Kind hat sich in der Nacht eingenässt - was nun?

Meine kleine Cousine ist bei mir zu Besuch und hat gestern Nacht bei mir im Bett geschlafen. Heute in der Früh hat sie mir gesagt, dass sie sich eingenässt hat. Das ist natürlich nicht schlimm, sie ist ja noch klein. In meiner Frage geht es jetzt um das Bett. (Meine Cousine habe ich natürlich schon versorgt, keine Sorge)

Ihre Unterhose war nass, aber ihre Schlafanzughose schien trocken zu sein. Aber die Schlafanzughose könnte ja über Nacht getrocknet sein

Ich konnte auf meinem Bett und dem Bettzeug keine nasse Flecken finden. Aber die Flecken könnten über Nacht ja getrocknet sein.

Soll ich jetzt die Matratze, die Decken und die Kissen abziehen und die Bezüge in die Wäsche tun? Und die Kissen und Bettdecken ansich auch waschen?

Was ist mit der Matratze? Ich hab da keinen Matratzenschutz (oder so was ähnliches) drauf, lediglich den Stoffbezug. Muss ich die Matratze reinigen lassen? Das wird super schwierig, weil die Matratze riesig und sehr dick ist. Ich hab kein Auto (und keinen Führerschein), ich weiß nicht, wie ich die transportieren sollte. Muss ich die Matratze wegschmeißen? Die war so teuer.

Muss ich den Bettkasten (Holz) reinigen?

Was soll ich reinigen? Ich weiß echt nicht, was ich tun soll. In so einer Situation war ich noch nie.

Ich hab die Hoffnung, dass es auf GuteFrage.net nette Menschen gibt, die wissen, wie man mit so einer Situation umgeht. Und die mir sagen können, was ich jetzt tun soll.

Seit bitte freundlich.

Danke.

Kinder, Familie, Matratze, Bett, Bettnässen, Gesundheit und Medizin, Kinder und Erziehung, Urin, Bettzeug

Was möchtest Du wissen?