Sie ist vergeben aber mag mich,Was tun?

Vorab gesagt: Hier geht es um wlw (wir sind lesbisch, bzw. bisexuell). Da das ein sehr umstrittenes Thema ist wollte ich einfach vorab sagen dass Homophobe Kommentare direkt ignoriert werden. Wenn jemand damit warum auch immer ein Problem hat sollte derjenige einfach weiter scrollen ^^.

Wie es er Titel bereits sagt geht es hier um meine Freundin die seit September dieses Jahres vergeben ist, jedoch gleichzeitig Gefühle für mich seit längerer Zeit hat. Um das ganze besser nachzuvollziehen: Wir haben uns im July dieses Jahres kennengelernt. Ihr name is Kaitlyn und Ihre feste Freundin heißt Jules (damit man nicht durcheinander kommt.)

Kaitlyn und ich haben uns auf anhieb gut verstanden, wir haben damals jeden Tag stundenlang geredet und es war so als kannten wir uns schon seit einer Ewigkeit. Zu ihr hatte ich eine sehr starke und besondere Verbindung die ich mit keinem in meinem Leben jemals hatte. Und naja, wir kamen uns halt immer näher und näher und wir haben beide Gefühle für einander entwickelt.

Das Problem: Keiner von uns wusste ob dr andere nur scherzte, einfach nur nett und niedlich war oder ob mehr dahinter war. Daher hat keiner von uns was gesagt. Und das hat auch später dazu geführt das wir uns plötzlich ohne Grund distanziert haben. Um es kurz zu fassen; wir hatten beide Zweifel dass das was werden konnte und keiner von uns wusste wie wir das sagen sollten.

Was dazu geführt hat war dass ich zu einer anderen Freundin sehr nah stand, sie es falsch interpretiert hat, sich distanziert hat und Aufgeben hat. Ich hab diese Distanz wiederum falsch verstanden weil sie sich dann Jules zugewandt hat und ich schon vermutet hab dass die Situation so verläuft wie sie jetzt ist.

Und naja, wir haben uns gestritten und bei diesem Streit haben wir unsere Liebe gestanden. Um ehrlich zu sein frag ich mich ob sie Jules wirklich liebt. Ich will ihr nichts unterstellen aber es war sehr merkwürdig weil sie mit Jules seit Jahren befreundet ist, sich aber erst wirklich zu ihr gewandt hat als das zwischen uns passiert ist und sie nach wie vor immer noch ein komisches Verhältnis zu einander haben. Zudem war es Jules, die mit ihr eine Beziehung starten wollte und nicht sie selber aber ich denke, dass ich nicht in der Lage bin das zu beurteilen.

Problem: Kaitlyn mag mich immer noch obwohl sie in einer Beziehung ist und ich sie. Und es tut verdammt weh das sie in einer Beziehung jetzt ist. Ich weiss nicht was ich tun soll. Ich hab versucht darüber zu reden aber es hat nicht viel gebracht. Daher wollte ich einpaar Meinungen sammeln.

Vielen dank im Voraus!

Freundschaft, lesbisch, Liebe und Beziehung, LGBTQ
Muss in Französisch ein Referat machen, kann mich wer korrigieren?

Hallo ich muss ein Referat über Hotel des Invalides machen nur mein Französisch ist nicht das beste, deshalb frag ich ob ihr mich korrigieren könntet.

Deutsch: Ich erzähle euch heute was von Hotel des invalides. Es liegt nahe der Seine und ist im 7. Arrondissement. Ludwig XIV beauftragte den Bau und so wurde das Heim von den Architeckten Liberal Bruant und Jules Hardouin- Mansart 1670-1676 errichtet. Es ist 390 Meter lang, 450 Meter Breit und ist 110 Meter Hoch. Ursprünglich war es ein Heim für Kriegsversehrte, wurde aber später umgebaut zur Grabstätte von Napoleon. Heute beherbergt es mehrere Museen, darunter Musee de l’armee, sowie den Invalidendom. Danke für eure Aufmerksamkeit.

Französisch: Je vous dis aujourd'hui ce que Hôtel des inavlides. Il est proche de la rivière Seine et est dans le 7ème arrondissement. Louis XIV a commandé le bâtiment et donc la maison a été construite par le architeckten Libéral Bruant et Jules Hardouin Mansart 1670-1676. Il est de 390 mètres de long, 450 mètres de large et 110 mètres de haut. A l'origine il était une maison pour les anciens combattants, mais a ensuite été converti en la tombe de Napoléon. Aujourd'hui, il abrite plusieurs musées, dont le Musée de l'armée, et les Invalides. Merci pour votre attention.

