Kölner Haie Tickets - ein paar Fragen?

Ich intressiere mich seit einiger Zeit für Eishockey und hab das Glück mit den Kölner Haien auch einen relativ guten Verein in der Nähe zu haben. Dementsprechend wollte ich mich mal um Tickets bemühen, und hab dazu 2 Fragen:

  1. Wenn möglich würde ich natürlich gerne bei einem Topspiel dabei sein z.B. gegen Berlin, Mannheim oder München. Im Eishockey gibt es ja immer relativ viele Spieltage, sodass die Teams mehrmals pro Sasion gegeneinander spielen. Allerdings kann ich auf der Seite der Haie bzw. bei Eventim nur Tickets für die Spiele bis Ende Oktober kaufen. Alle Spiele danach (z.B. gegen die Eisbären am 13.11) werden mir da nicht angezeigt. Liegt das daran, dass die alle schon ausverkauft sind? Oder hat der Kartenverkauf für diese Spiele einfach noch nicht begonnen? Wenn ja, wann startet der ungefähr und kann man sich da irgendwie benachrichtigen lassen?

  2. Wie sieht das mit den Sitzplätzen in der Lanxess Arena und der Entfernung zum Spielfeld aus? Kann man von den Plätzen auf dem Oberrang (also ab Block Nr 600) überhaupt alles vernünftig erkennen? So ein Puck ist ja doch relativ klein und schnell. Grundsätzlich wären billigere Tickets natürlich schön, allerdings wäre ich durchaus bereit etwas mehr zu bezahlen, wenn ich dafür besser sehen kann (wenn ich sowas schon mal mache, dann soll es sich ja auch lohnen^^). Wie gut kann man von oben sehen und lohnt sich der Aufpreis für Preiskategorie 1 d.h. Block 205,206 usw.? Hab unten noch ein Bild vom Sitzplan drangehängt, damit klar ist, welche Plätze ich meine ;)

Hier nochmal ein

Vielen Dank schon einmal für alle Antworten :)

Kölner Haie Tickets - ein paar Fragen?
Sport, Köln, Eishockey, Lanxess Arena, Stadion, Ticket
3 Antworten
Er flirtet - aber anders als mit anderen :D

Hallo liebe Community,

mir bereitet momentan ein Mann etwas Kopfzerbrechen bzw sein Verhalten.

Wir arbeiten zusammen und er ist bei der Arbeit als ziemlicher Frauenheld bekannt :D Kein hübsches Mädchen ist vor ihm sicher. Er sieht auch ziemlich gut aus und konnte bisher auch bei vielen landen.

Auch mit mir "flirtet" er - wenn man das so nennen kann. Denn es ist ein komplett anderes flirten als das, was ich bei den anderen beobachten konnte.

Bei den anderen Flirts ist er sehr direkt, anzüglich, macht Bemerkungen, die auf der Arbeit eigentlich manchmal echt ein wenig zu weit gehen, aber naja, wir sind ein großes Unternehmen mit oft wechselnden Mitarbeitern.... Er kann Frauen gut in Grund und Boden starren, dass die sich regelrecht unter seinem Blicken winden. Also schon ziemliche "machohaftes" Gehabe.

Und bei mir...ganz anders! Wir verstehen uns super, arbeiten als Team hervorragend zusammen. Er zeigt sich höflich, aber neugierig, er macht Komplimente, die nicht zu weit gehen, er berührt mich, aber sittlich (sprich am Arm oder am Rücken oder er tippt mir auf die Nase oder sowas). Er beobachtet mich oft, lächelt mich dann an, wenn ich ihn dabei erwische, aber er starrt nicht so, dass es unangenehm wird. Er nennt mich "Puck", seit ich einmal die Abschlussszene von "Ein Sommernachtstraum" vor ihm zitiert habe. Wenn wir zusammen arbeiten, sucht er ständig meine Nähe. Unser Chef hat das mal mitbekommen, als wir länger gequatscht haben und hat mich so spaßeshalber ermahnt, bloß nicht auf ihn reinzufallen, da hat er drauf geantwortet mit "Keine Sorge, da ist sie zu klug für." und hat mich dann (gespielt?) traurig angeguckt.

