Warum tropfen meine Copics?

Hallo zusammen,

ich zeichne seit einiger Zeit mit Copics und zwar mit den Sketch-Markern und hier mit der Brush-Tip-Seite.

Ich habe dabei immer wieder mal das Problem, dass die stifte plötzlich beim zeichnen anfangen auszulaufen und ziemlich unvermittelt einen dicken Tropfen Farbe aufs Papier bringen, der dann natürlich verläuft. Das versaut teilweise das ganze Bild. Manchmal bekomme ich es noch rechtzeitig mit, wenn die Lichtverhältnisse gerade günstig sind sieht man richtig wie sich die Spitze plötzlich richtig nass wird, dass sie vor Tinte fast überläuft. Wenn man den Stift dann noch rechtzeitig umdreht, läuft die Tinte wieder zurück in den Stift und es Blubbert richtig außen am Rande des Brush-Tips, sprich es ist so viel Feuchtigkeit in der Spitze, dass diese beim zurücklaufen aufsteigende Luftbläschen am Rand verursacht. Das kann doch eigentlich nicht richtig sein, oder?

Es sind dabei völlig unterschiedliche Stifte, passiert mir sowohl mit neu gekauften, als auch mit schon älteren, die nicht mehr randvoll sind. Selbst nachgefüllt habe ich auch erst ganz wenige Stifte und es sind bisher auch nie diese gewesen, sondern immer noch nicht nachgefüllte, so wie im Laden gekauft.

Ich zeichne nur auf dem original Copic-Papier, das sollte also auch nicht zu stark die Farbe ansaugen oder sowas... Lagern tue ich die Stifte stehend in den dafür vorgesehenen 32er Copic-Boxen. Ich habe schon überall im Netz gesucht, bin aber noch nirgendwo auf dieses Problem, geschweige denn eine Lösung dafür gestoßen.

Es kann doch nicht sein, dass nur ich dieses Problem habe...? Mache ich irgendwas falsch, oder muss man irgendwas bei der Lagerung beachten etc.?

Bin dankbar für alle Hinweise, denn ich zeichne echt gern mit den Stiften, aber das kann es einem echt etwas vermiesen...

zeichnen, Copic, Marker
Wie kann man den Fehler im Zeichenprogramm "Krita" beheben ?

Hallo, ich habe ein Problem bei dem Freeware-Zeichenprogramm "Krita". Erstmals gesagt habe ich als Grafiktablett das "M708 Ugee 10x6", falls das wichtig ist. Also, ich habe das Problem, dass ich einen Bug habe nämlich, wenn ich mit dem Grafiktablett ungefähr am Rand des Bildes bin und nur einen Millimeter weiter nach links oder rechts gehe (kommt halt drauf an, an welcher Seite ich mich grade befinde) wechselt das Brush-Tool zum Mauszeiger und verschiebt sich von der Position. Mir ist klar, dass das eventuell nicht sehr leicht zu verstehen ist, da es auch nicht sehr leicht zu beschreiben ist, deshalb habe ich hier auch noch ein Bild reingemacht, damit ihr eventuell etwas mit der Frage anfangen könnt. Ich habe schon einiges versucht, mehrere Male den Treiber des Grafiktabletts, so wie auch das Programm "Krita" neu installiert, ohne, dass sich irgendetwas verändert hat. In anderen Programmen (zum Beispiel: Adobe Photoshop, Adobe Flash etc.) funktioniert das Grafiktablett super. Wichtig ist noch dabei zu erwähnen, dass das nur bei dem Tablett ist, wenn ich bei Krita mit der Maus über das Bild gehe passiert nichts. Außerdem habe ich das Problem erst seit neustem.

WICHTIG: ICH BITTE NUR PERSONEN, WELCHE AHNUNG DAVON HABEN MIR ZU HELFEN! An alle anderen, es ist zwar nett gemeint aber solche Ratschläge wie : Steck dein Tablett ab und wieder an, vielleicht geht es dann wieder! Helfen mir nicht wirklich.

Wie kann man den Fehler im Zeichenprogramm "Krita" beheben ?
Maus, Brush, Grafiktablett, Tool, Zeichentablett, krita
Was wird hier im Text gesagt? Ich verstehe es inhaltlich nicht, auch wenn ich es auch übersetze?

But Jahmal – who after spending months locked away in jail wants to rebuild his life, and who spoke on condition that his surname and picture would not be used – argues that a lethal combination lay behind the riots: a sense that young people had little future to look forward to.

