Schreibtisch selber bauen, Platte + welche Tischbeine?

Hallo,
derzeit sind wir am Renovieren und wollten zu dem Anlass auch gleich neue Möbel kaufen. Mein Büro soll weiße Möbel bekommen. Derzeit habe ich einen 2,5m langen Schreibtisch, 70cm breit, 76cm hoch und die Stärke liegt bei 2,5mm. Diese Maße passen mir eigentlich sehr gut, allerdings wäre ein Schreibtisch, der nochmal ein Tick länger ist vorteilhafter.

Deshalb habe ich mir überlegt einfach selber einen Schreibtisch zu bauen.
Auf der Seite "https://expresszuschnitt.de" habe ich geschaut und überlegt eine Spanplatte zu nehmen, allerdings sollen die ja ziemlich rau sein, oder? Da sind schon einmal gerne Vorschläge gesehen. Wichtige Kriterien: 2,70-2,90m Länge, gute Stärke (habe wie bereits erwähnt derzeit 2,5mm und das ist schon echt stabil) und die Breite sollte auch so im 70cm-Bereich sein. Für die Spanplatte auf dieser Seite würde ich ~120€ zahlen. Möchte auch nicht zu viel ausgeben, allerdings weiß ich halt nicht, ob Spanplatten wirklich so gut geeignet sind.

Dann die zweite Sache:
Kennt jemand gute Tischbeine, die man dafür verwenden kann? Optimal wären wahrscheinlich jeweils ein Tischbein am Rand und eines in der Mitte?
Hätte auch gerne höhenverstellbare Tischbeine, soll aber nicht elektrisch sein.

Also falls ihr Ideen, Vorschläge, Tipps, Links und so weiter habt, immer her damit! :)
Schönen Tag noch & danke fürs Lesen!

bauen, Holz, Handwerk, Schreibtisch
Subjektive Meinung, welcher Gaming Stuhl?

Ich möchte gerne einen Stuhl, der eine feste Rückenlehen ohne Mesh hat, seperate Winkelverstellung für Sitzfläche und Rückenlehne und höhenverstellbare, größere Armlehnen. Ich selber bin ca. 90kg normale Statur bei 184cm.

Zur Auswahl steht ein Thermaltake Stuhl mit Echtlederbezug und andererseits ein Secretlab Titan mit Stoffbezug.

Leider kann ich keinen Testsitzen und Münze werfen ist mir zu doof, daher würde ich mich über Erfahrungen von euch freuen. :)

Mein alter Stuhl vor dem Ikea war halt Echtleder und rein subjektiv fand ich den Echtleder irgendwie angenehmer? Könnt aber natürlich auch and er Polsterung liegen.. Also würde das Echtleder finde ich für den Thermaltake sprechen.

Für den Secretlab würde sprechen, dass dieser rein subjektiv gesehen schöner aussieht und ich finde der sieht einfach hochwertiger aus. Ich weiss aber nicht ob ich hier einfach nur auf das bessere Marketing falle..

Ich glaube nämlich, dass beide Stühle in der selben Fabrik hergestellt werden und zumindest Teile wie Wippmechanik, Rahmen und Armlehnen absolut dieselben sind. Bzw. habe natürlich auch gesehen dass ähnliche Stühle von chinesischen Eigenmarken mit Kunstleder vor Ort 100$ kosten. Nur möchte ich halt kein Kunstleder und Importkosten käme natürlich drauf. Ansonsten ist bei mir nur Ikea, Höffner und Segmüller.. Fand die Bürostühle dort nicht sehr berauschend und in einem richtigen Bürostuhlmarkt kosten die alle 500€ aufwärts leider..

Gaming, Kaufberatung, Drehstuhl, Spiele und Gaming

Was möchtest Du wissen?