Ich mag ihn wirklich gerne, zumindest diese Seite an ihm, die er mir zeigt, aber ich weiß nicht, was ich davon halten soll, weil er bei den anderen Frauen halt total anders ist, sehr viel offensiver und so...ich hoffe, es ist verständlich, was ich meine :D

Könnt ihr mir sagen, wie ich das beurteilen soll? Oder bilde ich mir nur ein, dass das Flirtverhalten ist? Er ist seit meiner Trennung vor einanhalb auch der erste Mann, bei dem ich mich wieder ein bisschen öffne...in diese Seite, die er mir zeigt bin ich schon ein wenig verknallt, aber die andere Seite stört mich halt extrem. Ich will nicht als eine von den Tussis enden, die er dann nur als Kerbe in seinem Bettpfosten abhakt, dazu bin ich mir echt zu schade...

Liebe Grüße Maddy

flirten, Männer
4 Antworten
Könnt ihr mir mein Referat in Spanisch über Costa Rica korrigieren? Danke?

Introducción

Costa Rica fue originalmente habitada por los indios Guyami. Como en 1502 visitó el navegante Cristóbal Colón Europea con su flota de Costa Rica, se sorprendieron de que los nativos usaban joyas. A continuación, espera en su nuevo objetivo de encontrar productos valiosos y metales preciosos. Así que llamó la tierra Costa Rica (Costa Rica = = país rico), lo que significa costa rica.

Bandera

El escudo de armas fue introducido 1906. Muestra dos barcos de vela. Uno en el Océano Pacífico, el otro en el mar Caribe. Ambos mares están separados de la parte continental. En el continente hay tres volcanes, que representan las tres montañas más grandes de Costa Rica. En el fondo es un sol naciente y siete estrellas blancas. Las estrellas representan las siete provincias del país. Las rayas azules, blancas y rojas representan la simpatía de la Revolución Francesa. Por encima del emblema es las letras,, América Central '', esto es América Central. Por debajo de este letras del nombre,, era Republica de Costa Rica 'impresa.

Ubicación

Costa Rica se encuentra en el sur de América Central, limita en el sureste de Panamá y al norte con Nicaragua. Al este limita con Costa Rica al mar Caribe y al oeste con el Océano Pacífico. El Océano Pacífico es la frontera del territorio. En el punto más estrecho del país mide 120 km, la distancia más larga es de aproximadamente 460 kilometros. El rango más alto en Costa Rica "Cordillera de Talamanca" es 3821m alto en el punto más alto. Las otras dos cadenas montañosas "Cordillera de Guanacaste, la Cordillera Central" tienen una serie de volcanes, que son de hasta 3432m de altura. El río más largo es,, Rio Grande '', que está a unos 200 km de largo y se eleva en las montañas de San Juan. Siete provincias de Costa Rica divididos Guanacaste, Limón, Puntarenas, Alajuela, Cartago, Heredia, San José, estas provincias son otras cuatro islas,, La Noita Mar, Chira, Isla del Caño y la Isla del Coco 'añaden'.

Población

En Costa Rica alrededor de 4,7 millones de personas alrededor de 356.000 personas viven solas en la capital, San José. La población de Costa Rica es muy homogénea. Alrededor del 90 por ciento de las personas de edad son blancos origen español. Las minorías son mestizos; Los asiáticos y los mulatos. Además, cerca de 3.000 indios chibchas que viven en las zonas remotas del bosque. La principal zona de asentamiento no es más que el Valle Central, en la meseta. Allí, la mitad de la población vive (25 grados) para las temperaturas agradables durante todo el año. La mayoría de los costarricenses son católicos, sólo el 15 por ciento son protestantes. Crecimiento de la población del país sudamericano aumentó un 1,6 por ciento al año. En promedio, una de Costa Rica es de 77 años de edad.

Könnt ihr mir mein Referat in Spanisch über Costa Rica korrigieren? 
Danke?
Referat, Costa Rica, Spanisch
1 Antwort

Was möchtest Du wissen?