Supplements Creatin BCAA und Pump?

Hallo, seit einem Jahr trainiere ich jetzt ungefähr bin 16 Jahre alt, und habe einige Fragen.

  1. Creatin: Was hat Creatin für Nebenwirkungen? Kann ich Creatin irgendwie nehmen, ohne, dass sich bei Absetzen davon meine Muskeln zurückbilden? Ab welchem Alter wäre es wirklich sinnvoll? Wann sollte ich das Pulver zu mir nehmen, da steht täglich eine Portion, ist das so wie bei den Kapseln, dass ich dass nach dem Training trinken soll?
  2. BCAA: Was haben BCAA für Nebenwirkungen? Die empfohlene Dosis ist bei 6 Kapseln vor und 6 nach dem Training, kann ich als "Anfänger" auch weniger nehmen? Wie viel sollte man wirklich einnehmen bei einem 2:1:1 Verhältnis bzw. 500mg:250mg:250mg, da zum Beispiel bei einer Marke dasselbe Verhältnis ist, wie bei der anderen Marke, aber die andere Marke ca. 2 Kapseln mehr pro Tag als Empfehlung hat. Haben BCAA bei Absetzen irgendwelche Nebenwirkungen? Soll man BCAA nur an Trainingstagen nehmen oder auch an Trainingsfreien Tagen?
  3. Pump: Ich nehme hier mal das Beispiel an ESN Crank Pump. Ist das sinnvoll, bzw. auch in meinem Alter. Hat es Nebenwirkungen? Gibt es andere Produkte, die den selben Effekt haben, oder besser, aber dafür günstiger?

Wäre nett, wenn sich einige die Zeit nehmen, meine Fragen zu beantworten. Falls jemand schreiben sollte "Du bist noch zu jung" o.ä. dann sagt mir dazu noch, wie es wäre wenn ich ausgewachsen, also 21 Jahre alt wäre. Auch wäre es nett, mir andere Supplements zu empfehlen, die ich in meinem Alter nehmen könnte, ausser Eiweiss Shakes.

Danke schon mal für die Antworten.

Fitness, Ernährung, Gesundheit und Medizin, Nahrungsergänzungsmittel, Sport und Fitness, Supplements, BCAA, Kreatin, ESN

Was möchtest Du wissen?