Was mit 2er Abitur studieren ohne zu viele Mathematische Schwerpunkte?

hey

und zwar weiß ich einfach nicht was ich studieren soll bzw finde ich einfach nichts.

Eigentlich habe ich, so dachte ich mit 2,3 ein gutes Abi aber ich finde einfach keine Studiengänge die für mich passend sind und die mich auch interessieren. Habe dieses Wintersemester eigentlich vor anzufangen da ich bereits letztes jahr mein abi gemacht habe und das letzte jahr nur fürs papier eingeschrieben war wegen dem kindergeld und nebenbei gejobbt habe aber meine probleme sind, dass ich zum einen von meinen Eltern aus eigentlich keine wartesemester mehr sammeln darf, also jetzt- auf biegen und brechen sage ich mal- schon anfangen soll und ich ausserdem auch finanziell nicht die Möglichkeit habe auszuziehen. (kommen also nur Unis/ Hochschulen im Bereich Essen Dortmund Duisburg Düsseldorf und Wuppertal Iserlohn als äußerste Grenze in Frage). Zum anderen, dass ich absolute Probleme mit Mathematik habe. (Habe in der Abiprüfung noch gerade so eine 5- geschrieben, um zu verdeutlichen was ich mit Probleme in Mathematik meine) und deswegen eigentlich keine Studienfächer die sehr Mathematik lastig sind in Frage kommen. Auch wenn ich jetzt sagen würde „ach ein bisschen BWL hier und Statistik da schafft ja jeder also warum nicht auch ich“ weiß ich, dass mir das das ganze Studium versauen wird weil ich die Prüfungen höchstwahrscheinlich nicht bestehen werde. Und dann wüsste ich echt nicht was ich dann machen soll. Und es ist auch nicht so dass ich zu faul bin und mich da eben durchbeissen muss, ich will es ja verstehen aber es geht einfach nicht. Bin die ganze Schulzeit nur durchgekommen weil ich immer die rechenschritte auswendig gelernt habe, wirklich verstanden hab ich das nie. Vermute auch das ich Dyskalkulie habe aber das ist ne andere Sache.

Ich bin mega aufgeschmissen und perspektivenlos, ich habe keine Ahnung was ich machen soll. Habe bis jz nur eine Möglichkeit gefunden und das wäre ein 2 Fächer Bachelor in Kommunikationswissenschaften in Kombi mit entweder Germanistik oder Kunstwissenschaft, Germanistik und Kunstwissenschaft hatten letztes Wintersemester an der Uni keinen NC aber Kommunikationswissenschaften hatte letzten Winter einen NC von 2,1 ich hab 2,3.

Keine Ahnung wie da dieses Jahr die Chancen stehen, dass ich da reinkomme. Da stand irgendwas von 6 Wartesemestern bei einer Durchschnittlichen Note von 2,7 .. hab aber keine Ahnung was das dann für mich bei einem Schnitt von 2,3 heissen würde.

Kommunikationsdesign fand ich auch mega interessant und dachte das könnte klappen aber die haben was ich vorher nicht wusste nur einmal im Jahr im März die mögl zur Teilnahme an einem Eignungsverfahren wo man eine Mappe etc vorbereiten muss.

Brauche also auf jeden Fall noch alternativen die auf jeden Fall klappen könnten wenn ihr Ideen habt bitte helft mir! Bin mittlerweile auch offen für ein duales Studium.

Würde am liebsten so in die Richtung Unternehmensberatung Marketing Management gehen

habt ihr da Ideen für mich

bitte seid nett in euren antworten ..

Arbeit, Beruf, Studium, Schule, Abitur, Zukunftspläne, Zukunftsangst, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
Seriöser Schmuckhändler? (Schmuckexperten gesucht!)?

Hallo liebes Forum,

aufgrund des hohen Goldkurses möchte ich bald eine gehobene Menge an alten Goldschmuck (585er und 750er/Ringe, Panzerketten, Amulett) verkaufen. Alle Stücke wurden vor längerer Zeit von einem Juwelier visuell untersucht und Metall und Steine als „Echt“ betitelt. Einen Säuretest (Siehe Königswasser) wollte besagter Juwelier nur bei Verkaufsentscheidung vornehmen.

