Zu schwer für mich zu tragen ?

Hallo

ich gehe seit ein paar wochen zum Boxtraining der sehr streng und diszipliniert ist. Das Training findet in der Halle statt und die Boxsäcke werden am Anfang auf und am Ende wieder abgebaut. Wir haben viele Erwachsene die mit trainieren. Am Anfang bauen die die Boxsäcke auf ich halte mich da raus weil die Dinger einfach viel zu schwer sind und ich vom Körperbau relativ dünn und auch jetzt nicht so groß bin. Zur Info ich bin 171 groß 15 Jahre alt und wiege 56Kg.
jetzt das eigentliche Problem am Ende sagen die meistens zu mir ja nimm du mal den Boxsack weil ich neu bin und außerdem sehr schüchtern habe ich es probiert und irgendwie geschafft. Beim zweiten Mal als ich helfen musste war es wieder so doch da hat mir irgendwie die Kraft gefehlt den Sack hochzuheben da ich einfach zu schwach bin. Ich hab dann 10 Sekunden probiert bis dann ein erwachsener kam und mir half das Ding hochzuheben mit ach und Krach hab ich es dann auch geschafft den Sack zum jeweiligen Platz zu tragen. Morgen ist wie der Training und ich habe unheimlich schiss davor den Boxsack nochmal zu heben da ich mich nicht blamieren möchte wenn ich den fallen lasse oder so. Und weil ich zu schüchtern bin es denen zu sagen da paar in meinem Alter die dort sind keine Probleme damit haben den Sandsack zu heben nur ich krieg es nicht richtig hin. Mir fehlt einfach die Größe und Stärke. Was Soll ich nur tun meine Idee war es einfach auf Toilette zu gehen während die alle abbauen. Könnt ihr mir sagen was das richtige ist

Gewicht, Krafttraining, Selbstbewusstsein, Psychologie, Boxen, gewichte, Größe, Sport und Fitness

Was möchtest Du wissen?