Wie würdet ihr reagieren?

Ich könnte mal wieder ausrasten.Gestern nach dem Mittagessen ,da ich sehr starke Kopfschmerzen hatte ,habe ich meinen Mann gefragt ob er die Kinder ne Stunde auf Spielplatz bringt ,er meinte kein Problem .Ich habe die Kinder fertig gemacht das war so 14 Uhr und die Kinder haben gewartet bis die endlich raus dürfen ,da fing mein Mann an mit seinem Vater zu telefonieren bis so 16 Uhr hat er mit ihm gesprochen (es ging nicht um was wichtiges ) .Und 16 Uhr sind die dann aus dem Haus gegangen ,da es draußen sonnig war hatten die Kinder nur Pullis an ,so eine Flasche 0.8l Wasser habe ich mitgegeben .Mein Mann meinte er macht einen Spaziergang mit Kindern bei uns in Dorf .. Ich bin dann so halbe Stunde in Bett geblieben und dann hab das Kinderzimmer Komplet aufgeräumt ,Möbel umgestellt und da ich sehr viel zu tun hatte hab ich gar nicht auf die Uhr geschaut .Als ich mit Kinderzimmer fertig war ,war so 19 Uhr da draußen schon dunkel war habe ich angefangen Sorge zu machen normerweise bleiben die nie so lange ,na ja angerufen konnte ich nicht weil mein Mann sein Handy zu Hause gelassen hat .Ich war ganz nervös,wusste nicht was ich machen soll ,ich hatte vieles in kopf ,vielleicht ist was passiert oder so..

Naaa und dann kämmen die endlich um 20;00 Uhr nach Hause ,hab kein großes Drama gemacht,habe ihm gefragt warum er nicht gesagt das die länger bleiben werden ,es war schon sehr kalt und die Kinder hatten keine Jacken an,auch kein Esses dabei...Die Kinder waren sooooo hungrig ,und die meinten es war sooo kalt aber Papa wollte nicht nach Hause .Der Papa hat sich mit seinem Freunden in Park getroffen und die Männer haben Handball gespielt ,die Kinder haben neben gespielt ,der Größe(6J) sagte er wollte auf Spielplatz (befindet sich im gleichem Park) ,aber mein Mann meinte nein du sollst auf deinem Bruder aufpassen (3j.)

Ich weiß echt nicht mehr ,und jetzt ist er sauer er meinte er bringt die Kinder nie mehr mit weil ich so übertrieben reagiert habe...Keine Ahnung ,er wusste das heute Montag ist und das die Kinder in die Schule und Kindergarten müssen ,und bevor noch baden und Abendessen müssen aber er kann einfach um 20 Uhr !!!!!

Das schlimmste ist das meine Tochter jetzt auch krank geworden ist ,kein Wunder da sie ohne Jacke war !!!!!

Kinder, Familie, Beziehung, Kinder und Erziehung, Liebe und Beziehung
Alleinerziehende und vollzeit arbeiten? Wie schafft ihr das?

Ich bin alleinerziehend mit drei kleinen Kindern. Das Jobcenter erwartet von mir, dass ich vollzeit arbeiten gehen. Als mein Mann noch bei uns gewohnt hat, war dies auch kein Problem.

Ich habe Gleitzeit und morgens bereits um 06:00 Uhr angefangen. Mein Mann hat die Kinder um 08:00 Uhr zur Kita gebracht. Ich war dann um 14:30 Uhr fertig und konnte die Kinder gegen 15:30 Uhr von der Kita/ Schule abholen. Dann waren wir um 16:00 Uhr zu Hause und hatten noch schöne Nachmittage zu Hause.

Jetzt bin ich alleine mit den Kindern und weiß gar nicht, wie ich das zeitlich schaffen soll. Ich stehe um 06:00 Uhr auf, bringe die Kinder zu um 08:00 Uhr in die Kita. Bin dann gegen 09:15 Uhr im Büro. Dann 40 Std arbeiten bis um 17:45 Uhr. Schnell um 18:45 Uhr die Kinder abholen. Dann sind wir um 19:15 Uhr zu Hause. Es gibt nur noch Abendbrot und es geht dann ins Bett. Das ist für mich kein Familienleben.

Am Wochenende muss ich dann eonkaufen und den Haushalt machen und es bleibt keine Familienzeit übrig. Ich könnte nur noch heulen. Bin abends fix und fertig. Und meine Kinder auch. Die tun mir auch so leid.

