neuer Kühlschrank schaltet sehr oft an im gleichen zeitabstand. Warum?

vor 2 Monaten haben wir einen neuen Kühlschrank Liebherr CUef 2811-20 gekauft. Es ist uns dann ziemlich schnell aufgefallen dass er sehr oft anschaltet und lauter als wir erwarteten ist.

Fakte:

  • der Kühlschrank steht ganz waagerecht in der Ecke von der Küche. Mit Abstand mind. 10 cm zu allen Wände und der nächsten Arbeitsplatte.
  • wo der Kühlschrank steht kommt niemals Sonne hin und weit entfern von Heizkörper oder Ofen und auch von Fenster.
  • das Gefriefach ist so gut wie gar nicht verwendet und sehr leer...
  • das Kühlfach ist halb voll und wird nur selten aufgemacht. Also nur bei Frühstücken, Mittagessen, Abendessen.
  • der Kühlschrank ist auf 1. (niedrigsten) Stufe (von insgesammt 7) eingestellt.
  • er schaltet alle 15 minuten an und dann immer 5 minuten lang. (also 4x pro Studen, 6 Std pro Tag)
  • Der Zeitabstand und die Dauer ist konstant!
  • relativ laut obwohl nach Angabe 39db
  • Die Temperatur ist OK im Kühlfach.

Viele Leute sagen dass ein neuer Kühlschrank bessere Isolierung hat und die Kompressor weniger läuft.

Aber sagt Liebherr anders: Die Einschalthäufigkeit und Laufdauer eines Kühl- oder Gefriergerätes sind je nach Modell sehr unterschiedlich. Tendeziell ist die Laufdauer bei Energiesparmodellen länger und der Energieverbrauch trotzdem geringer. Zum Beispiel Geräte mit drehzahlgeregeltem Verdichter schalten bei geringem Kältebedarf auf eine niedrigere Drehzahl. Obwohl sich dadurch die Laufzeit erhöht, wird dennoch Energie gespart.

Nun die Frage:

  • ist es normal? Es schaltet sooo oft an.
  • wie soll man sich 39db vorstellen? von Gefühl her ist der neue lauter als ein altes Gerät.
  • was kann man machen um potenzielle Probleme zu erkennen? z.B. Stromverbrauch messen?
Kühlschrank, Elektronik
Mutter ist genervt von mir nachdem ich mich beschwert habe, was tun?

Also ich hatte heute vor im Comic Shop Mangas zu kaufen und das hab ich meiner Mutter gestern gesagt. Sie kommt, warum auch immer, mit mir mit.

Heute: Meine Mutter sagt etwas. Ich hatte meine Kopfhörer auf und höre sie nicht. Sie beschwert sich, obwohl sie sieht, dass meine Kopfhörer drinnen sind und spricht trotzdem weiter.

Andere Szenario: Sie fragt mich etwas. Ich antworte ihr. Sie hört es nicht und ich wiederholte, was ich gesagt hatte und zwar lauter. Sie hört es wieder nicht und beschwerte sich, dass ich so leise rede.

*Anmerkung* Ich musste so laut schreien bis mich Leute angeschaut hatten und das war für mich sehr peinlich. 

Als wir zum Comic Shop angekommen sind, ist meine Mutter mit mir reingegangen, was für mich eigentlich okay ist, aber was mich trotzdem stört ist, dass sie mit ihren Einkaufstrolley(?) reinkommt, obwohl sie sieht, dass der Laden eng ist. Ich habe mich daraufhin beschwert, weil die Leute im Laden kaum durchgehen konnten und sie ist dann natürlich genervt rausgegangen und meckerte mich dann an, dass sie nach Hause geht und ich selber einkaufen gehen soll, was ich im Endeffekt nicht mehr gemacht habe, weil ich auch genervt von ihr war.

Als wir zu Hause ankamen erwähnt sie auf einmal meine Noten, dass sie so schlecht sind und ich mir mehr Mühe geben soll.(Ich bin nur schlecht in 2 Fächern und sonst sind alle anderen eigentlich gut)

Ich fühle mich immer niedergeschlagen/deprimiert, wenn sie um meine Noten redet, weil sie mich immer mit anderen Personen vergleicht. Sie fragt nicht mal, ob es mir gut geht oder warum ich gerade in den Fächer nicht im positiven Bereich stehe.

Was soll ich bitte tun, wenn meine Mutter immer nur meckert und sich beschwert?

Mutter, Familie, Psychologie, Liebe und Beziehung
Wie vorgehen bei einem kaputten kühlschrank der zum mietinventar gehört?