Habt ihr vielleicht noch weitere Infos die ich in den Vortrag einbauen könnte?

Ich danke jeden der mir antwortet. LG

Schule, Französisch, Referat
Kann ich sitzen bleiben, wenn ich kein Schülerpraktikum machbe?

Hallo erstmal. Ich muss in 2 Wochen (05.11 - 23.11) ein Schülerpraktikum machen. Die Zeit drängt und ich habe immer noch nichts. Mein Problem ist es, dass ich sehr schüchtern bin und mich nicht traue, einen Betrieb zu betreten. Ich wollte zusammen mit meinem besten Freund, in denselben Betrieb gehen. In dem Falle, müsste also ich fragen, ob sie uns ein Praktikum ermöglichen könnten. Beim vorherigen Praktikum im Februar dieses Jahres, waren wir auch bereits im selben Betrieb, bei einem Friseur. 2 Wochen lang und es war der Horror. Da wir beide in einem Kaff wohnen, bieten sich hier nicht viele Möglichkeiten und wie gesagt, fehlt mir der Mumm um mich für einen Praktikumsplatz zu bemühen. Wenn ich also kein Praktikum mache, bleibe ich dann Sitzen? Ich besuche zurzeit die 9. Klasse einer Haupt- & Realschule (Hauptschulzweig) meine Noten sind durchchnittlich gut und ich möchte meinen Realabschluss nach Klasse 10 machen. Meine beste Freundin wiederholt gerade die 8. Klasse, da sie kein Praktikum gemacht hatte (aber auch wegen 5 Fünfen auf dem Zeugnis) und hatte warum zur Hölle auch immer, eine 4 in Wirtschaft. Also wenn ich jetzt kein Praktikum mache, bleibe ich dann wegen einer (möglichen) 6 sitzen, wenn ich in Deutsch und Englisch auf 1/2 stehe und Mathe auf 3/4 ? Danke im Vorraus!

Schule, Angst, Praktikum, sitzenbleiben, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
Angst vor Stress/Schlägerein. Wie kann ich das überwinden.

Hallo,

Ich habe Angst vor Schlägereien oder wenn mir jemand mit Schlägen oder sonst was droht. Selbst wenn er meines Alters ist . Selbst wenn ich weiß das ich ne Chance gegen ihn hätte wenn nicht sogar stärker wäre. Ich muss leider zugeben, dass ich seit 2 Jahren in nem Wing Chun Verein bin, und der meinung bin das ich schon gut bin und gegen jemanden mit 0 Kampfkunst erfahrung überlegen bin. Trotzdem habe ich immer Angst wenn ich in Stresssituationen komme, die in eine Schlägerei enden können. Das Problem ist, ich habe die Technik mich zu wehren aber an Mumm fehlt es mir. Die letzte schlägerei die ich hatte war in der Grundschule somit ist das lange her.

Ich möchte hier keine Anleitung zu einer Schlägerei haben . Nein ich möchte hier nur wissen wie ich in mir stärke aufbauen kann, falls es mal zu einer ''stresssituation'' kommt.

Disco,Besoffene, ''Asis'' oder sonst was.

Die jenigen die jetzt als Antwort schreiben wollen Gewalt ist keine Lösung oder ich bin gegen gewalt sollten lieber den Kommi sparen. weil ich denke das ihr euch das selber einredet weil ihr selber angst habt. Gewalt ist auch keine Lösung . Aber wenn ihr mit eurer Frau/Freundin/Kind unterwegs seit und ein besoffener euch verprügeln will könnt ihr auch nicht sagen: Halt Stop ich möchte das nicht.

Also.. weiß jemand wie ich meine innere Angst überwinden kann?

Kampfsport, Selbstverteidigung, Menschen, Verteidigung, Psychologie, Kampfkunst
Warum eigentlich immer nur Dystopien?

Wenn man sich momentan die Buch- und Filmlandschaft anschaut, kommt man irgendwie echt ins Grübeln. Wenn es um die Zukunft geht, gibt es haufenweise Dynstopien, aber kaum Utopien. Um genau zu sein: Wenn man nach Utopie-Büchern sucht, findet man so gut wie nichts! Und wenn es doch mal eine Utopie wird, dann wird meistens nur gezeigt, dass sie nicht funktioniert.

Ich finde, das sagt eine ganze Menge über uns aus: Sind wir wirklich so pessimistisch, dass wir uns eine funktionierende, friedliche Gesellschaft gar nicht mehr vorstellen können? Brauchen wir zu unserer Unterhaltung tatsächlich immer Mord und Totschlag? Haben die Menschen das Träumen verlernt?

