Neubau Estrich Aufheizprogramm beginnt.Kann ich zum heizen gleichzeitig Bautrockner benutzen OHNE Fenster zu öffnen? Effizienter da kalte Luft nicht wieder erw?

Hallo Leute,

habe mich im Netz bisschen belesen. In unserem neubau beginnt das Aufheizprogramm. Seit 1 Monat ist der Innenputz und Estrich drin. Erst heute begint das 3 Wochen Aufheizprogramm um Restfeuchte aus Estrich und Co zu entlasten.

Ich kenne die Variante 1.) Nur Stoßlüften 2.) Heizen und Stoßlüften. Ich habe aber Variante 3.) Heizen + Luftentfeuchter für 300 Euro gekauft.

1.)So soll ich jetzt die Fenster geschlossen lassen oder trotzdem Stoßlüften? Eher zu oder? Damit warme Luft drin bleibt. Das entfeuchten macht ja jetzt mein Bautrockner. Also unterstütze ich dadurch das Heizprogramm oder? Damit kalte Luft nicht wieder erwärmt werden muss.

2.)Funktioniert ein Bautrockner auch ohne heizen des Estriches?? Oder müssen diese im DUO arbeiten? Ich mein Bautrockner entfeuchtet das aus der warmen Luft. Wie soll er ohne Estrichaufheizung warme Luft bekommen die Wasser bindet und der Trockner es entfeuchten kann

3.) Gekauften Ventilator neben dem Bautrockner stellen oder weiter weg in einem Nebenraum?

4.) Habe 2 Hygrometer. 1 für draußen und 1 für drinne. Welche Luftfeuchte in Prozent kann ich von außen ins Haus lassen?? Hauptsache draußen ist prozentual weniger als drin und zack dann lüften??

Technik, Schimmel, Hausbau, Heizkosten, Baufirma, Bauherren, Neubau, Technologie
Bautrockner gegen schon vorhandenem Schimmel?

Guten Abend Zusammen :)

Die Geschichte : (is5 möglicherweise nicht für jeden Wichtig)

Wir haben schon länger mit Schimmel in unser Mietwohnung zu kämpfen. Es sind insgesamt 4 Räume wovon 2 -miteinander verbundenen ohne tür- auf der linken Hälfte der Wohnung (Schlaf- und eine Art Ankleidezimmer) betroffen sind. Diese Zimmer sind als einzige nicht Unterkellert und hatten bei den Vormietern (nach diesem gab es eine Komplettsanierung) ebenfalls an den gleichen Stellen schon Schimmelbefall. Vor einem Jahr wurde es behandelt und als es dann wärmer wurde im Frühjahr, kam auch kein Schimmel nach. Jetzt kam er jedoch wieder an allen Stellen. Wir lüften bereits 2-3 mal am Tag, mehr ist im Winter einfach nicht drin als Verufstätiger. Außerdem trocknen wir darin natürlich keine Wäsche. In anderen Zimmern, in denen weitaus weniger gelüftet und geheizt wird, gibt es keinen Schimmel.

Zur weiteren "Bekämpfung" des Schimmel, hat unserer Vermieter nun einen riesigen Bautockner in die zwei Zimmer gestellt, den wir den ganzen Tag laufen lassen sollen (außer nachts).

Soweit so gut. Nun zur Frage:

Ich habe nun durch kurzes Googeln herausgefunden, das das quasi das schlechteste ist, was man machen kann, da der Bautrockner den Schimmel erst richtig in der ganzen Wohnung verteilt. Ist das richtig so?

Ich bedanke mich für jegliche Hilfe :)

Haus, Wohnung, Miete, bauen, Schimmel, Mietwohnung, Recht, Eigenheim, Schimmelpilz
Schimmelexperte - Ablagerung, oder Schimmel?

Huhu Leute,

ich renoviere gerade das Bad was einen undichten Boden hatte ( OSB Platten unter den Fließen ) - komplett Schrott. Anliegende dicke Hauswand länger schon nass - Alles im Bad raus, Bautrocknen, neu machen - ordentlich ( die OSB Platten vorher waren weder abgesperrt, noch mit Flächendicht o.ä bestrichen, das musste gammeln und durchnässen ). Jedenfalls den Unterboden im Bad ordentlich neu gemacht, abgedichtet, abgesperrt und wird demnächst gefließt.

Bautrockner steht jetzt im anliegenden Flur - Wand ist gefühlt gut trocken, nicht mehr kalt, aber genauen Wert kann ich gerade nicht bestimmen. Getrocknet wird noch 1-2 Wochen.

Jedenfalls hatte ich die Wand letzlich ( vor 6-7 Monaten ) schonmal mit Salz eingerieben ( mein Pfuschversuch die Nässe rauszuziehen - war kurz trockener, aber durch den Wasserschaden natürlich nicht lange und ein zugegebenermaßen sinnloser Versuch zumal die Quelle da noch nicht abgestellt war ).

Kommen wir zum eigentlichen Punkt. Die Maserung auf dem alten Putz ( siehe Bild ) - Schimmel, oder Ablagerungen / Restnässe/Salze? Also, wenn jemand der sich auskennt das überhaupt beurteilen kann.

Nächster Schritt wäre für mich erstmal das mehrmalige abwaschen mit Spiritus, oder kann ich mir das sparen und der Putz muss runter?

