fragen über das buch eine wie alaska

hey leuite, also ich lese ja keine bücher aber binimmer wieder auf den titel eine wie alaska gestoßen.

das hat mich dann irgdnwie interessiert, weil immer wenn ich darüberwaslas, stand es wäre das beste buch. ich hab mir eben dann auf youtube was vorlesenlassen sogesagt und joa es war schon interesaant. ich hab halt nicht alles gehört nur den anfang der ungefähr ein einhalb stzunden ging und ja dann hatte ich keine lust mehr und wollte unbedingt das ende wissen undhab dann auch ( der tag , oder wie das hies ) und 139 tage danach oderso gelesen also das letzte kapitel.

ich hab einpaar fragen leute, ich weiß es ist ziemlich blödvonmirsowas zu machen und ich hätte am besten das buch lesen sollen allgemein und ich hab alles zerstört , aber wie gesagt ich lese eig. garkeine ücher, weiß nich ich mag das glaub ich nichtfür mich allein sowas zu amchen,also nicht weil ich das uncool finde oderso. bin halteinfach nichtder typ dafür.ja und also ich hab ein paar fragenan euch die mir incht aus dem kopf. gehen

1.wieso findet ihr dasbuch an sich so stoll ? ich weiß ich hab nichtalles gehört, geschweigeden gelesen aber was genau fasziniert euch daran.also daswasich bi jezt gehlrt hab warschon joaa,aberjetzt nichtumhauendes, deswegen kann ja sein dass ich etwas nicht gehörthabe, wo es am besten war ect...

  1. wieso findet jeder dasalaskaso ne tolle person ist ? jetzt mal wirklich interessiertmich welche charaktereiegenschaften mögtihr an ihr.

und 3.in den brief vontakumi meinte er er hätte diese art wie die beiden ihn ausgeschlossen hätten gehasst , was meint er ? was genau ist da passiert`würde es gern wissen.

Buch, John Green
Bewertung meines Bewerbungsschreiben für eine Ausbildung zum Fachinformatiker bei der Telekom?

Könnt ihr bitte mein Anschreiben bewerten und Verbesserungsvorschläge geben? Kann man noch etwas besser formulieren? Bin euch für alle Vorschläge sehr dankbar!

Name Straße/Nummer PLZ/Ort Tel.: ... E-Mail: ...

Deutsche Telekom AG Ansprechpartner Straße/Nummer PLZ/Ort

Ausbildung bei der Telekom zum Fachinformatiker in der Systemintegration Mein Praktikum vom 20.04.2015 bis zum 24.04.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Suche nach einer Ausbildung zum Fachinformatiker in der Systemintegration, bin ich auf das Ausbildungsangebot der Deutschen Telekom gestoßen. Da ich ebenfalls ein Praktikum bei Ihnen bewältigt habe, bekräftigt mich der Wunsch nach einer Ausbildung noch mehr.

Für den Beruf des Fachinformatiker Systemintegration habe ich mich entschlossen, da ich denke meine Stärken hier ausnutzen zu können. Zu meinen Stärken gehören Geduld, Kontakfreudigkeit und zu dem auch große Sorgfalt. Ich denke, dass gerade in einem großen Unternehmen, wie es Ihres ist, ich meine Stärken sehr gut in das Team einbringen kann. Ich freue mich ebenfalls immer wieder neue Gesichter kennenzulernen und Menschen zu helfen und deren Probleme zu lösen.

Derzeit Besuche ich die 10. Klasse der Jakob-Stoll-Realschule in Würzburg und beende meine Schullaufbahn, sofern ich den Ausbildungsplatz bekommen würde und werde meine Mittlere Reife voraussichtlich am 30.07.2016 erwerben. Wie schon angesprochen habe ich bei Ihnen ein Praktikum in dem Bereich Systemelektroniker gemacht, hier konnte ich meine Stärken gut umsetzen, da man sehr geduldig und sauber arbeiten musste. Gerne würde ich mich mit großem Engagement in Ihr Team einbringen, um von Grund aus zu lernen, was schon lange mein Hobby ist.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch mit Ihnen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen


Anlagen

Bewerbung, Schreiben

Was möchtest Du wissen?