Vorstellungsgespräch als Junior Einkäufer. Kleine Aufgabe zum Vorbereiten bekommen. Was will der Arbeitgeber von mir hören?

Hallo zusammen, ich habe in 10 Tagen ein Vorstellungsgespräch für die Stelle als Junior Einkäufer. Der potenzielle Arbeitgeber ist Online-Fachhandel für Küchen-, Tisch-, Wein- und Gourmet-Produkte. Bei der Einladung zum Gespräch habe ich eine kleine Aufgabe bekommen: "Zur Vorbereitung auf das Gespräch möchten wir Dir gerne folgende Fragen mitgeben: • Du hast die Kategorie Küchenhelfer übernommen und machst dich mit deinem Sortiment vertraut. Was fällt dir auf? • Was würdest Du verändern, wenn dies Deine Kategorie wäre? • Was fehlt dir in der Kategorie und gehört für dich auf jeden Fall noch dazu? Wir freuen uns auf deine kurze Präsentation (ca. 5Min) bei Deinem Gespräch!" Für mich ist es schwer vorzustellen, was der Arbeitgeber von mir hören möchte. Ob der Vortrag mündlich, als PowerPoint-Präsi oder in Papierform erfolgen soll? Mit der Kategorie "Küchenhelfer" meint er den Produktbereich im Online Shop. Diese Kategorie ist im Shop wie folgt aufgeteilt - Küchenhelfer: Zubereitungshelfer (Aufbewahrung, Gewürzmühlen, Kochbücher, Kochzubehör, Haushalt, Thermoskannen, etc.). Man hat die Möglichkeit, Produkte zu filtern nach: Produkttyp, Marke, Serienmodell, Preis, Material (Ahorn, Aluguss, Akazie etc.), Griffmaterial, Farbe, Herddaten, Setgröße (1/2/3-teilig). Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand ein Paar Tipps für mich hat. Danke für eure Antworten im Voraus! Jana

Bewerbung, Bewerbungsgespraech, Vorstellungsgespräch

Was möchtest Du wissen?