Wie entferne ich das "Popping Noise" von meinem Großmenbran Kondensator Mic?

Wie oben im Titel schon gesagt, habe ich ein echt nerviges Problem mit meinem Großmembran Kondensator Mikrofon! Ich habe das, SKEA002W. Und das dazugehörige "Tube Mic Power Supply SKEE 303" siehe Anhang!

Ich hatte es mir damals gekauft, weil es einen sehr schönen, warmen Sound für meinen Gesang hat...! Leider hat es einen großen Rauschanteil bei mir, den ich aber ganz gut entfernen kann so das es nachher nicht mehr zu hören ist.! (Arbeite mit Audacity und Audio Interface von Behringer UCA202"!

Das Mic war längere Zeit nicht in Betrieb. (Es wird übrigens nur für Gesangsaufnahmen verwendet) Aber als ich es vor kurzem wieder in Betrieb genommen habe, erzeugt es beim aufnehmen immer so ein "Popping Noise" ...! Und dieses Plop-Rauschen bekomme ich nur schwer bis gar nicht wieder weg, hinterher..!

Versuchte dann das Mic ca. 30min vor Verwendung vor zu heizen, aber auch das verbessert die Aufnahmen nicht!

Ich nehme den Gesang meistens mit Kompressor und Reverb im Eingang auf. Aber auch nur mit Kompressor oder ohne alles, trocken, ist dieses "Popping Noise" genauso stark zu hören...! Und auch egal welche Richtcharakteristik ich einstelle, (Kugel, Niere, Acht) das "Popping Noise" verschwindet einfach nicht...!

Ich verwende natürlich auch einen Plopfilter vorm Mic.., aber der verbessert das Ergebnis nicht wirklich! Es geht nicht um die Plop Geräusche beim singen.! (Diese vernichtet der Plopfilter ohne Probleme!)

Ich hoffe jemand von euch kann mir da helfen..! Das wär echt super!!!!

Wie entferne ich das "Popping Noise" von meinem Großmenbran Kondensator Mic?
Musik, Mikrofon, Gesang, Homerecording, Mastering, Recording

Was möchtest Du wissen?