MacBook geht nicht mehr an und zeigt eine Weltkugel, was tun?

Liebe Community, ich bin etwas verzweifelt, da mein MacBook Pro (2010) nicht mehr startet und nur noch eine Weltkugel anzeigt. Das Folgendes ist passiert/wurde probiert:

Als mich mein MacBook plötzlich auf diverse Zertifikatsprobleme und die Fehlermeldung "Unapproved Caller:SecurityAgent may only be invoked by Apple Software" hinwies, versuchte ich zunächst ein Update zu machen und meinen Browser zu resetten. Am nächsten Tag ging mein MacBook nicht mehr an und zeigte nur noch einen durchgestrichenen Kreis.

Daraufhin bin ich an die Genius Bar, wo man von einem Festplattenproblem meiner Samsung SSD Platte ausging und mich nach Hause schickte, da die 2010er Modelle nicht mehr repariert werden dürfen. Die Idee war, meine alte HD wo noch alle Daten inkl. OSX drauf waren nochmal einzubauen und zu schauen ob das Gerät dann normal startet, was negativ war. Ich habe dann versucht die Fesplatte zu löschen und eine neue Partition anzulegen, auch negativ. Gleiches nochmal bei der SSD, auch nicht möglich. Bei einem normalen Startversuch mit der SSD kam wieder die Fehlermeldung bzgl. des Security Agent, siehe Screenshot.

Bei meinem zweiten Besuch mit eingebauter HD an der Genius Bar ergab der Hardware Test zwar, dass kein Problem mehr zur Festplatte zu erkennen ist, aber auch hier konnte die Festplatte nicht gelöscht und keine Partition angelegt werden, woraufhin der Mitarbeiter mit seinem Latein am Ende war.

Die Frage ist jetzt, ob jemand ein ähnliches Problem hatte und mir helfen kann?Könnte es möglich sein, dass Festplattenkabel, Platine oder Motherboard kaputt sind? Ich weiß nicht weiter und kann mir nicht vorstellen, dass mein MacBook, mit dem ich noch gestern normal gearbeitet habe, nun irreparabel defekt sein soll.

Ich wäre für jegliche Hilfe dankbar.

Apple, Computer, Festplatte, MacBook, SSD
3 Antworten
Was beweist die angebliche Genialität Hitlers?

Früher habe ich auch meinen Lehrern und der Allgemeinheit geglaubt, seit ich mich intensiver mit Hitler beschäftigt habe, hat sich das Bild des 'Genius des Bösen' (Joachim Fest) aufgelöst:

Nicht Hitler hat die DAP bzw die NSDAP groß werden lassen, es waren diejenigen, die diese Partei als Gegengewicht zur Linken stärken wollten und die Möglichkeit sahen, sich zu profilieren und persönlich Gewinn daraus zu ziehen.

Die NSDAP wurde nicht durch Hitler zur Führerpartei, sondern, dieser Führerkult wurde von Männern wie Alfred Rosenberg ausgerufen. Als Reaktion auf Hitlers Verhalten in der Drexler-Krise von 1921 (Anton Drexler erging es ähnlich mit seiner Partei wie Bernd Lucke mit seiner AfD) .

Nicht Hitler durch seine Redegewandheit hat die NSDAP an die Regierung gebracht, sondern die Weltwirtschaftskrise. Jede dieser Krisen hat bisher gezeigt, dass radikale Parteien Aufwind erhielten.

Nicht Hitler hat durch seine Eloquenz Hindenburg dazu gebracht ihn zum Reichskanzler zu ernennen.

Alle Abbilder von Hitler nach der Machtergreifung sind Abbilder der Propaganda oder seiner Speichellecker oder derjenigen, die ihre Schuld am Massenmord auf ihren Gehorsam und die angebliche 'Verblendung' durch Hitler schieben wollten.

