Wie ist es möglich, Werte für Sinus und Kosinus von Hand zu berechnen?

Hallo zusammen,

mein Mathe-Nachhilfeschüler (10. Klasse Gymnasium) hatte in einer Klassenarbeit eine Aufgabe, bei der ich selbst nicht so genau weiß, was verlangt war.

Die Aufgabe lautete "Bestimme die folgenden Werte anhand des Einheitskreises exakt." (Evtl. war der Wortlaut etwas anders.)

Die zu berechnenden Werte waren dann sin(45°), cos(120°) und cos(3/2pi). (Evtl. war es auch sin(120°), da bin ich nicht mehr sicher.)

Ich verstehe nicht ganz, was hier verlangt war. Sollten die Winkel im Einheitskreis eingezeichnet und dann die Seiten ausgemessen werden? Aber warum dann "exakt"?

Oder sollte man erkennen, dass z.B. bei 45° beide Katheten des Dreiecks gleich lang sind und daraus mit Hilfe des Satzes von Pythagoras berechnet werden? Aber wie sollte das dann so einfach bei 120° gehen? Wird da so eine große Erfahrung der Schüler vorausgesetzt? Oder muss man in der Zeichnung auf der x-Achse den Wert 0,5 ablesen? Aber was ist daran dann wiederum "exakt"?

Oder denke ich zu kompliziert? Gibt es vielleicht noch eine weitere Möglichkeit, das exakt zu berechnen? Es ist ja vermutlich kein Zufall, dass so einfache Werte für die Winkel gewählt wurden...

Leider hat mein Nachhilfeschüler zur Zeit kein Mathebuch. Deshalb kann ich auch darin nicht nachschauen, wie das in der Schule gerechnet wurde...

Ich wäre sehr dankbar für eure Hilfe. Viele Grüße!

Mathematik, Mathe, Trigonometrie
Was kann alles die Internetgeschwindigkeit am PC beeinflussen (hardware)?

Hallo,

ich habe seit kurzem eine sehr schnelle Internet Leitung. Laut Angabe 1000MBit/s sowohl Download- als auch Uploadgeschwindigkeit.

Diese würde ich gerne auch komplett ausnutzen, weswegen ich mich gefragt habe, was alles (außer das LAN Kabel, das zum PC führt) die Geschwindigkeit negativ beeinflussen bzw drosseln könnte, also vom Anschluss in der Wand, über den Router bis zum PC.

Mein LAN Kabel müsste eigentlich 1000MBit/s schaffen. Ich habe als Router eine Fritz Box 7560, habe auch bei 1&1 angerufen und nachgefragt. Dort wurde mir gesagt, dass der Router diese Geschwindigkeiten eigentlich schaffen müsste. Wie sieht es mit anderen Komponenten aus? Zum Beispiel das Mainboard? Der LAN Anschluss wird ja letztendlich noch ans Mainboard angeschlossen. Ich habe ein Asus Z170-P.

Fällt jemanden noch etwas anderes ein?

Achja und wegen Internet Speedtests: Die liefern bei mir eigentlich meistens unterschiedliche Ergebnisse. Ich hatte Speedtests die lieferten mir Ergebnisse von 300Mbit/s, manchmal 600Mbit/s im Download und 800Mbit/s im Upload. Andere hingegen 500Mbit/s im Download und "nur" 300Mbit/s im Upload. Sogar ein und derselbe Speedtest liefert häufig große Unterschiede bei den Messwerten. Einmal hatte ich tatsächlich ein Ergebnis von 2600MBit/s Downloadgeschwindigkeit, was ja gar nicht sein kann. Ich selber glaube, dass der Test bei einer so hohen Geschwindigkeit einfach zu ungenau ist um die Geschwindigkeit exakt angeben zu können?

Ich bedanke mich schon mal für Antworten!

MfG

PC, Computer, Internet, Internetverbindung, Technik, Technologie, Internetgeschwindigkeit

Was möchtest Du wissen?