Wie würdet ihr so einen Film finden?

Titel: BOGUMIR

Genre: Familiendrama

Schauspieler:

Ein Kind mit Down-Syndrom als Bogumir

Jennifer Lawrence als Vanessa (Mutter)

Bradley Cooper als James (Vater)

Musik:

https://www.youtube.com/watch?v=pYnQv2NfVmg

(Das könnt ihr euch anhören während ihr weiter lest für eine passende Atmosphäre)

Der Film beginnt mit der Beerdigung von Bogumirs Mutter. Man sieht Bogumir mit seinem Vater vor dem Sarg stehen der runtergelassen wird. Im Anschluss wird der Leichenschmaus in einem Zeitraffer gezeigt.

Während des Filmes sieht James immer wieder Flashbacks vor seinen Augen abspielen die die Vergangenheit zeigen wie sie in ihr Haus eingezogen sind und wo Vanessa grade am Anfang ihrer Schwangerschaft ist etc.

In der Gegenwart gehen beide anders mit dem Verlust um. James versinkt in tiefe Depressionen wodurch er seinen Job verliert. Da Vanessa eine gute Buchautorin war und mehrere Bücher veröffentlicht hat, bekommen sie Tantiemen welche ihnen hilft die Zeit Finanziell abgesichert zu überstehen.

Bogumir versucht in die Fußstapfen seiner Mutter zu treten und macht den Haushalt so gut er kann. Er putzt, wischt das Geschirr und versucht alles um seinen Papa wieder glücklich zu sehen. Doch James Trauer kehrt immer wieder zurück.

Während den Flashbacks sieht man dann den Verlauf der Schwangerschaft und wie Glücklich das Paar ist. Bei der Geburt stellt sich dann heraus dass das Kind das Down-Syndrom hat.

Vanessa hat polnische Wurzeln und da ihr Großvater Bogumir hieß beschließen sie dass Kind ebenfalls Bogumir zu nennen. Bogumir bedeutet so viel wie "Schicksal, Glück".

Die Zeit vergeht und die Familie ist Glücklich.

Etwa 5 Jahre nach der Geburt spielt Bogumir mit seiner Mutter als sie plötzlich zusammen bricht und Bewusstlos auf dem Boden liegt. Bogumir rennt raus auf die Straße und schreit um Hilfe.

Im Krankenhaus kommt dann die Diagnose "Krebs". Ein Jahr lang lässt Vanessa eine Chemo über sich ergehen doch leider ohne Erfolg. Der Krebs hat mittlerweile in ihr Gehirn gestreut. Ihre letzten Tage will Vanessa bei ihrer Familie zu Hause sein wo sie anfängt ein neues Buch zu schreiben. Das Buch ist eine Biografie über ihr eigenes Leben, dem Krebs und ihrem Sohn und wie er ihre Krankheit erträglicher macht. Das Buch trägt den Titel "Bogumir".

Kurz nach der Veröffentlichung des Buches verstirbt sie in ihrem Bett im Beisein der Familie.

In der Gegenwart möchte James nun wieder ein besserer Vater für Bogumir sein da sich das Vanessa am Sterbebett gewünscht hat.

Er nimmt an Therapien teil und kann seine Trauer endlich verarbeiten und bekommt wieder sein Leben langsam in den Griff. Er findet einen neuen Job und leistet sich für Bogumir nun einen Privatlehrer.

Am Ende des Films stehen dann beide am Grab von Vanessa und erzählen ihr dass sie sie vermissen. Bogumir legt ein Buch an den Grabstein und beide gehen dann Hand in Hand weg dem Sonnenuntergang entgegen. Im Vordergrund sieht man das Buch "Bogumir" am Grabstein lehnen und das Bild wird dann Schwarz.