Wie macht ihr das? Ich bin beim Jobcenter vorstellig geworden, weil ich mir 30 Std arbeiten super vorstellen könnte. Ich würde nur leider in den 30 Std so wenig verdienen, dass ich auf einen Hartz iv Zuschuss angewiesen bin. Schon krass, dass man bei einer Versicherung nicht mal genug verdienst, um seine Familie zu ernähren. Das Jobcenter würde mich nicht unterstützen. Kann ich grds auch verstehen. Aber ich schaffe 40 Std und drei kleine Kinder plus Haushalt einfach nicht bei über einer Std Fahrtweg.

Vll habt ihr ja ein paar Tipps für mich?

Arbeit, Kinder und Erziehung, Beruf und Büro
GPS Empfang bei meinem Samsung Galaxy S5 LTE+ ist sehr schlecht. Kann mir jemand weiterhelfen?

Hallo Experten,

aus gegebenen Anlass benutze ich in letzter Zeit mein GPS sehr häufig. Leider bekomme ich kein richtiges GPS Signal rein. Wenn ich die Ortung bei Freunden sehe werde ich fast schon neidisch :-).

Zu aller erst dauert es schon mal eine gefühlte Ewigkeit bis ich so etwas wie eine Ortung meiner Position angezeigt bekomme. Ich glaube aber dass für diese Ortung nicht mein GPS verantwortlich ist sondern die Ortung über das mobile Netz und WLAN (gibt ja bei Android die "hohe Genauigkeit"). Wenn ich auf "nur GPS" schalte kann ich gar nicht geortet werden.

Eine naheliegende Vermutung wär hier natürlich das mein GPS Modul defekt ist, dessen bin ich mir jedoch gar nicht so sicher.

Wenn ich die App "GPS Test" ausführe werden mir schon einige Satelliten angezeigt, jedoch ist das Signal bei allen so schlecht das ich keine Ortung bekomme. Die Balken der jeweiligen Satelliten bleiben immer weiß und kommen nicht über einen Wert von 35 (SNR?... wird bei der Skala als Hinweis angezeigt) Ich füge noch einen Screenshot als Antwort auf diese Frage hinzu... ich hoffe das funktioniert.

Meine Fragen: Habt Ihr eine Idee wie ich mein GPS verbessern kann (über irgendeine Softwareeinstellung oder i-wie prüfen ob mein GPS-Modul noch richtig sitzt/angeschlossen ist)?

Ich hoffe ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt und ich danke euch schon mal für eure Hilfe.

Freundliche Grüße

Tom

Handy, GPS
Warum bekommen Kinder/Jugendliche nicht eine Anerkennung?

Warum bekommen Kinder/Jugendliche keine Anerkennung von der Gesellschaft?

Ich meine Kinder müssen in die Schule gehen und dort mit Themen arbeiten die sie manchmal nicht interessiert wie Mathe ? Und ein Erwachsener kann damit arbeiten womit er möchte. Also wenn er Feuerwehrmann werden will kann er das machen oder wenn er Koch werden kann er das machen usw.

Kinder/Jugendliche werden komisch behandelt wenn sie mir jungen Jahren eine Beziehung schon führen aber erwachsene nicht. Kinder/Jugendliche haben doch auch eine sexuelle Orientierung die sie dann nicht ausleben können. In der Pubertät ist es doch sondier nicht ?

Kinder/Jugendliche werden auch komische behandelt wenn sie rauchen oder so aber ein erwachsener nicht obwohl es so oder so schädlich ist.

Kinder/Jugendliche sind was Freizeit Aktivitäten angeht auch eingeschränkt wenn sie z.b. ein Film ab 18 gucken wollen.

Manche Kinder/Jugendliche müssen mit dem Bus im kalten Wetter um 7 Uhr morgens fahren und dann warten sie erstmal bis der Bus kommt und der hat dann auch manchmal Verspätung und erwachsene können mit dem Auto mit Sitzheizung zur Arbeit.

Wenn Kinder/Jugendliche sagen das sie momentan eine harte Zeit durch machen machen sich manchen lustig wegen solchen Klischees wie „hast du eine Familie die du ernähren muss?“ obwohl man auch so eine harte Zeit durchmachen kann.

Kinder haben bei vielen Sachen sogar kein Mitsprache recht wie z.b. ob sie mit auf eine Klassenfahrt wollen oder nicht.

Was könnt ihr dazu sagen ?

Kinder, Jugendliche, Psychologie, Gesellschaft, Kinder und Erziehung

Was möchtest Du wissen?