Jeder geniale Mensch hat beeindruckende Zeugnisse seiner Genialität hinterlassen, was zeugt für Hitlers Genialität? Ein Europa in Trümmern, mit mehr als 70 Millionen Toten? Ist das ein Zeichen von Genialität? 6 Millionen Menschen, die durch seine eifrigen Untertanen ermordet wurden - ist das ein Zeichen von Genialität? Die Propaganda-Filme von Leni Riefenstahl?

Was beweist Hitlers Genialität bzw. Joachim Fests Unterstellung des 'Genius des Bösen'?

(Ich kann aufgrund der Hitler-Biographie belegen, dass Joachim Fest Hitler mehrfach Genialität unterstellt, aber nicht beweist)

Antisemitismus, Deutsche Geschichte, Drittes Reich, Historie, Hitler, Holocaust, Nationalsozialismus, NSDAP
2 Antworten
Wie am Besten mit STAINGATE Problem umgehen?

Hallo zusammen,

ich besitze ein Macbook Pro Retina Mid 2014 und habe seit Kurzem mit dem bekannten Staingate-Problem zu kämpfen... An der Seite löst sich nach und nach immer mehr die Anti-Reflex-Beschichtung und meine Versicherung zahlt für die Reparatur leider nicht, da es sich deren Erachtens nach um ein 'Schönheitsproblem' handelt.

Nun, Apple nach Ablauf der Garantie zu kontaktieren gestaltet sich ebenfalls nicht gerade einfach... ein Gespräch würde mich nun 35€ kosten, eine E-Mail Adresse ist nicht zu finden, der Rückruf wurde von tausenden von Leuten im Netz bekannt gegeben - allerdings nie offiziell gemacht und die nächste Genius Bar ist etwa 200 km entfernt. Was macht man nun am Besten???

Apple hat ja vielen Websites zufolge (z.B. http://www.giga.de/laptops/macbook-pro-mit-13-zoll-retina-display/news/staingate-apple-tauscht-retina-macbook-displays-mit-flecken-kostenlos-aus/) tatsächlich viele Macbooks kostenfrei repariert, allerdings wüsste ich nicht wie ich nun am Besten bei diesem inoffiziellem Rückruf vorgehe?

Auf dem angehängtem Bild sieht man auch, dass Apple intern wohl die Reparatur gestattet hat, allerdings hat man als Nicht-Geschäftskunde ja keinen Zugriff auf GSX...

Erging es jemandem hier evtl. ähnlich bzw. hat jemand einen Tipp für mich wie ich am Besten vorgehe? Hat jemand vielleicht sogar eine E-Mail Adresse oder anderweitig Kontaktinformationen? Habe ich ohne Garantie überhaupt eine Chance darauf, dass es wirklich repariert wird? Laut dem angehängten Bild bin ich auf jeden Fall einer der Betroffenen und habe noch Anspruch auf die Reparatur.

Vielen Dank im Voraus.

Wie am Besten mit STAINGATE Problem umgehen?
Apple, Technik, MacBook, Reparatur, Support
2 Antworten
Kann jemand Träume deuten?

Also eine gute Freundin von mir hatte letztens einen Traum bzw Vision oder so was.

Sie hat komplett Schiss und hat es mir erzählt und gefragt was er bedeuten könnte

Ich Genius geh einfach gutefrage lol

Der Traum ging so :

Da war ich in der Schule, aber niemand sonst war im Gebäude, die standen draußen weil es angefangen hatte zu brennen, ich stand in eine Ecke gedrängt und dann ist aus den Flammen so eine Lebensgroße Puppe gekommen, männlich nehme ich an, und der hatte halt so Fäden an denen die Augen (Knöpfe) hingen, also als hätte n Hund oder so die Augen halb ausgerissen, die Klamotten waren zerrissen, als hätte jmd einem Mädchen eins auswischen wollen und dann die Puppe des Mädchens zerschnitten hat, und schminke als hätte das Mädchen versucht die Puppe wieder in Ordnung zu bringen.

Alles in einem: Alptraum.

In seiner Hand hielt er eine Maske, eine Puppenmaske, mit Hasenohren.