Klar, die aktuelle weltpolitische und ökologische Lage steht nicht gerade zum Besten. Und viele haben es aufgegeben, sich darüber einen Kopf zu machen und aktiv entgegen zu wirken. Aber können wir uns wirklich nichts mehr anderes vorstellen als Weltuntergänge, Zombie-Apokalypsen, Hungerspiele und Gedankenkontrolle?

Vielleicht sollten wir mal lernen, über unseren Horizont hinaus zu schauen! Als Jules Verne von der »Reise zum Mond« schrieb, taten es auch viele als unerreichbare Utopie ab. Und seht, wo wir heute sind - bei der Kolonisierung des Mars ;)

Wie seht ihr das? Habt ihr eine Erklärung für diesen Hype nach Dystopien? Und würdet Ihr es Euch - so wie ich - auch anders wünschen? Gern auch mit psychologisch oder philosophischen Theorien und Studien untermauert.

Film, Zukunft, Philosophie, Roman, Dystopie, utopie
Selbstbefriedigung mit 16, wie funktioniert das?

Also bezüglich meiner Frage, ich bin 16 und ich weis selbstverständlich wie Selbstbefriedigung funktioniert, zumindest denke ich das ^^' Jedenfalls, meine Frage ist etwas spezieller, da will ich mal kurz genauer darauf eingehen:

Neulich war ich bei einer Freundin (auch 16) und wir hattens dann von Sb und so weiter. Irgendwie kamen wir darauf wie es sich anfühlt, wenn man sich etwas einführt..also einen Gegenstand. Meine Freundin meinte auch, sie würde das zu gerne mal ausprobieren und meinte nur so (kp ob es Spaß war, da ich mir vorstellen kann, dass sie das tun würde) : Sie würde sich vielleicht mal ne Gurke rein schieben. Ich hab sie krumm angeguckt und wir haben gelacht, wie Mädels eben sind :D Aber mal im Ernst..wenn ich oder sie sowas ausprobieren würde, wäre das denn extrem dumm oder normal? Ich meine wir sind beide noch Jungfrauen aber es einfach auszuprobieren und wir haben auch nicht wirklich den Mumm uns ein Sexspielzeug zu besorgen, nicht das unsere Eltern das raus finden oh Gott .__.

Jetzt mal zu meiner Frage/Fragen: Sollte ich mir wirklich etwas einführen, was "könnte" ich dazu nehmen? Und kann es vielleicht sein, dass ich mich dann selbst entjungfere :o Meine Freundin meinte, dass müsste ja genauso funktionieren wie mit dem Glied eines Jungen..nur ich kanns mir nicht vorstellen, also naja und mir ist es auch ziemlich peinlich diese Frage zu stellen, aber privat jemanden zu fragen wäre wesentlich beschämender von daher...ich bedanke mich schonmal für eure Antworten.

Liebe Grüße ♥

Selbstbefriedigung
18. Geburtstag und schwanger... was kann ich machen?

Also ich bin jetzt Anfang der 8. Ssw... ich hab in 16 Tagen meinen 18. Geburtstag, mein Freund möchte aber nicht dass ich mit Freundinnen feiern geh weil ich sein (Zitat) "Baby nicht in einen Club schleppen" darf "wo ganz viele miese Typen" mir "ihre Ellbogen oder sonstwas in den Bauch rammen könnten" ...

Nur als Info, ich wollte ihn auch mitnehmen, also nicht dass ich irgendwas schlimmes vor hatte... Naja...

auf jeden Fall möchte ich mit ein paar Leuten was trinken gehen (Ich natürlich alkoholfrei, was kein Problem ist, bin auch so kein Fan von Alkohol) in einer Bar die auch eine warme Küche hat aber ich weiß halt 1. nicht ob das zu langweilig ist, ich hab nämlich noch nie meinen Geburtstag gefeiert und wollte das es was besonderes wird... und 2. weiß ich nicht ob ich danach noch was planen soll und wenn ja was bzw. in welchem Stil?

Es kommen eh nur 4 - 5 Leute, also mein Freund, sein Bester Freund mit seiner Freundin (die ich total liebgewonnen hab), eine meiner 2 besten Freundinnen (die andere lebt in NRW und kann leider nicht kommen) und evtl. mein Allerbester Einhorn Freund^^ aber der leider nicht sicher...

Außerdem ist das leider ein Donnerstag, also ich weiß nicht wie spät es werden darf wegen Arbei, Schule, etc...

Hat jemand was ähnliches mal erlebt oder Vorschläge wie ich das irgendwie noch so hinbiegen kann dass das ein 18. Geburtstag wird von dem ich nicht mehr oder weniger enttäuscht bin...?

Geburtstag, feiern, Ideen, schwanger, volljährig, Wochentage

Was möchtest Du wissen?