Warum alternative Heilmethoden besser sind als die Schulmedizin, und die Frage, was sich die Schulmediziner dabei eigentlich denken?

Die Schulmedizin ist super, wenn es darum geht jemanden zusammen zu flicken, die westliche Medizin welche wir in Europa haben, kommt auch ursprünglich vom Krieg, da ging es darum den Menschen so schnell wie möglich wieder auf Vorderbeine zu bringen, dass er oder sie weiter kämpfen kann, ist also etwas gebrochen oder geht es darum akute Symptome zu behandeln ist es super.

Für langzeitige Gesundheit sowohl körperlich als auch geistlich, eignet sich die Schulmedizin in ihrere jetzigem form einfach nicht.

Du bist als Arzt mehr ein Pharmazeutiker als ein richtiger Heiler, Tabletten hier Tabletten da, die wiederum Nebenwirkungen haben usw.

Und letztlich behandeln die Tabletten auch nur die Symptome, mehr nicht.

Die Ursache wird meistens nicht geheilt.

Klassisches Beispiel:

• Kopfschmerztabletten: Du hast Kopfschmerzen vielleicht weil du zu lange der Strahlung deines PCs, oder Sonstigem ausgesetzt warst. Wenn du jetzt eine Tablette nimmst, sind die Kopfschmerzen zwar scheinbar weg... Also deren Symptome, doch die Ursache von dem nicht.

Du hast quasi immernoch Schmerzen, nur spürst sie nicht, weil die Tablette dafür sorgt, dass deine Schmerzrezeptoren blockiert werden.

Dann hat die Tablette auch noch Nebenwirkungen und ätzt vielleicht deine Magenwand an.

Und ehe du dich versiehst, hast du Magenprobleme und die nächste Tablette kommt, usw.

So macht die Pharma Geld damit.

Und bei einem Menschen, welcher überhaupt kein plan hat und meint jetzt z.b noch länger am pc zu arbeiten, weil die symptome der Kopfschmerzen weg sind...

Wird zwangsläufig, viel schlimmere Symptome haben, weil solche Sachen zu unterdrücken usw. Nie zu einem gesunden Leben führen kann.

Und leider ist es auch so, dass die Pharmaindustrie eine Industrie ist, welche ihre erste Priorität darin hat Profite zu machen und nicht Leute gesund zu machen, da das ganze ein Business ist, wird bewusst darauf gesetzt, dass gewisse Nebenwirkungen aus den Medikamenten sich ergeben, die wiederum andere Medikamente unterdrücken usw.

Und werden auch Heilmethoden die einen wirklich gesund machen können wie z.B. bei Krebs usw. Bewusst unterdrückt, verboten etc.

Weil sich mit gesunden Menschen einfach weniger Geld machen lässt als mit Kranken in unseren jetzigen System, das ist traurig, aber nun mal die harte Realität.

Ich wollte hier zu einer Diskussion anregen und fragen, was ihr dazu meint.

Medizin, Alternative Heilmethoden, Gesundheit und Medizin, Schamanismus, Schulmedizin
Welpe - Wir verzweifeln!

Also, diese Frage stelle ich an diejenigen unter euch, die Erfahrungen mit Welpen/Hunden gemacht haben! Und zwar ist es so, dass wir langsam nicht mehr weiter wissen. Er ist jetzt knapp 5 1/2 Monate und er macht und nervlich komplett fertig.

Wir haben Regeln bei uns. Zum Beispiel darf er nicht in die Küche, wenn wir essen. Das hat er eine ganze Weile auch genau so gemacht, er wurde gelobt und hat dann sein Fressen bekommen. Mittlerweile kommt er einfach rein spaziert und bettelt bis zum geht nicht mehr. Wenn wir ihn dann raus schicken, fängt er an zu bellen und hört einfach nicht mehr auf! Unsere Kosten für Kopfschmerztabletten sind drastisch gestiegen! Auch wenn wir ganz ruhig neben ihm sitzen und ihn streicheln, dann fängt er irgendwann an nach uns zu schnappen (obwohl es mittlerweile schon viel weniger geworden ist, nur in manchen Situationen), springt auf und versucht an unser Gesicht ran zu kommen. Dann zerbeißt er seine Schlafdecken und die Teppiche, die wir ihm zum schlafen zur verfügung geben (hab gelesen, dass sie das eig. nicht tun) ... Neben uns wohnt eine Hündin und wir wissen einfach nicht, wie wir ihm klar machen sollen, dass er nicht über den Zaun springen darf. Er versucht es immer, selbst wenn nur Leute vorbei gehen und ihn gar nicht beachten. Es sind all solche Sachen, die uns langsam in den Wahnsinn treiben, weil er alles eine Weile lang verstanden hat. Mittlerweile haben wir das Gefühl, er hätte noch nie irgendwas gelernt :( Am schönsten wäre es, wenn er wenigstens mit dem Bellen aufhören würde. Den Rest würden wir bestimmt hin bekommen!

Wir sind offen für Tipps aller Art!

Welpe - Wir verzweifeln!
Hund, beißen, Welpen, Zaun, bellen

Was möchtest Du wissen?