Die Maske war schmutzig und Hellbraun, einige Stellen waren mit schwarzem Stoff geflickt, das linke Auge war ein Knopf, er war noch normal angebracht aber das rechte hing herunter wie die der Puppe die die Maske hielt.

Er kam also mit der Maske auf mich zu und weil ich in ner Ecke stand konnte ich halt nicht weg... 

Er setzte mir die Maske auf und da endete die Vision...

(Ja kopiert ich weiß)

Außerdem hat sie manchmal Halluzinationen und hört dabei irgendein Kinderlied nur halt schlimmer.

Ich hoffe ihr könnt uns helfen :D

Danke im voraus

Hier das es kein Fake ist :

Kann jemand Träume deuten?
Angst, Traum, Vision, Halluzinationen
1 Antwort
Mac, nach der Reparatur beim Apple Store immer noch defekt. Was kann ich tun?

Hallo ihr Lieben,

folgendes: Mein Apple Macbook (15) aus dem Jahr 2011, war defekt. Habe es beim Apple Store zur Reparatur gegeben, bekomme keine Kulanz mehr und zahle 465 Euro weil die Grafikkarte kaputt ist. Schlimm genug. Jetzt war ich gestern wieder beim Apple Store um mein Laptop von der Reparatur abzuholen, weil Apple mich angerufen habe, dass ich ihn holen kann. War ich dort, musste ich erstmal das Geld bezahlen, bevor sie mir den Laptop gegeben haben. Der war schön eingepackt usw. Eig. wollte er, dass ich gleich damit wieder verschwinde. Klug wie ich war, hab ich den Laptop aber vor Ort nochmal ausprobiert und getestet ob er wirklich wieder geht. Was stellt sich raus: Gar nichts geht. Die Mitarbeiter haben nur blöd geschaut, 'Oh um das verstehen wir jetzt auch nicht warum das nicht geht.' Jedenfalls muss ich den Laptop jetzt nochmal zur Reparatur dalassen.

Jetzt haben sie mir wieder eine Rechnung von 50 Euro geschickt deswegen. Muss ich das zahlen? Ich mein ich zahle 465 Euro und sie geben mir einen kaputten Laptop zurück? Hallo? Ist doch eine Frechheit? Außerdem bin ich jetzt mittlerweile 2 Wochen ohne Laptop, da 1. Musste ich eine Woche warten bis ich den Termin an der Genius Bar bekommen habe, dann 2. eine Woche Reparatur Wartezeit und jetzt dann nochmal eine Woche Wartezeit für die neue Reparatur. Das werden jetzt 3 Wochen an Arbeitsausfall, weil ich den Laptop nicht bekommen habe. Ich komm mir total verarscht vor, das darf doch eigentlich nicht sein? Dazu kommt, dass ich für die Besuche im Apple Store (München) jedes mal von Ingolstadt (mit dem Auto/ Zug 1 1/2 Stunden Fahrzeit) anreisen musste. Gestern also total umsonst nach München gefahren, weil der Laptop immer noch kaputt war. Müssten sie mir das nicht eigentlich zahlen? Zumindest die Kosten für diese eine Zugfahrt...

Meine Frage ist nun, was kann ich jetzt machen? Kann ich auf "Rabatt" hoffen? Soll ich auf Rabatt bestehen von diesen 465 Euro? Machen die das? Und muss ich diese 50 Euro auch noch zahlen von der neuen Reparatur? Eigentlich doch nicht, ist doch deren Schuld?

Bin so froh, dass ich den Laptop vor Ort noch ausprobiert habe, sonst hätte ich nochmal nach München kommen müssen, was ich ja auch nicht jeden Tag kann und dann hätten sie sagen können, dass ich da selber wieder was kaputt gemacht habe.

Bin sowas von enttäuscht von Apple :(

Liebe Grüße und danke für Antworten

Apple, Computer, Technik, MacBook, Reparatur
4 Antworten

Was möchtest Du wissen?