S350D oder C63s Coupe?

Ich kann mich nicht enthscheiden...

Luxusprobleme ja sorry muss auch mal sein :)

S Klasse 350D: Warum diesel und kein S500?, ich bin beide gefahren und in der S klasse vermisse ich absolut keinen lauten V8 klang, der Diesel hat viel mehr Vorteile, er läuft genauso Kultiviert er ist genauso schön leise (Kein Traktor) und hat durch das Hoche drehmoment eine gute beschleunigung die einen ganz schnell auf Autobahntempo bringt. Ganz nebenbei der unglaublich sparsame verbrauch. Der Komfort der S Klasse ist kaum zu überbieten und wenn nur minimal mit einem Rolls oder Bentley, Das Soundsystem von Burmester ist das beste was je in einem Auto Serienmäßig verbaut wurde, und das hört man deutlich! Die verarbeitung und die Optik vom Ambiente ist einfach nur ein Traum.

ABER!

Der C63s Coupe Facelift, ist ein Dauergrinsen für jeden Sonnigen Tag, die Musikanlage ist inordnung sie hört sich nicht schlecht aus und reicht vollkommen aus. Die beschleunigung und der Sound ist einfach überragend, allerdings ist das Harte fahrwerk für den alltag nicht so toll. Der Verbrauch ist mir relativ egal da ich dafür einen dicken v8 von affalterbach unter der haube habe. Die Aufmerksamkeit und Gespräche die man bekommt durch den AMG ist natürlich auch ein kleiner Bonus. Man lernt neue Leute kennen und schliesst eventuell sogar Freundschaften mit anderen Autobegeisterten.

ICH KANN MICH NICHT ENTSCHEIDEN HILFE! :D

KFZ, BMW, Motor, AMG, Mercedes Benz, PKW, Auto und Motorrad, autos
Ausbildung bei Mercedes durch Kontakte?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und schicke seit 6 Monaten pausenlos Bewerbungen an verschiedenen Autohausen. Ich habe sogar im Umkreis von 200 Kilometer meine Bewerbungen verschickt. Ich bin beim Nord-Ostsee Automobile(Mercedes Benz) ins Auswahlverfahren gekommen, doch leider bekam ich ein Tag später eine Absage. Ich habe direkt bei denen angerufen und wollte mich informieren, wieso Sie deren Meinung nach einem plötzlich geändert haben. Die Ausbildungsmanagementin sagte zu mir, dass meine Bewerbung Ihr gefallen hat und dass ich für Mercedes Benz interessant wäre. Aber Sie haben mir abgesagt, weil ich kein Abitur habe. Ich bin momentan im Auswahlverfahren bei „Auto Wichert“. Es war schon immer mein Traum bei Mercedes als Automobilkaufmann zu arbeiten, weil ich in dem Beruf schonmal gearbeitet habe(Praktikum) und es gelingt mir sehr gut. Ich habe in zwei Tagen fünf Autos verkauft und keine Andere Berufung hat mir so sehr gefallen wie das Verkauf von Fahrzeugen. Ich bin immer gut gekleidet, meine Haare sitzen immer gut und ich habe nie zu viel und nie zu wenig Parfüm an mir. Ich habe durch meine Bekannten gehört, dass man Heutzutage durch Kontakte viel bessere Chancen für einen Ausbildungsplatz zum Automobilkaufmann hat.

Die Leidenschaft zu Autos habe ich seid ich 4 Jahre alt war. Ich habe schon in der Werkstatt gearbeitet und kenne mich mit Motoren von Mercedes Benz, Audi, Bmw, Volkswagen…

Ebenso habe ich im Verkauf sehr viele Erfahrungen, ich habe viele Minijobs und Praktika bis zu meinem 16ten Lebensjahr absolviert.

Gestern habe ich weitere Bewerbungen an „Walter Burmester GmbH“(Mercedes Benz) abgegeben und momentan warte ich auf einpaar Antworten, wie von „Porsche“ und „Auto Wichert“.

Ich wünsche mir nichts doller, als ein Ausbildungsplatz zum Automobilkaufmann, deswegen bitte ich euch um Hilfe. Ich wünschte, mir würde jemand nur eine Chance um mich zumindestens in einer Probezeit zu beweisen, dass ich es drauf habe.

Meine Frage ist ob jemand mir vielleicht helfen könnte, ich würde auch umziehen. Am idealsten wäre in Umkreis Hamburg, aber ich bin auch bereit umzuziehen.

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

30.12.2019

Liebe, Auto, Hamburg, Kilometer, Volkswagen, Ausbildung, Hilfestellung, Fahrzeug, Ausbildungsplatz, Autohaus, Hamburger Hafen, Kaufberatung, Kaufmann, Leidenschaft, Mercedes Benz, minderjährig, mobile.de, Probezeit, Umkreis, Ausbildung und Studium, Auto und Motorrad, autos

Was möchtest Du wissen?