Was und wo genau ist die Bodenwanne meines BOSCH Geschirrspüler SGS 2009/13 (Links/Video anbei)?

Hallo!

Gestern ist meine Spülmaschine übergelaufen mit Wasser und nun zieht sie selbiges nicht mehr.

Also die Maschine scheint okay zu sein, das einzige, sie zieht kein Wasser, hatten schon alles überprüft.

Nun sagte man mir, ich solle von vorn an die Bodenwanne. Das geht aber nicht. Denn irgndwie habe ich da 3 Verblendungen hintereinander unter der Tür, und die Tür selbst ist auch noch so halb über dieser komischen Blende, die auch noch halbrund ist.

Seitenwände bekomme ich auch nicht richtig ab, obwohl ich sie losgeschraubt hatte, weil alles so komisch ineinander verhakt ist und hinten ist dann ganz vorbei. Also der hintere Teil der Seitenwände hat zwar keine Schrauben, aber der ist so komisch eingehakt und ich hab das nicht 1 mm wegbekomen und auch wenn weiblich, bin ich nicht zimperlich.

Also am besten wäre wenn ich irgendwie anders an die Bodenwanne komme .. oder stimmt es daß man Maschine nach links auf den Boden kippen könnte, mit 'nem Handtuch drunter? Das hatte auch jmd geraten, aber ich hatte Angst daß Wasser in die Elektrik läuft.

Und zuerst aber, was/wo ist denn jetzt genau die Bodenwanne bei meiner Bosch? Hier Explosionszeichnungen: http://www.bosch-home.com/de/store/spareparts/SGS2009/SGS2009/13

https://www.youtube.com/watch?v=N8CjZcoXJjA (<- Video, so sieht meine Bosch von innen aus, ab Minute 01:39 sieht man etwas weißes im Inneren der Maschine, wenn man das Bodensieb wegnimmt. Wie ein weißes Loch, wo auch oft Wasser drin steht. Mein Freund meint, das wäre die Bodenwanne. Aber ich glaube, das ist die Abpumpvorrichtung. Jedenfalls sieht das schon aus wie eine Wanne, aber da muss man nix für abmontieren. Das ist einfach unter dem großen Bodensieb, und da hab ich öfter etwas Wasser drin und trotzdem geht die Maschine dann immer. (Das sieht man auch auf dem Video was ich meine.)

Wenn mit Bodenwanne der Bereich gemeint ist,der unter den Sieben und der Pumpe ist, wieso nennt man das nicht einfach Maschinenboden??? Der Boden der Maschine. Oder ist da noch was anderes unter dieser eingelassen, weißen Pumpvorrichtung, die irgendwie aussieht wie eine Wanne,unter dem Bodensieb? Da sind übrigens 2 Torxschrauben an dieser weißen Pumpenwanne unter dem Sieb. Kann man die entfernen und dann an den Boden kommen?

Das wäre so ein Akt, wenn ich die ganze Maschine auseinanderbauen muss. Geht es überhaupt darum nur das Wasser zu entfernen und die Maschine innen trocken zu bekommen? Denn dann sollte ich die wirklich vielleicht einfach nach links kippen, daß das Wasser rausläuft? Oder muss man da auch noch igendeinen Schalter reaktivieren (hatte was von Schwimmerschalter gelesen. Wo ist der?)

Ich habe echt Angst, wenn ich die Wände und so abbauen muss, daß ich das ned wieder so hinbekomme, denn vorhin musste ich schon alles so extrem verbiegen, weil es so verharkt und eingeklemmt war, trotzdem ich alle Schrauben entfernt hatte.

Ich wär so dankbar, wenn mal jemand einen Blick auf das alles werfen könnte und mit weiterhelfen kann.

Was und wo genau ist die Bodenwanne meines BOSCH Geschirrspüler SGS 2009/13 (Links/Video anbei)?
Haushalt, Haus, bosch, Geschirrspüler
Bosch Geschirrspüler pumpt nach Tausch der Umwälzpumpe nicht ab

Hallo in die Gemeinde,

habe am letzten WE bei meiner Bosch SGV4613eu Geschirrspülmaschine die Umwälzpumpe gebraucht erneuert (war fest, Lagerschaden). Dazu muß man die gesamte Maschine zerlegen, die Maschine mehrfach auf die Seiten legen und das Teil unter der Maschine (Wasserauffangschale mit Umwälzpumpe und Heizstäben sowie Ablaufpumpe demontieren damit man die U-Pumpe dann umbauen kann. Habe vorher alle Kabelanschlüsse fotografiert bis auf die beiden der Ablaufpumpe. 50/50 Joker also. Soweit, so gut. Habe die Maschine wieder fast komplettiert, angeschlossen, um zu sehen ob auch alles funzt. Maschine bestromt, dann holt sie sich fast geräuschlos das Wasser und fängt dann an zu waschen und wäscht und wäscht und wäscht. Bis jetzt auf 50 Grad ca. 60 Minuten. Wenn ich die Tür öffne steht das Wasser genau bis zur Kante so das es gerade überschwappen möchte nach draussen. Die Umwälzpumpe arbeitet, kann man an der Seite sehen und hören, man hört auch das waschen und Drehen der Armen drinnen. Weiß jemand ob man bei der Ablaufpumpe die Kabel vertauschen darf ? Habe an der Seite noch einen roten Taster der, wenn unter der Maschine sich aus Versehen Wasser sammelt, die Ablaufpumpe zum Laufen bringt. Dann sprudelt es in dem unteren Siebgehäuse weil ja noch das Wasser in der Maschine steht aber pumpt nicht ab. Hat jemand einen Tipp oder einen Kabelplan oder Montageanleitung? Ich möchte nicht das mir was kaputt geht. Gruß Sjaak

