Hochdruck Armatur mit Handbrause montieren (3 Anschlüsse)?

Guten Tag liebe Community,

ich bin derzeit unterwegs und benötige von der Ferne etwas Hilfe für einen Freund.

Und zwar wurde eine Hochdruck Armatur mit Handbrause deinstalliert und soll nun nach x Wochen wieder in eine neue Spüle montiert werden. Ich weiß, dass es Hochdruck- und Niederdruckarmaturen gibt. Es handelt sich hier aber um eine Hochdruckarmatur, laut Aussage des Freundes.

Nun steht der Freund vor dem Problem, dass zwar zwei Kupferrohre mit Flexischlauch eindeutig für das Warm- und Kaltwasser zugeordnet werden können, aber mit dem Handbrausenschlauch nebst verlängertem "Rohr" steht der Freund nun ratlos da.

Bei Hornbach (YouTube, Küchenarmatur mit Brause montieren, Hornbach Meisterschmiede) hat man ein Beispiel-Montagevideo gesehen. Dort im Wasserhahn gehen aber 3 Leitungen raus nebst Handbrauseleitung. 1x Kaltwasser, 1x Warmwasser und die dritte Leitung wird mit der Brauseverlängerung verbunden.
Insofern ist das logisch nachvollziehbar, da der Mischer ja beide Wassertemperaturen vermengt und dann in einer Leitung an die Handbrause ausgibt.

Nur, hier habe ich Bilder/Fotos erhalten und erkenne nur 3 Leitungen. 2x Kupfer mit Flexschläuchen für Warm- respektive Kaltwasser + 1x Handbrauseleitung mit Kupferrohrverlängerung. Nur, wo kommt das hin?

Von der Ferne über drei Ecken ist das umständlich, aber mich interessiert das jetzt als "Nicht-Sanitärfachmann" auch einmal. Ich kenne nur die klassischen Hähne, die zwei Schläuche (kalt + warm) anbieten.

Kann das eine Person einmal logisch erläutern bzw. erklären, wo da der Handbrauseschlauch noch angeschlossen werden soll?

Vielen Dank!

Hochdruck Armatur mit Handbrause montieren (3 Anschlüsse)?

Was möchtest Du wissen?