Welche Drohne soll ich mir kaufen - Entscheidung fällt schwer?

Hallo zusammen,

ich bin ein großer Drohnen-Fan und besitze einige Drohnen darunter die Mavic Air 1 und 2 sowie die Mavic 1 Pro und die Phantom 3 Pro als auch die Yuneec Q500.

Nun möchte ich meine Drohnensammlung erweitern. Zum Kauf stehen folgende Drohnen zur Verfügung:

Yuneec Typhoon H

Lieferumfang: Yuneec Typhoon H, Ladekabel, USB-Kabel, 2 Akkus, Akku-Ladestation, Gimbal-Klemme, Propeller, Ersatzpropeller, Kamera-Tasche

Kosten: 1377,49 €

DJI Phantom 4 Advanced Plus

Lieferumfang: DJI Phantom 4 Advanced Plus, Ladekabel, USB-Kabel, 2 Akkus, Gimbal-Klemme, Propeller, OVP, Ersatzpropeller

Kosten: 760,89 €

DJI Mavic 2 Pro

Lieferumfang: DJI Mavic 2 Pro Drohne, Ladekabel, USB-Kabel, Micro-USB auf USB-C Adapter, RC-Kabel Lightning, RC-Kabel Micro-USB, RC-Kabel Type C, RC Kabelschieber, 1 Akku, Gimbal-Klemme, Propeller, OVP

Kosten: 1143,15 €

DJI Inspire 1 V2

Lieferumfang: DJI Inspire 1 V2 Quadrocopter, Ladekabel, USB-Kabel, 3 Akkus, Tasche, OVP

Kosten: 796,75 €

Kaufen tuh ich die Drohnen gebraucht. Dabei sind die ersten beiden Drohnen in einem 1A zustand, während die letzten beiden okay sind. Also haben hier und da Kratzer. Wichtig ist mir die Kamera und natürlich, dass ich mindestens 2 Akkus habe. Was mir an der Mavic Air 2 aufgefallen ist, dass viele ihrer Bilder und Videos, trotz 4 K Einstellungen, ein verrauschtes Bild zeigen. Das ist natürlich schade und ist überhaupt nicht gut, da ich teilweise auch für Kunden fliege und die gestochen scharfe Bilder bzw. Videos wollen.

Nur die oben aufgezählten Drohnen sollen gekauft werden. Keine andere!

Technik, Kaufberatung, Drohne, kaufentscheidung
DJI Spark fliegt unruhig, aber warum?

Hallo zusammen, ich habe eine DJI Spark und bin jetzt mittlerweile richtig verzweifelt. Ich habe diese Drohne eigentlich immer wieder in unserer Firmenhalle genutzt, um dort ein paar Maschinen aufzunehmen, sowie halt auch generell einfach ein paar Sachen nachzuschauen. Jetzt macht die Spark jedoch komische Probleme. Wenn sie gestartet ist, fliegt sie teilweise, ohne dass ich irgendwas mache mal in die eine oder in die andere Richtung. Es ist kein Wind oder ähnliches. Das Problem ist, sie bewegt sich so, als würde ein Wind wehen und sie wegdrücken. Dabei ist überhaupt kein Wind da. Denn die Mavic Air 2 oder die Phantom 4 Pro welche ich besitze liegen ruhig in der Luft. Die Spark hingegen bewegt sich immer wieder hin und her oder rutscht einfach mal zur Seite weg und knallt gegen irgendein Hindernis. Ich weiß nicht wieso. Er ist 2 mal gegen eine Wand geknallt, aber Gott sei Dank war da der Propellerschutz dran. Er will einfach nicht ruhig in der Luft stehen bleiben. r

Was mir jetzt aufgefallen ist, beim Testen der Spark im Büro, sie fliegt schon zur Seite weg wenn man sie startet. Es wird nichts gedrückt. Ich hab das gefühl, das irgendwas mit den Rotoren ist, aber ich kann da nichts feststellen. Rotoren wurden beim ersten Crash an die Wand getauscht. Dann flog sie noch relativ Stabil fing dann aber auch an immer wieder weg zu sliden. So als wäre da starker wind der sie weg drückt.

Technik, Technologie, Drohne, dji
Kann man, wenn man über den Paypal Käuferschutz zahlt verarscht werden?

Ich suche schon seit längerer Zeit eine DJI Mavic Pro für einen guten Preis, vor etwa 3 Tagen hat mich ein nett wirkender Typ angeschrieben das er diese Drohne verkauft.

Ich habe ihn nach Bildern gefragt, darauf hat er mir einige Bilder geschickt...

Ich habe ihn etwas ausgefragt zur Drohne er konnte auf alle meine Fragen gut antworten und war die ganze Zeit über sehr höflich und zuvorkommend.

Wir haben uns auf einen guten Preis und auf eine Zahlung über den Paypal KÄUFERSCHUTZ geeinigt...

Um ganz sicher zu gehen das er die Drohne hat, habe ich ihn gebittet einen Zettel mit meinem Namen auf die Drohne zulegen und mir ein Bild zu schicken, das tat er auch, also überwies ich das Geld über den Käuferschutz.

Der Verkäufer wollte am nächsten Tag die Drohne zur Post bringen und mir um 16:30 die Verfolgungsnummer/Trackingnummer schicken, aufeinmal bekomme ich eine Email von ebay kleinanzeigen das das Nutzerkonto meines Verkäufers wegen Verstoßes der Nutzungsbedingungen.

Ich versuchte ihn um 17:30 als ich keine Nachricht von ihm über Ebay kleinanzeigen bekommen habe, über seine PayPal Email zu kontaktieren: keinen Antwort bis jetzt.

Jedoch hat er, was ich erst später gesehen habe die Sendungsnummer/Trackingnummer über PayPal eingetragen...

KURZ UND KNAPP:

"KANN ICH OBWOHL ICH ÜBER DEN PAYPAL KÄUFERSCHUTZ GEZAHLT HABE VERARSCHT WORDEN SEIN?"

P.S Es sind ja erst 2 Tage seit dem Geldeingang vergangen, trotzdem bin ich mir nicht sicher ob ich verarscht wurde...

Betrug, Recht, eBay, eBay Kleinanzeigen, Betrugsversuch, paypal-kaeuferschutz, Scamm

Was möchtest Du wissen?