Hallo zusammen,

Ich habe ein problem mit meinem kühlschrank dass mir heute früh um 10 aufgefallen ist als meine butter fürs brötchen total flüssig war.

Mein kühlschrank kühlt nicht richtig. Das eingebaute gefrierfach ist davon nicht betroffen, der schrank an sich stinkt bestialisch nach chemie wenn ich ihn öffne.

Licht geht noch,aber als ich das indpiziert habe waren die lebensmittel so warm,als hätte ich sie auf die heizung gelegt, dabei war der schrank geschlossen.

Ich habe darauf die verwaltung angerufen da dieser zum mietinventar gehört. Mir wurde versichert ein elektriker sei informiert. Das war am vormittag. Mittlerweile ists schon 17uhr und nach zwei anrufen später hat sich immernoch nichts getan. Keiner weiß was und keiner meldet sich.

Ich habe lebensmittel die ich alle wegwerfen kann,bis auf ein paar ausnahmen.ein paar hatte ich bei dieser jahreszeit draußen aufs fensterbrett gestellt(milch zb).

Ich hatte das kühlfach leergeräumt,er kühlt jetzt wieder etwas aber stinkt immernoch höllisch. Es ist auch nicht mehr das neuste model, von anderen mietern weiß ich, dass die küche samt geräten schon 14 jahre alt ist.

Ich bin heute den ganzen tag zuhause geblieben, weil ich dachte der handwerker meldet sich noch aber es passiert nichts! Und das in meinem urlaub wo ich besorgungen machen muss! Ich hab keine lust morgen nochmal dasselbe zu machen.

Meine frage ist, nach dieser situation,darf ich mir selbst einen handwerker bestellen und die rechnubg der verwaltung schicken?

Oder was würdet ihr in der sitation machen?

Danke für eure antworten

Kühlschrank, Mietwohnung
Richtige Temperatur(en) im Kühlfach - welche Werte habt ihr?

Habe das Model RB37J502MSA/EF von Samsung gekauft und die Temperatur im Kühlfach ist selbst nach einem Reparaturversuch, wo das Mainbord und die Inneren Hintere Wand ausgetauscht wurde immer noch nicht so, wie es sein sollte.

https://www.samsung.com/de/refrigerators/bottom-mount-freezer-rb37j502msaef/?

Ein Foto von mir anbei, wo man den Kühlbereich im Ganzen sieht.

Laut Beschreibung des Herstellers, soll in den beiden unteren Schubladen eine Temperatur kurz über 0 Grad sein und in den andern weiter oben das Übliche meiner Ableitung nach, also je nach Einstellung 3-6 oder 7-10 Grad. Nun weiß ich aber auch, dass es Versprechen sind, das kein einziges Kühlfach so richtig einhält, es sei denn ich habe echte Trennung von normalen Kühlbereich und 0-Zone, also eine echten Null-Zonen-Bereich.

Das Problem ist, dass ich bei 1 Grad überall 1 Grad habe und bei 7 Grad überall 5 Grad habe. Egal ob wo ich messe. Ob ganz unten hinten an der Wand, ganz oben hinten an der Wand, ganz unten vorne, oder ganz oben vorne. D.h. praktisch kann ich nur Lebensmittel, die sehr tiefe Temperaturen wie Fisch und Fleisch bei Einstellung 1 Grad oder Lebensmitte die 5 Grad und tiefer vertragen bei Eistellung 7 Grad lagern. Alle anderen Lebensmittetel, die mehr als 5 Grad benötigen kann ich damit nicht lagern.

Damit ist meiner Meinung nach, dieses Kühlfach rückständiger, was clevere Kühlung angeht, als jedes Kühlfach der 80er Jahre. Denn dort wusste ich zumindest, dann oben ich meine ca. 8 Grad habe, unten meine ca. 3 Grad und an der Wand hinten meine 1-2 Grad. Und in der Tür die 12 Grad. Und ich befürchte, dass diesen Zustand gerade der neuen Technik zu Danke ist. Sensoren, die in der Tür und Wänden eingebaut sind, sollen dafür sorgen, dass überall, die richtige Temperatur ist, wenn es denn richtig funktionieren würde.

Ich habe für dieses Modell entschieden, weil es mit gut bei Stiftung-Warentest abgeschnitten hat lach

Mittlerweile messe ich mit 5 unterschiedlichen Thermometern:) Alle zeigen +/- 1 Grad das Gleiche an.

