Hilfe, Lebensmittelmotten auf Klebefallen aber kein Befall an Lebensmitteln. Was tun, woher kommen die?

Hallo allerseits, ich brauche mal Hilfe. Ich habe dieses Frühjahr zum ersten Mal in meinem Vorratsschrank in den Backsachen in einer geschlossenen Tüte Mottengespinnst und eine Tote Motte plus 2/3 Raupen gefunden. Ich hab natürlich sofort alles andere kontrolliert und entsprechend entsorgt. Den Schrank komplett gereinigt und alles was nicht sowieso schon in Tupperdosen war jetzt in solche verpackt. Zusätzlich habe ich noch eine Mottenklebefalle in den Schrank geklebt und auch schon erneuert. Aber beide Fallen waren bis zum heutigen Tage Mottenfrei.

Aber und jetzt kommts: Ich habe zur Sicherheit auch noch eine Falle oben auf meine Küchenschränke gestellt und eine in meine direkt an die Küche angrenzende Speisekammer. Das ist ein kleiner Raum wo zum Teil Lebensmittel aber auch Blumenwasen, Staubsauger und all so ´Gedöns drin steht. Nachdem auf der Klebefalle in der Speisekammer eines morgens 2 Motten klebten habe ich die ganze Kammer ausgeräumt, alles kontrolliert, die Lebensmittel auf Befall überprüft aber absolut NICHTS gefunden. Trotzdem habe ich für Nudelverpackungen und Zuckerpackungen also alles was nicht in Gläsern oder Dosen ist große Plastikkisten geholt und die Lebensmittel dort zur Sicherheit drin verpackt. Trotzdem wurden es immer Motten auf der Falle. Also die Kammer wieder komplett ausgeräumt. Ich habe den Staubsaugerbeutel getauscht und vor den Lüftungsschlitz ein Fliegennetz gemacht. Wir haben die Regalbretter alle raus genommen und die Bohrlöcher an der Wand mit Mottenspray eingesprüht. Also eigentlich haben wir den ganzen Raum mit Mottenspray kontaminiert und für 2 Stunden zugelassen. Aber es war nirgends etwas zu sehen weder tote Motten noch gespinnste oder Raupen. Also wieder alles sauber gewischt und wieder eingeräumt. Neue Mottenfallen aufgestellt. Ein paar Tage war danach Ruhe aber dann ging es wieder los. Alle Klebefallen voller Motten auch die auf dem Küchenschrank aber nirgends befallene Lebensmittel oder Fraßstellen, keine gespinnste, keine Raupen NIX!!! Inzwischen bin ich echt verzweifelt, weil ich finde das einfach super ekelig :-((((( !!!! Ich weiß nicht wo die Viecher herkommen und was ich noch machen soll??? Man sieht auch nie mal eine rumfliegen oder so, nur jedes mal wenn ich in die Kammer gehe kleben wieder mehr auf der Falle. Kann es denn sein das ich mir mit den Fallen die Motten durch die Duftstoffe erst recht in die Küche hole, habe gelesen das die Duftstoffe extrem weit reichen?

Kann mir vielleicht jemand einen Rat geben? Ich wollte jetzt nicht direkt den Kammerjäger holen und auch mit diesen Schlupfwespen wäre ich bei der Menge die ich bräuchte bei fast 500,- für alle Schränke usw. das ist mir echt zu teuer weil ich ja auch nirgends einen Befall habe außer auf den Klebefallen.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Tiere
motten , kleinkinder und eine katze!

Wie habt ihr motten losbekommen? Alle schreiben von ihren mottenproblemen !schade das keiner genau beschreibt wie er die motten losbekommen hat! Ich bin hier ehrlich gesagt noch am verzeifeln! Habe ein haus von 125qm und überall sieht man mal eine motte die ich gleich zerstöre. .. habe leider beides kleider und lebensmittelmotten nach 3 wochen urlaub:( Habe seit her alles sauber gemacht kit essig und dampfreiniger! Kleider alle durch den trockner gejagt! Aber kein "nest gefunden" bzw. Viele larven nur so 10 stuck. Dann dachte ich mir danach nimmst noch schlupfwespen um auf nummer sicher zu gehen! Und überall fallen aufegstellt! Es war auch ruhe für ein paar wochen und jetzt wo es wärmer wird fliegen immer mal wieder welcheheul! Fallen bleiben aber teilweise leer nur eine hat sich in der kleidermottenfalle im flur verirrt habe in jeden zimmer eine falle! Die fallen 2 st.in der Küche sind schon voller mit motten sieben Stück insgesamt! Soll ich mich jetzt freuen das da soviele motten drinnen sind oder weinen weil immer noch da sind! Keiner nimmt mein Problem ernst:( Will jetzt so mottenspray von crynet oder wie das heisst ausprobieren! Dafür muss meine katze ein paar wochen zu meiner schwagerin und wir Menschen sind dann im Urlaub für 3 Wochen! Glaubt ihr das hilft wenn ich bevor wir iniUrlaub gehen alles.ein sprye und meine schwägerin würde nach 10 tagen nochmal alles einspryn und nach paar Tagen mehrmals lüften wegen dem gift! Ich denke ich habe nicht sehr viele motten aber ich ekle mich so sehr! Bin langsam verzeifelt:( helft mir was hat bei euch wirklich geholfen!

Entschuldigung für den langen text

Haushalt, Motten

Was möchtest Du wissen?