Bosch Geschirrspüler pumpt nach Tausch der Umwälzpumpe nicht ab
Haus, Spuelmaschine, Geschirrspüler
Bosch Geschirrspüler..nochmals Hilfe bitte..Seite abgeschraubt..Maschine zieht Wasser aber....?

Hallo...

Nochmal ich...ich habe das Wasser jetzt aus der Bodenwanne bekommen..eher zufällig, als ich die Maschine nach vorne kippen musste. Da kam plötzlich sehr viel Wasser mit raus. Hab das dann noch paarmal wiederholt bis kein Wasser mehr kam. Hab angemacht, alles beim Alten. Es kam kein Wasser, allerdings fiel mir dann auf, dass die Maschine aber wohl pumpt..also versucht Wasser zu ziehen.

Also Seitenteil abgeschraubt...und da ist ja dann so ein rechteckiges, durchsichtiges Dingen, an dem 3 Schläuche angeschlossen sind. Und da habe ich gesehen, dass im linken Schlauch immer Wasser gezogen wird, aber das Wasser kommt nur bis zu 1/3 des Schlauches, weiter nicht. Also ist da wohl eine andere Ursache.

Aber welche? ES MACHT DEN Eindruck dass entweder zu wenig Kraft da ist oder Luft? Was könnte es sein? Bis jetzt scheint es,als wären die Schläuche nicht verstopft. Oder kann es doch die Bodenwanne sein? Das Styropordingen jedenfalls ist jetzt ganz unten.Ich seh in einer Ecke noch ein ganz klein wenig Wasser, aber der Styropor ist am Boden.

Habe jetzt gerade Wasser reingegossen in die Maschine und das verteilt sie und läuft somit auch durch das rechteckige Plastikdingen an dem die 3 Schläuche​ angeschlossen sind. Also würde ich immer wieder Wasser reingiessen, dann würde die Maschine ganz normal spülen. 

Also was kann jetzt das Problem sein? Ich verzweifelt langsam. Lieben Dank.

Wasser, Spuelmaschine, Geschirrspüler, Pumpe
- BEKO Geschirrspüler DSN 6634 FX heizt nicht mehr (Wasser bleibt kalt - Spülergebnis entsprechend schlecht) Was nun?

Hallo,

habe mich vor einigen Tagen bereits an den BEKO- Kundendienst gewandt, erhielt aber nur die Antwort, dass man mich quasi schützen möchte indem man keine Antworten gibt. Da ich als Ingenieur durchaus über gewisse Kenntnisse der Materie verfüge, habe ich die E-Mail in der Wut spontan gelöscht....

Auch werde ich - vor allem auch aufgrund der katastrophalen Bewertung des BEKO-Kundendienstes in einschlägigen Foren - sicherlich kein weiteres Geld in diesen Geschirrspüler stecken und einfach den Kundendienst beauftragen.

Ich möchte lediglich fachmännische Auskunft und Hilfe bei der Fehlersuche - bevor ich das Gerät verschrotte und mir einen Miele oder Bosch Geschirrspüler kaufe. Diesmal werde ich sicher nicht mehr auf die unverständlicherweise gute Bewertung der BEKO-Geräte bei der Stiftung Warentest hereinfallen.

Das Problem:

  • BEKO Geschirrspüler DSN 6634 FX heizt nicht mehr (Wasser bleibt kalt - Spülergebnis entsprechend schlecht)
  • Heiz-Element selber ist in Ordnung (Widerstand ~28 Ohm ist identisch mit Neu-Teil)
  • Druck- bzw. Niveau-Schalter (der bei anderen Herstellern) die Heizung schaltet, konnte ich nicht ausfindig machen
  • Gibt es diesen Schalter als Ersatzteil bzw wo liegt er und wie kann ich ihn Prüfen / wieder fit machen?
  • Die Sprüharme drehen sich
  • Habe der Spülmaschine auch schon Zitronensäure zum Entkalken gegönnt
  • Wer kann mir weitere Hinweise zur genauen Fehlereingrenzung geben?

Mit freundlichen Grüßen,

IngoDI

Küchengeräte, Reparatur, Geschirrspüler

Was möchtest Du wissen?