Weshalb funktioniert Internetradio bei meinem Receiver nicht über WLAN?

Hallo Community,

ich habe kürzlich einen Receiver gekauft: PIONEER SX-N 30 DAB-S. Internetradio über Kabelverbindung funktionierte, nicht jedoch über WLAN.

Ich habe das Gerät zurückgebracht (lt. Händler funktionierte es bei ihm) und stattdessen folg. Receiver gekauft: ONKYO TX 8270 B. Hier (wie erwartet) dasselbe: Internetradio über Kabelverbindung ist okay, über WLAN nicht.

Fehlermeldungen: Nach Eingabe des Passworts kommen die Meldungen „Now connecting“, anschließend „Retry“ (Schleife).

Bei beiden Receivern handelt es ich um Network-Receiver mit integriertem WLAN.

Mein Router: Fritz!Box Fon WLAN 7360. Reset (vom Strom genommen) hat nicht geholfen.

Ich habe in meiner Wohnung i. a. eine gute WLAN-Verbindung, Notebook, Tablet, Smartphones sind kein Problem. Der Händler meinte, dass es an meiner Fritzbox läge und ich eine aktuellere kaufen solle, an der Fritzbox solle ich keine Einstellungen ändern.

Ich habe das ONKYO-Gerät daraufhin in einer anderen Wohnung des Hauses mit folgenden Routern ausprobiert: Fritz!Box 7560 FO sowie O2Box 6431 --> gleiche Fehlermeldungen. Vom Kauf eines neuen Routers verspreche ich mir daher nicht viel. Ich kenne übrigens niemanden im Haus, der Internetradio über WLAN empfängt.

Was kann ich machen? Die Funktion „Internetradio über WLAN“ ist für mich besonders wichtig. Danke für Eure Unterstützung.

WLAN, Netzwerk, HiFi, Internetradio, Receiver
Hören Sie Internetradio bequem von zu Hause aus?

Selbst wenn Sie keinen Fernseher oder kein Radio haben, haben Sie höchstwahrscheinlich irgendwann von diesem Gerät gehört. Vielleicht haben Sie sogar Leute gesehen, die einen Lieblingsradiosender gehört haben. Wenn Sie wie ich sind, verbringen Sie nicht viel Zeit damit, darüber nachzudenken, ob Sie jemals ein Radio kaufen werden oder nicht. Aber eines können Sie tun, wenn Sie wirklich eines wollen, es sich aber nicht leisten können, es zu kaufen: Hören Sie kostenlos Radio! Ich bin sicher, Sie wissen, wie sehr Sie dieses alte DFÜ-Radio lieben, als Sie ein Kind waren, aber es gibt auch andere Optionen, die Sie in Betracht ziehen sollten https://internetradiohoren.de/popmusik/radio-antenne-bayern/

In den Anfangsjahren des Radios oder zumindest des kommerziellen Rundfunks war es ziemlich schwierig herauszufinden, wo sich ein bestimmter Radiosender befand und wer die Zuhörer waren. Umso wichtiger war es, dass ein Hörer seinen Lieblingsradiosender finden konnte und nicht jedes Mal von Sender zu Sender springen musste, wenn er etwas hören wollte. Obwohl Sie sich ein Radio heutzutage nur als elektronisches Gerät vorstellen können, hat die wörtliche Definition mehrere Bedeutungen und Interpretationen. Zum Beispiel bedeutet das Verb (zuhören) selbst, Energie über Wellen von einer Quelle (einem Sender) zu einem Empfänger (einem Behälter) zu übertragen, sei es von einem Land in ein anderes oder sogar von einem Gebäude zu einem anderen.

Im 21. Jahrhundert hat die Technologie es jedoch ermöglicht, auf Radios von fast überall auf der Welt zuzugreifen und sie zu nutzen. Dies ermöglicht es jedem, seine Lieblingsradiosender zu hören, ohne dafür seine Plätze verlassen zu müssen. Zu einer einfacheren Zeit in der frühen Geschichte des Rundfunks zurückzukehren, in der nur die sehr Reichen und die sehr Talentierten Zugang zu dieser Form von Medien hatten, wäre wie eine Zeitreise in die Zeit vor der Geburt Christi. Mit dem Aufkommen des Internetradios kann nun jeder unabhängig von seinem Standort jede Art von Radiosender hören und dazu beitragen, die er wählt.

Internet, Radio

Was möchtest Du wissen?