Meerschweinchen streiten sich Immer schlimmer was tun?

Hallo. Ich heiße Tugce und besitze seit 3 Monaten 2 Meerschweinchen Weibchen.

Die 2 Damen sind jetzt 6 Monate alt.

Am Anfang als ich sie im Alter von 9 Wochen neu hatte, haben die 2 sich friedlich verhalten und gegenseitig beschützt....

Allerdings gab es seit 2 Wochen die ersten richtigen Probleme...

Es war schon immer klar das die Ginger ihre Schwester Belkis immer schlägt und die Chefin war.

Ginger ist sehr neugierig und erkundigt alles gerne, bis sie seit 2 Wochen sehr aggressive wurde, Sachen macht die sie davor nie gemacht hatte, aus dem Gehege nicht nehr raus will und sich somit sehr aggressive verhält das sie wieder ins Gehege will...

ginger hüpft auf belkis popo immer.

Belkis quickt und hüpft erschreckend in die Luft, was ja normal ist wenn eine Rangordnung nochmal neu gemacht werden muss.

Allerdings wurde es jetzt in den 2 Wochen immer schlimmer das Springen auf sie wird aggressiver sie traut sich nicht mehr aus dem Haus, wenn sie raus will kriegt sie ein brommseln von der Schwester das sie es nicht soll ihr Häuschen wurde von ihr geklaut....

wir waren auch beim Arzt letzte Woche alles ist super bei den 2 kerngesund.

und heute Hat sie ein Schlag ins Gesicht bekommen kann mir jemand sagen ob es hilft die 2 jetzt 2 Tage getrennt zu halten und wieder zu vergesellschaften?

oder wird es nichts bringen?

wir kamen auch auf die Idee ein kastraten zu holen...

er würde dann im Gehege mit der belkis die ruhig ist zusammenleben und nach paar std die Ginger dazu zuholen.

wenn Ginger wieder Probleme macht würden wir sie schweren Herzens abgeben...

habt ihr vielleicht andere Tips außer ein kastraten auch wenn es der beste Weg ist einen zu holen :(

das Gehege ist außerdem 1,20cm x 1,10cm

und die Ginger ist jetzt seit 30 min alleine im Gehege 125cm x 65cm
LG
Tiere, Streit

Was möchtest Du wissen?