Bogensport - Hobby mit den Kindern vereinbaren - welches Alter ist empfehlenswert und warum?

Hallo :)

# mich würde interessieren, wann ihr oder eure Kinder das erste Mal Bogenschießen wart?

# Teilen eure Kinder euer Hobby? Nehmt ihr sie mit (vorallem Kinder unter 6 Jahre)?

# Welches Alter ist empfehlenswert, um mit den Bogenschießen anzufangen?

# Lohnt es sich mit 5 Jahren die Grundlagen zu lehren, also die Grundregeln und Spaßschießen mit einem 8 lbs Bogen?

Erfahrungen wären super. Vielleicht sind hier ja auch gelernte Bogenschützen, die mir etwas mehr erzählen können :) ich schieße selbst, aber nicht im Verein, deswegen habe ich noch recht wenig Fachwissen. Mein Sohn (so gut wie 5 J.) interessiert sich dafür sehr und möchte auch schießen lernen. Das würde seiner Konzentration auch gut tun, denke ich, er ist sehr hibbelig.

# Habt ihr Erfahrung mit Bogenschießen bei Kleinkindern vielleicht durch euer Verein oder ähnliches?

Danke für alle Antworten, egal ob Wissen, einfach nur Meinungen oder Tipps uvm. :)

Ich habe Wissen.... 43%
Ich war 7-12 Jahre, als ich anfing 29%
Ich habe Tipps.... 29%
Ich war 0-6 Jahre, als ich anfing 0%
Ich war 13-16 Jahre, als ich anfing 0%
Ich war über 17 Jahre, als ich anfing 0%
Ich habe eine Meinung dazu.... 0%
Kinder, Hobby, Familie, Körper, Pädagogik, Kleinkind, Eltern, Bogenschießen, Psychologie, Bogensport, Kinder und Erziehung, Sport und Fitness, Compoundbogen, Recurvebogen
Kann man Kontoauszüge von der Volksbank die Letzten 2-3 Jahre und die Letzten 6-7 Jahren nachfordern?

Guten Morgen, es geht um die Sache, dass mein Guter Freund wegen Geldwäsche vorgeworfen wird, wo aber sein jüngerer Bruder Mist gebaut hat. Einen Anwalt hat er bereits und hat gestern auch mit Ihm telefonisch kontaktiert. Der Anwalt möchte nun mit der Staatsanwaltschaft alles klären, wieso er soviel Geld auf seinem Konto hat.
Er hatte bereits letzten Monat seine Kontoauszüge und Lohnabrechnungen seinen Anwalt gegeben, damit er sich das anschauen kann.

Er hatte im Jahr 2020 (Juni) 2 Große Beträge einmal XXX (5 Stelliger >> von seiner Mama) und (Ebenfalls 5 Stelliger Bereich >> von Ihm alles) einzahlen lassen, da die zu viel Bargeld Zuhause hatten.

Das konnte mein Freund alles mit seinem Anwalt klären, doch sein Anwalt meinte noch, woher die Summer XXX (Noch ein 5 Stelliger Bereich) dann kommen würde. Mein Kumpel konnte es in etwa so sagen, war aber jetzt nicht ganz so sicher.

Jetzt möchte mein Freund wissen, ob man bei der Volksbank > Kontoauszüge nachfordern (Letzten 2 Jahren und zwar gründlich) kann, damit man analysiert, woher genau die Summe XXX da kommt und das seinem Anwalt weitergibt und er dann an die Staatsanwaltschaft.

Jedenfalls ist mein Guter Kumpel mit 32 Jahren noch NIE Vorbestraft und spart sehr gerne und macht 2 Jobs und verdient sehr gut, (Ist Ledig Stkl.1)....Wohnt bei seinen Eltern, hat keinen Auto, tut nie verreisen, raucht und trinkt nicht und hat nur 2 wirklich gute Freunde, zu die er Kontakt hat und auch was unternimmt. Was Einkauf betrifft, macht der Vater und die beiden Schwestern das....Er macht nur kleineinkauf, und zahlt 150€ Monatlich wegen Hausschulden, was an die LBS muss....Ansonsten ist er ein ruhiger/fleißiger Typ, der weiß wie man Geld spart.

Sein Anwalt meinte, es würde alles gut aussehen, dass er seinen Geld wieder bekommt, - da man leider seinen Sparkonto deaktiviert/eingefroren hat. (Wegen Geldwäsche). Der Bruder soll laut seinem Anwalt Leute auf ebay betrogen haben und das mit hohen Summen. Das wurde dann halt meinen Kumpel vorgeworfen, dass er Geld gewaschen haben soll, doch mein Kumpel meinte aber, er hätte damit NICHTS zu tun.

Ich bitte um Hilfe, vielen Dank !

Geld, Bank, Volksbank, Summe
Wie sollte ich bei Testdisk weiter machen, nach 14 stündiger Überprüfung?

Meine externe USB Festplatte (MyBook) läuft mit Testdisk jetzt schon den ganzen Tag, und es Steht z. B. dran:

Analyse Cylinder 228473/729600: 31%

Read Error at 228473/233/50 (lbs=3670417408)

Wenn ich die Platte einstecke, dann öffnet sich der Explorer, und es werden auch alle Ordner angezeigt, Doch wenn ich einen Ordner öffnen will, kommt die Fehlermeldung: Auf den Datenträger kann nicht zugegriffen werden

Die Meldung kommt bei meinem PC, und auch beim Laptop.

Kann ich mit der Herstellung der Partition irgendwas noch mehr kaputt machen?

Sollte ich also diese Option wählen, oder lieber mal nicht?

Wäre es besser, vorher eine neue Platte zu kaufen, und versuchen sie erst zu klonen?

Denn es ist eine 6TB große Platte, die auch fast voll ist.

Ich hatte die Platte noch benutzt, den PC neu gestartet, und dann hatte sie plötzlich den Fehler.

UPDATE: Testdisk ist jetzt durchgelaufen, und es hat über 14 h gebraucht. Jetzt bin ich mir aber etwas unsicher, wie ich weiter machen soll. Also es wurde nichts gefunden, und auch nichts angezeigt. Also ist überhaupt keine Partition mehr vorhanden. Und jetzt habe ich folgende Optionen: Keys A: add partition, L: load backup, Enter: to continue

Wie sollte ich jetzt am Besten weiter machen. Denn in einem Video heißt es, dass man unter bestimmten Umständen mehr kaputt machen kann, als es schon ist. Würde mich über baldige Antworten freuen, da ich den langen Scann nicht nochmal durchlaufen lassen möchte, wenns nicht sein muss, und den PC einfach solange eingeschaltet, und das Fenster offen lasse.

Wie sollte ich bei Testdisk weiter machen, nach 14 stündiger Überprüfung?
Datenrettung, externe Festplatte, Partition

Was möchtest Du wissen?