ENDE

Wie würdet ihr so einen Film finden?
Buch, Film, Trauer, Down-Syndrom, Drama, Drehbuch
Englisch: Letter to the editor

Ich musste erst letztens einen letter to the editor (Leserbrief) schreiben. Da das, im Fach Englisch, für mich eine völlig neue Textsorte ist, wollte ich fragen, ob sich jemand bereitstellen würde, sich meinen Text anzusehen und zu sagen, was er davon hält. Danke!

Hier der Text:

Dear Sir, I am writing about the recent article in your newspaper regarding the smoking ban in restaurants in the City of Wausau. In my opinion, the implementation of this law to prohibit smoking is really difficult and unclear. However, as a non-smoker I believe the basic idea behind is a good step forward to change the environment in restaurants in a good way.

Firstly, the atmosphere of a restaurant is probably the most important aspect for a customer. I often notice that the unpleasant smell and look of smoking areas make a restaurant to a not welcoming and inviting place. The smoking ban makes it possible to the public to have a better atmosphere but also a healthier environment.

Smoking also means high costs. A smoker have to pay every month hundreds of dollar for cigarettes depending on how much he smokes. The smoking ban could maybe encourage people to smoke less and to save money. Nevertheless, this is only the point of view of a non-smoker.

There is also another point, which is possibly of even greater importance. Health problems related to smoking are often a much-debated topic in public. Many smokers suffer from arterial damage, heart disease or osteoporosis. The poisonous chemical tar causes damage to the lungs and pharynx. In a restaurant, a smoking ban can protect the non-smokers not to smoke passively and endanger their health.

At this point, I would like to express again my doubts about the implementation of such a law. I think it is difficult to enforce a smoking ban in every restaurant. There is always someone, who breaks the law. Every innkeeper should be able to decide whether to ban smoking or not. I hope my suggestions will be taken into consideration. Yours sincerely ...

Englisch, Text, Smoking, grammar, letter
Habt ihr euch schon mal Gedanken über eure Beerdigung gemacht?

Vorneweg mir geht’s gut. Alles bestens aber ich wollte mir einfach mal präventiv Gedanken darüber machen.

Wie stellt ihr euch eure Beerdigung vor?
Soll sie so sein wie jede andere auch, soll sie etwas besonderes sein, soll sie besonders witzig sein?

Wo und wie wollt ihr beerdigt werden?
Wollt ihr in einen Sarg, oder eine Urne, oder wollt ihr eine Seebestattung oder, dass eure Asche irgendwo verstreut wird, oder gar einen Tree of Life, oder irgendwas anderes?

Mir persönlich ist es eigentlich egal wie ich schlussendlich beerdigt werde. Für mich tut es auch so günstig als möglich. Was ich allerdings will ist eine mega fetzige Beerdigung/Trauerfeier. Ich will, dass alle in bunten Klamotten kommen, dass für Cocktails gesorgt ist und es eim gutes Essen gibt. Zum Beispiel einen Smoker mit einem tollen pulled pork darauf oder gar ein Spanferkel. Laute Musik soll es dazu geben.

Ich finde es persönlich unmöglich selbst mit dem Tod noch Geld verdienen zu wollen. Für die Feier an für sich okay, es soll ein Fest der Freude sein. Man will/soll doch in guter Erinnerung bleiben.. Der Trend alles ruhig ist und in Trauer zu sein, alle schwarz finde ich sehr ungemütlich und bedrückend. Ich mein.. Life goes on. Ein Paar Tage später kann man doch auch wieder lachen. Es ist doch schön, dann lieber in guter Erinnerung zu leben. Oder?

Ist es überhaupt möglich bzw. Erlaubt eine mehr oder weniger „Beerdigungsparty“ zu gestalten?

Leben, Religion, Familie, Kirche, Trauer, Tod, bestattung, Psychologie, Abschied, Beerdigung, Ehe, Friedhof, Liebe und Beziehung, Trauerfeier, Urne, sarg, Philosophie und Gesellschaft

Was möchtest Du wissen?