Wie finde ich neue Freunde?

Hallo Leute,

damit ihr mein Problem versteht, werde ich es zunächst erklären.

Und zwar: Ich bin ein Schüler der 10. Klasse.Früher hatte ich Freunde, die entweder mit mir zusammen zur Schule gingen oder zum Training. Hauptsächliche gemeinsame Interessen waren Judo, Handy & PC Spiele und das Kartenspiel Yu Gi Oh. Waren ganz normale Freunde, haben somit und auch ganz normal getroffen. Bowlen, Laser Tag, Kino, einfach draußen abhängen,... und auch gemeinsam am PC spielen. Entweder im realen Leben, bei einem von uns zu Hause, oder jeder bei sich, verbunden über das Internet.

Vor zwei Jahren haben manche von ihnen die Schule gewechselt, weil es ihnen am Gymnasium zu stressig war. Dadurch haben wir uns weniger gesehen. Zusätzlich bin ich damals von Judo weg, hab somit auch die "Judo-Freunde" nicht mehr so oft gesehen. Das Kartenspiel Yu Gi Oh wurde mit der Zeit auch langweilig... Judo war kein gemeinsames Interesse mehr. Somit kam es, dass wir fast komplett aufs Gaming fokussiert haben, da das Treffen online viel leichter funktioniert.

Damals waren wir alle auf ein bestimmtes Spiel fokussiert. Irgendwann kam aber der Zeitpunkt, an dem das Spiel immer langweiliger wurde. Immer mehr meiner Freunde haben das Spiel verlassen. Als dann dieses Hypespiel Fortnite rauskam, sind wirklich ALLE zu Fortnite gewechselt. Da ich nicht dieser Mainstream-Spieler bin, habe ich mir ein anderes Spiel gesucht. Es ist ein Strategiespiel, also nicht gerade einfach zu spielen. Habe meine Freunde auch eingeladen mitzuspielen, aber das Spiel ist viel zu kompliziert für sie. So kam es, dass ich der Außenseiter war, der kein gemeinsames Interesse mit ihnen hatte.

So ging es weiter... Ich habe im Spiel meine eigene Allianz gegründet und meine eigene Spiel-Community aufbauen können. Meine Freunde haben sich somit vom realen Leben ins virtuelle verschoben...

Vor nicht langer Zeit habe ich gemerkt, dass es wirklich VIEL zu krass geworden ist. Ich habe buchstäblich NIEMANDEN mehr, mit dem ich im realen Leben was unternehmen könnte. Als ich das gemerkt habe, habe ich mich entschieden, mein Judo Training wieder aufzunehmen. Zwei Monate bin ich hin gegangen, dann kamen die Corona-Einschränkungen. Meine alten Judofreunde und ich, wir waren zwar freundlich zueinander und haben auch diese "Hi! Wie geht's? Wie ist die Schule so?" Dialoge, aber eine wirklich freundschaftliche Beziehung wiederherzustellen, das scheint nicht zu klappen... Vermutlich weil sie all jetzt auf einer Sportschule sind, somit auch die Schule gemeinsam haben. Und schon wieder bin ich der Außenseiter.

Mein letzter Freund, mit dem ich noch einigermaßen guten Kontakt hatte, zieht nächsten Monat weg. Ich habe manche alte Bekannte angeschrieben, aber als Antwort kam nur "Mir geht's gut. Und dir?" . Mehr nicht. Da ich zwar nicht schüchtern, aber introvertiert bin, ist für mich Freunde finden ziemlich schwer...

Wie kann ich meine alten Freunde wieder zu Freunden machen? Wie finde ich neue Freunde?

Grüße

Artem

Training, Schule, Freundschaft, Freunde, PC-Spiele, Schüler, Psychologie, freunde finden, Soziale Kontakte

Was möchtest Du wissen?