Richtige Temperatur(en) im Kühlfach - welche Werte habt ihr?
Kühlschrank, kühlen, Kühlung
Einkaufstrolley welche Farbe passt besser?

Hallo liebe Gutefrage Community!

Mein Freund hat bald Geburtstag und wird 29. Ich möchte ihm einen richtig guten Einkauftrolley schenken, da er kein Auto besitzt und seine Einkäufe immer schwer zu Fuss trägt. Das Modell steht definitiv schon fest (Da alles andere, was ich gefunden habe, nicht an die hohe Anderson Qualität heranreicht), aber ich weis nicht welche Farbe männlicher wirkt. An alle Männer da draußen (Frauen dürfen auch sehr gerne ihre Ansicht teilen ;) ) : Findet ihr den Anderson Trolley in Schwarz mit blau (und weißen Pünktchen auf dem blau) männlicher https://www.amazon.de/Andersen-Einkaufstrolley-Metallspeichenrad-Einkaufstasche-Einkaufswagen/dp/B018KH0A5E/ref=cm_cr_arp_d_pdt_img_top?ie=UTF8

oder den schwarzen mit weißer Karierung https://www.amazon.de/Sondermodell-Andersen-Einkaufstrolley-Einkaufstasche-Einkaufswagen/dp/B0083TX4GW/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=andersen%2Btrolley&qid=1583106650&sr=8-4&th=1

. Ich kann, aus den Amazon Bewertungen leider nicht ersehen, welches Modell eher von Männern gekauft wird. Bitte helft mir!

ps.

Mein Freund mag Blau an sich gerne. Aber die Punkte wären vielleicht nicht so sein Fall. Er hat keine Klamotten mit Punkten? Und wenn ich ihm Kleidung mit Punkten beim shoppen gezeigt habe, fand er das nur okay, wenn es nicht zu stark auffällt. Das er karierte Dinge mag zeigt sich auch bei einigen wenigen Kleidungsstücken. Allerdings sagte er zu mir mal, vor ewiger Zeit das ein Einkauftrolley nur schwarz sein dürfe. Einen der zu auffällig ist, würde er nicht benutzen. Der in Blau wirkt auf mich weniger auffällig. Leider gibt es dieses Modell nicht in komplett Schwarz. Und Funktionalität ist ihm wirklich wichtig. Das Modell in weiß kariert, wird wahrscheinlich sichtbar schmutziger als das in Blau. Aber weiß ist natürlich sehr auffällig, wenn er damit Einkaufen geht.

Danke an alle die Antworten um mir zu helfen. <3

Ihr seit absolut super :D

Geschenk, Mode, Aussehen, Einkauf, Liebe und Beziehung, trolley
Kühlschrank kühlt stark auf niedrigster Stufe und läuft ständig.

Hallo,

ich habe vor kurzem einen gebrauchten Kühlschrank erworben. Laut Typenschild im inneren ist er von Quelle. Außen sind nur der Markenname Privileg und die Bezeichnung NoForst zu lesen. Bruttovolumen gesamt ist mit 317 Liter angegeben. Ist schon ein recht großes Gerät. Laut Verkäufer ist er ca. 4 Jahre alt.

Ich hatte ihn nach 2 Tagen Wartezeit nach dem Transport angeschaltet und den Temperaturregler auf Stufe 3 (von 6) gestellt. Mir viel schnell auf, das es im Kühlfach sehr kalt wurde, also bis kurz vor dem Gefrierpunkt. Habe dann immer weiter runter geregelt, bis auf die Stellung direkt nach dem einschalten. Ein Tick weniger und er wäre aus. Auf dieser "Stufe" (Markierung ist noch unter der niedrigst einstellbaren Stufe) kühlt er ebenfalls sehr stark, aber so geht es einigermassen. Das war schon mal seltsam. Dazu kommt, das im Kühlfach am oberen Teil der Rückwand das Wasser friert und das er einfach immer läuft. Auf Empfehlungen von hier, habe ich bereits auf undichte Stellen getestet, aber nichts gefunden. Muss ich davon ausgehen, das das Thermostat defekt ist?

Habe auch noch zwei Bilder angefügt. Eins zeigt die Thermostat Position und das Eis auf der Rückwand und das andere die Technik. Weiss nicht wie aussagekräftig letzteres ist. Mir ist noch aufgefallen, das sich in der weissen Plastikwanne kein Wasser angesammelt hat. Ist das ok oder muss da immer was drin sein?

Kühlschrank kühlt stark auf niedrigster Stufe und läuft ständig.
Kühlschrank, defekt, Thermostat

Was möchtest Du wissen?