"If you go through proper channels, people don't really listen to you. They brush it under the carpet." Jahmal says he cannot bring himself to condemn the disorder. "I'm not saying the riots were a good thing, but in a way they had to happen," he argues. "I can't state it enough: there has to b e a lot more opportunities for kids, to keep them off the street, to keep them focused. Otherwise it's going to happen again."

Hackney showcases the divisions of one of the most unequal cities in the Western world. In the year following May 2011, long-term youth unemployment in the borough soared by a stunning 186.4 per cent. "There are some of the richest people in Britain in Hackney, and there are some of the highest levels of youth unemployment, and they're all living next to each other," says Sadie King, chair of the Stop Criminalising Hackney Youth campaign and a resident of the Pembury Estate, which was at the heart of August's rioting.

Es geht um die London riots.

Der Artikel: https://www.google.de/amp/s/www.independent.co.uk/news/uk/home-news/london-riots-one-year-on-why-hackney-is-still-a-tinderbox-7966291.html%3famp

Danke für jede Antwort und Hilfe

Englisch, Schule, Sprache, english
Richtiger Kompressor für Air Brush, Geräte auspusten und Reifen wechseln, 24l ausreichend?

Hallo zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem passenden Kompressor für mich. Nutzen möchte ich ihn für drei Dinge:

  1. Air Brush
  2. Auspusten von z.B. PC oder anderen Geräte, die gerne Verstauben
  3. Wechseln von Autoreifen, also Schlagschrauber (2 PKW's und dies nicht unbedingt nacheinander)

Natürlich hab ich aber keine Ahnung wie hoch die Leistung hierfür sein sollte.

Ich möchte einen relativ ruhigen Kompressor. Sprich: Er sollte nicht 24/7 durchrattern mit einem Pegel von fast 100dB wie der von meinen Eltern ^^' vorallem bei Airbrush Arbeiten, da diese etwas länger andauern können. Leider ist auch mein Budget nicht gerade üpig was die Suche etwas eingrenzt. Zudem würde mir etwas Warten, bis der Druck wieder aufgebaut ist nicht stören, nur heißlaufen sollte er dadurch nicht.

Mit meinen bisherigen recherchen hätte ich mich auf den KnappWulf Kompressor Modell KW1024 festgelegt, ansich dürfte hier ein Schlagschrauber mit 6,3 bar funktionieren nur die Frage ist ob die Druckluft auch für 4 Reifen reicht.

  • Drehzahl:1400 U/min
  • Druckleistung: 8 bar
  • Zuschaltung: 6 bar
  • Abgabeleistung: 135L/min
  • Lautstärke: 69 dB
  • Tankkapazität: 24 L
  • Motor: 1 x 750 Watt Motor
  • Leistung: 0\,75 KW / 1PS 230 V / 50 Hz
  • Gewicht: ca. 22 Kg
  • Maße L x B x H:57x31x59cm

Die Nummer größer, Kompressor Model KW2050

  • Drehzahl:1400 U/min
  • Druckleistung: 8 bar
  • Zuschaltung: 6 bar
  • Luftansaugung: 336L/min
  • Abgabeleistung: 240L/min
  • Lautstärke: 69 dB
  • Tankkapazität: 50 L
  • Motor: 2 x 750 Watt Motor
  • Leistung: 1\,5 KW / 2PS 230 V / 50 Hz
  • Gewicht: ca. 42 Kg
  • Maße L x B x H:70x37x62cm

würde warscheinlich eher als Kompromiss für Air Brush und Schlagschrauber funktionieren, hier sind wir aber leider wieder beim Budget Problem.

Hat hier jemand Erfahrung mit dem Produkt oder einen 24l Kompressor und könnte mit etwas weiterhelfen oder vlt. auch andere Empfehlungen nennen? Vorallem was die Anwendung eines 24l Kompressors bei einem Schlagschrauber betrifft. Was mich am meisten intressieren würde: Wie oft müsste ein 24l bzw. 50l Tank etwa wieder Druck aufbauen, beim Radwechsel von 1 PKW? Vielleicht hat da ja auch jemand eine Zahl.

Wär auf jeden Fall um jede Hilfe sehr dankbar.

lg, narutonepiece

Auto, Reifenwechsel, heimwerken, Druckluft, Werkstatt, Kompressor, schlagschrauber

Was möchtest Du wissen?