Wie lange sollte die Grundschule dauern?

Hallo zusammen,

in den meisten deutschen Bundesländern, dauert die Grundschule vier Jahre! In Berlin und Brandenburg sind es allerdings sechs Jahre.

Beide Formen haben Vor- und Nachteile! Persönlich, gerade auf die soziale Entwicklung, halte ich sechs Jahre Grundschule für besser! Auch kann das Kind, meiner Ansicht nach, für den Schulwechsel besser beurteilt werden. Ich denke, so könnte meist vermieden werden, dass die Kinder erst auf der falschen Schule landen und dann später ein evtl. Schulwechsel vermieden werden kann!

Vier Jahre Grundschule, werden von den meisten als besser angesehen, was auch in Studien belegt ist (https://www-vaterfreuden-de.cdn.ampproject.org/v/s/www.vaterfreuden.de/vaterschaft/schulalter-ab-6-jahren/4-oder-6-jahre-grundschule-%E2%80%93-was-ist-der-richtige-weg-eine-diskus?amp_js_v=a3&amp_gsa=1&amp&usqp=mq331AQFKAGwASA%3D#aoh=15972464476609&referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com&amp_tf=Von%20%251%24s&ampshare=https%3A%2F%2Fwww.vaterfreuden.de%2Fvaterschaft%2Fschulalter-ab-6-jahren%2F4-oder-6-jahre-grundschule-%25E2%2580%2593-was-ist-der-richtige-weg-eine-diskus)!

In dem Artikel, sind auch Vorteile der sechsjährigen Grundschule hervorgehoben.

Wie seht ihr das?

Findet ihr vier oder sechs Jahre Grundschule besser?

Sollte die Laufzeit der Grundschule Deutschlandweit einheitlich sein oder sollte es jedes Bundesland selbst entscheiden?

Lg. Widde1985

Lernen, Schule, Deutschland, Unterricht, Schüler, Grundschule, Lehrer, schülerin, Umfrage

Was möchtest Du wissen?