSD wegen schnellen Ladezeiten und schnellem hochfahren

Ram: 16Gb reichen denke ich längstens für Office, schneller Ram harmoniert gut mit AMD (ryzen).

Mainboard: Gäbe billigere mini ITX aber wegen Bluetooth 5.0 und M.2 kühlkörper gewählt. (Nur 10 Euro Aufpreis)

Case: Mir ist klar, dass es viel zu teuer ist eigentlich, habe jedoch kein anderes weisses mini ITX gefunden mit optical drive und genügend Platz für alles. Andere Vorschläge sind aber willkommen.

Meine Frage nun:

-Denkt ihr die Konfiguration ist allgemein gut, oder hat es etwas was unbedingt verbessert werden muss/nicht passt, oder sontige Vorschläge.

-Ist dieser Pc dann Leise, oder muss noch ein besserer CPU-Lüfter gekauft werden und/oder noch mehr Gehäuselüfter.

Ps. Bin noch nicht so erfahren also bitte um Verständnis.

PC, Computer, Technik, Hardware, Kaufberatung

Was möchtest Du wissen?