Wie kann man jemanden von einer völlig überzogenen Preisvorstellung abbringen?

Hallo,

ich habe derzeit ein riesengroßes Problem:

Derzeit wird unser Haus auf Vordermann gebracht und im demselben Zug wird auch gleich ausgeräumt, man weiß ja, da sammelt sich so einiges an, dann steht es nur herum und... ich drifte ab...

Jedenfalls bin ich so ziemlich die einzige Person, die sich mit eBay und Internet auskennt. Und so habe ich einige Sachen eingestellt, die eigentlich immer ganz gute Preise gebracht haben.

Jetzt macht mich aber meine Frau an: Ich solle die Sachen doch nicht einfach verschenken.

Ich habe mit ihr Artikel (und natürlich die dazugehörigen Preise) recherchiert und sie orientiert sich nur an Preisen, die ein Artikel entweder vor einer langen Zeit (vor über einem Jahr) erzielt hat oder an einem Händlerpreis.

Ich habe versucht, ihr zu erklären, wie das bei eBay ist (Angebot, Nachfrage, Zustand, etc.), aber darauf geht sie nicht ein. Schließlich hat man Gebühren und bleibt dann auch noch auf einem Artikel sitzen, das muss nicht sein.

Ihre Freundin hat auf dem Flohmarkt ja immer mehr für die Artikel bekommen (dabei hat die etwas ganz anderes verkauft - aktuell geht es um Porzellan).

Nun hatten wir einen Riesenstreit deswegen. Ich habe alles versucht, sie von ihren Vorstellung wie "für das Fürstenberg-Kaffeeservice will ich aber 300 € haben!" abzubringen, aber das funktioniert irgendwie nicht (das Service kostet übrigens bei Fürstenberg neu gerade einmal 100 €!).

Deswegen frage ich jetzt hier nach, da ich nicht weiß, was ich noch machen kann.

Danke schon einmal für (hilfreiche) Antworten!

Internet, verkaufen, Stress, eBay, Ehe, Porzellan, Preis, Streit
18. Geburtstag und schwanger... was kann ich machen?

Also ich bin jetzt Anfang der 8. Ssw... ich hab in 16 Tagen meinen 18. Geburtstag, mein Freund möchte aber nicht dass ich mit Freundinnen feiern geh weil ich sein (Zitat) "Baby nicht in einen Club schleppen" darf "wo ganz viele miese Typen" mir "ihre Ellbogen oder sonstwas in den Bauch rammen könnten" ...

Nur als Info, ich wollte ihn auch mitnehmen, also nicht dass ich irgendwas schlimmes vor hatte... Naja...

auf jeden Fall möchte ich mit ein paar Leuten was trinken gehen (Ich natürlich alkoholfrei, was kein Problem ist, bin auch so kein Fan von Alkohol) in einer Bar die auch eine warme Küche hat aber ich weiß halt 1. nicht ob das zu langweilig ist, ich hab nämlich noch nie meinen Geburtstag gefeiert und wollte das es was besonderes wird... und 2. weiß ich nicht ob ich danach noch was planen soll und wenn ja was bzw. in welchem Stil?

Es kommen eh nur 4 - 5 Leute, also mein Freund, sein Bester Freund mit seiner Freundin (die ich total liebgewonnen hab), eine meiner 2 besten Freundinnen (die andere lebt in NRW und kann leider nicht kommen) und evtl. mein Allerbester Einhorn Freund^^ aber der leider nicht sicher...

Außerdem ist das leider ein Donnerstag, also ich weiß nicht wie spät es werden darf wegen Arbei, Schule, etc...

Hat jemand was ähnliches mal erlebt oder Vorschläge wie ich das irgendwie noch so hinbiegen kann dass das ein 18. Geburtstag wird von dem ich nicht mehr oder weniger enttäuscht bin...?

Geburtstag, feiern, Ideen, schwanger, volljährig, Wochentage

Was möchtest Du wissen?