 

Einige Ringe sind mit „Diamanten“ im Altschliff versehen. Ich selbst konnte mit ihnen Gläser zerkratzen weshalb ich sie auch als „Echt“ einschätze.

 

=> Haben die Diamanten heut zu Tage noch einen Wert? Oder werde ich nur für das Gold ausbezahlt? (Die beiden größten haben einen Durchmesser von 4mm)

 

Manche Stücke sind sehr fein gearbeitet und wirken hochwertig. Die Federverschlüsse aller Ketten und des Amulettes funktionieren einwandfrei. Besonders aufgefallen ist mir eine lange, schwere Panzerkette (585er/23,784g/Herren) mit der Punze „FBM“. Meiner Recherche nach steht das Kürzel für „Friedrich Binder Mönsheim“, ein namhafter Deutscher Schmuckhersteller.

 

=> Handelt es sich hierbei um ein besonderes Stück? (Bzw. geht der Wert über den des Materials hinaus?)

 

Und meine eigentliche Frage:

 

=> Kann mir jmd. einen Schmuck-/Antikhändler in der nähe von Iserlohn (Sauerland) empfehlen?

 

Vielen Dank an alle und noch einen wunderschönen Tag.

Gold, Geld, Schmuck, diamanten, Empfehlung, Experten, Händler, wertvoll, Erfahrungen
Ist dieses Bewerbungsschreiben richtig?

Bewerbungsschreiben

                                                                                  Lüdenscheid den, ...                     

Dalila Bingöl Knapperstraße 33 58509 Lüdenscheid Telefon: … E-mail: dalila.bingöl@internet.de

Restaurant Istanbul Ali Caliskan Hauptstraße 367 58636 Iserlohn

Ausbildung zum Koch/ zur Köchin (m/w)

Sehr geehrter Herr Caliskan

Hiermit bewerbe ich mich auf die interessante Ausbildungsstelle in ihrem Restaurant, weil ich schon immer Köchin werden wollte.

Ich würde gerne endlich arbeiten gehen und nicht mehr zur Schule gehen müssen. Die schule werde ich wahrscheinlich mit einem Realabschluss verlassen. Besonders gut bin ich in Hauswirtschaft und Englisch. Das liegt natürlich daran, dass ich gerne in meiner Freizeit Koche, am liebsten türkische Gerichte. Auch kenne ich viele Speisen aus anderen Ländern da es Spaß macht neue Sachen zu erlernen. Das Kochen liegt bei uns in der Familie, ich habe viel von meiner Mutter gelernt, mir aber selbst auch viel beigebracht, weil ich gerne Gerichte ausprobiere. Das können die ausgefallensten Speisen sein, und meistens schmecken die Gerichte lecker! Auch bei meinem dreiwöchigen Praktikum im Hotel Burg in Lüdenscheid durfte ich kreativ sein und vieles ausprobieren. Dort konnte ich die Arbeit eines Kochs beobachten und der Küchenchef hat mir viel gezeigt und beigebracht. Auch durfte ich ein eigenes Menü auf die Speisekarte setzen. Es hat allen gut geschmeckt! Ansonsten bin ich zuverlässig und hilfsbereit. Einem Text der Westfälischen Rundschau über ihr Restaurant habe ich entnommen, dass sie eines von wenigen Restaurants in der Umgebung haben, die so außergewöhnliche Speisen anbieten und deswegen beliebt sind. Mich reizt die Möglichkeit, auch eigene, kreative Gerichte auszuprobieren, deswegen bin ich genau die Richtige für diesen Job. Kritik nehme ich auch gerne an um mich zu verbessern.

Ich würde mich freuen wenn wir ein Termin ausmachen könnten.

Lieben Gruß Dalila Bingöl


so ich habe echt keine Ahnung ob das richtig ist.. Nun meine Fragen: -ist das richtiges Deutsch? -was könnte man vielleicht weglassen könnt ihr mich vielleicht verbessern das ist mir nämlich sehr wichtig. danke im vorraus :)

Bewerbung, Schreiben

Was möchtest Du wissen?