Wie erreicht man Server hinter einem openVPN Netzwerk?

Hallo ihr lieben Spezialisten,

ich kenne mich ja bei vielen Dingen aus, aber VPN ist noch ein Fremdwort...

Ich habe zu Hause ein IPv6 Subnet zugewiesen von meinem Internetprovider (deutsche Glasfaser). Eine IPv4 bekomme ich nicht... (=DS Lite)

Ich habe es jetzt geschafft, einen OpenVPN Server auf einer VM bei Hetzner.de zu installieren und dort zu betreiben.

Bei mir am lokalen Rechner läuft ein openVPN Client, der sich auch vollständig mit dem Server verbindet. Der lokale Rechner wird hinter einer Fritz Box betrieben. Die Verbindung zum VPN Server steht:

Verbunden mit: Name der Servers, verbunden seit: Datum und Zeit, Zugewiesene IP: 10.8.0.2

jetzt möchte ich aber beispielsweise bei mir auf dem Rechner / Client seitig, einen Minecraft Server starten, der dann über die IP, die auf der Serverseite "anliegt", hosten.

ich kann, wenn ich auf "wieistmeineip.de" schaue, auch die externe IP von Hetzners VPN Server sehen und es ist auch die richtige IP, die ich dort habe - ich kann aber nicht über die sozusagen "externe" IP auf meinen Server hinter dem VPN Client zugreifen...

ich kann auch, bei aktiver Verbindung, Webseiten öffnen, aber bei einem Portcheck ist der Port 80 zu... versteh ich nicht...

Wie bekomme ich meine lokalen Server an die IPv4, die der VPN Server bei Hetzner hat.

Ich weiss, das ganze gäbe es auch fertig bei feste-IP.net, aber ich möchte es selbst aufbauen, rein zur Übung und für spätere Zeiten...

danke schonmal, liebe Grüße und bleibt gesund

der User

Server, Computer, Technik, Netzwerk, Minecraft Server, Technologie, vpn-client, VPN-Server, VPN Tunnel, VPN-Verbindung, Spiele und Gaming

Was möchtest Du wissen?