Vielleicht ist da ja jemand bewandert. Von der Musterung der dunkleren Stellen ( nicht schwarz, aber dunkel ) würde ich direkt Schimmelbefall vermuten, aber ich habe halt auch keine Ahnung.( Putz übrigens bestimmt schon Jahrzehnte alt )

Die dunklen Stellen scheinen sich auch abkratzen zu lassen - hab es an einer stelle mal mit einer Kelle versucht und etwa 1mm tief aufgekratzt und da war optisch nichts mehr zu sehen - scheint also augenscheinlich oberflächlicher Natur zu sein.

Danke für Antworten :)

Schimmelexperte - Ablagerung, oder Schimmel?
Schimmel, Putz
Feuchte Kellerwand trocknen dauer?

Hallo zusammen,

Wir haben vor 7 Jahren ein Haus aus 1971 gekauft.

In den letzten Jahren stand im heizungsraum ab und zu ein bisschen Wasser.

Wir haben uns dazu nicht viele Gedanken gemacht. Im Mai letzten Jahres wurde im Schlafzimmer, durch dass der Schacht verläuft, die Tapete leicht fleckig.

Anfang des Jahres wurde das Dach saniert - der Kamin-Kopf war wohl undicht - beim Abnehmen sah man Wassertropfen, die in den Schacht geflossen sind.

Ich habe mir daraufhin doch mal einen Gutachter gegönnt- dieser stellte fest, dass der Schacht im Keller am Boden über 120 digits feucht war - also durchnässt. Und die angrenzende Kellerwand ebenfalls. Je weiter er vom Schacht weg gemessen hat, desto trockener die Kellerwand.

Da die Ursache somit wohl durch die Dachsanierung behoben wurde empfahl der Gutachter, im Keller ein trocknungsgerät erstmal für 2 Wochen aufzustellen.

Dieses konnte ich mir kostenlos leihen, einen Bautrockner.

Dieser läuft jetzt seit 6 Wochen. Die Luftfeuchtigkeit ist seitdem bei 25 Prozent in dem Raum - allerdings müssen wir die Türe zu den anderen Kellerräumen offen lassen, damit die Heizung Sauerstoff ziehen kann - das Fenster wurde abgeklebt.

Ich messe mit einem günstigen Gerät für 20 Euro noch immer 25-35 Prozent Feuchtigkeit unten am kaminschacht und das nach 6 Wochen.

Ist das normal, dass das so ewig dauert? Das Gerät zieht 5 Euro Strom am Tag. Könnte ich die Wand auch einfach Lufttrocknen lassen? Schimmel ist keiner vorhanden und somit stört mich die feuchte Wand im Keller Raum an der Stelle nicht.

Oder könnte sich dies auf die Statik etc auswirken?

danke

Feuchte Kellerwand trocknen dauer?
Altbau, feuchte Wand, Keller, Statik
Wasserrohrbruch Mietminderung?

Hey und zwar bin ich am 1.9.2020 umgezogen. Eine Etage tiefer wohlgemerkt. 5 Tage später merkte ich das in der dusche es tropfte obwohl alle Hähne zu waren. Darauf hin ich unseren Hausmeister angerufen er sagte ich solle ihn wohl bemerkt mit so nen scheis nicht nerven. Der Durchlauferhitzer ist schon gut 30 Jahre alt der hier hängt und bei wärmeren Temperaturen des Wassers ist mir immer die komplette Sicherung raus geflogen. Dem Vermieter hatte ich bis dato auch schriftlich daraufhin gewissen.. es passierte dann das Mittel Oktober eine Dichtung drauf gesetzt wurde. Dann tropfte es auf der anderen Seite. Direkt die Wand im Hausflur hinter der Dusche wurde nass.. dies teilte ich schriftlich dem Vermieter mit. Es bildete sich krassen schwarz schimmel. Meine Dusche darf ich seid Oktober nicht mehr benutzen. Und durch Corona ist nicht mal das Schwimmbad offen.. und familie und Freunde habe ich nicht.. ich habe dem Vermieter eine Mietminderung von nur 10 Prozent gegeben alles schriftlich weil man mir erstens sagte obwohl es tropft könnte ich duschen obwohl der bauschutt dort liegen bleiben sollte könnte ich duschen... der schwarzschimmel ist nicht in der Wohnung glaube ich aber sobald ich meine Türe aufmache ist er da.. meine Tochter von 4 muss ich ständig sagen nicht anfassen... es riecht es brennt und kratzt in nase, mund und augen. Wir husten in der Wohnung... ich bin nicht hinter Geld her. Aber er sagte eine Mietminderung dürfte ich nicht machen. Gestern kam ein Handwerker und sagte die komplette Wand muss eingerissen werden in der Wohnung um das Loch des Rohres zu finden... dann muss in der Wohnung ein bautrockner stehen dieser muss mindestens 2 Monate laufen und dieser wäre extrem laut.. mein Badezimmer ist nur 3 qm groß.. eine Nutzung wäre so nicht mehr möglich weil das wasser dort abgestellt werden muss.. mir reicht es langsam ich habe ein kind und dieses kann ich nur mit Wasser und Lappen reinigen in der Küche.. genauso wie mich.. ich arbeite im Altenheim und stinke mehr als jemand der sich voll uriniert hat.. was kann ich also tatsächlich mindern.. liebe Grüße

Wasserschaden, Mietminderungen

Was möchtest Du wissen?