Warum komme ich nicht darüber hinweg Ex?

Hey :)

mein Ex Freund hat Anfang April mit mir Schluss gemacht. Ich habe das alles nicht wirklich verstanden und habe noch alle möglichen Sachen probiert. An seinem Geburtstag habe ich Ihn betrunken sehr, sehr oft angerufen. Das war Mitte April. Dann hatte ich ihm eine Woche später eine sehr, sehr, sehr lange Whatsapp-Nachricht geschrieben und alle meine Gefühle rein geschrieben und alles was ich denke und fühle und was schön war und woran man arbeiten konnte. (Ich wollte das einfach nicht aufgeben und darum kämpfen) Er hatte nicht darauf geantwortet und Anfang Juni haben wir dann unsere Sachen zurück gegeben und ein ganz normales Gespräch geführt. Ende Juli habe ich ihn auf einer WG-Party gesehen, wo ca. 50 Leute waren. Ich hatte ihn ignoriert und nichts gemacht. Nach mehreren Aperol und Shots hatte ich ihm beim kotzen gesehen und mich um ihn gekümmert und ihn gestreichelt und für ihn da gewesen. Ich dachte er weiß es vielleicht nicht mehr am nächsten Tag, weil er ziemlich betrunken war. Er wusste es aber noch.

Ich glaube er wollte nicht, dass es mir schlecht geht und deswegen meidet er mich nun auch auf allen erneuten Veranstaltungen und kommt erst recht nicht. Nun habe ich ihn wieder angerufen nachdem ich mit meinen Kollegen ein paar Gläser zu viel intus hatte. Er ist nicht hingegangen.

Was ist falsch mit mir? Warum kann ich es nicht einfach sein lassen nach so vielen Monaten? Ich zwinge mich wirklich dazu, dass ich mich nicht mehr für ihn interessiere aber ich kann einfach nicht aufhören an ihn zu denken. Auf meine Gedanken und Träume habe ich leider keinen Einfluss :(

Warum kann ich nicht los lassen?

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung
18. Geburtstag und schwanger... was kann ich machen?

Also ich bin jetzt Anfang der 8. Ssw... ich hab in 16 Tagen meinen 18. Geburtstag, mein Freund möchte aber nicht dass ich mit Freundinnen feiern geh weil ich sein (Zitat) "Baby nicht in einen Club schleppen" darf "wo ganz viele miese Typen" mir "ihre Ellbogen oder sonstwas in den Bauch rammen könnten" ...

Nur als Info, ich wollte ihn auch mitnehmen, also nicht dass ich irgendwas schlimmes vor hatte... Naja...

auf jeden Fall möchte ich mit ein paar Leuten was trinken gehen (Ich natürlich alkoholfrei, was kein Problem ist, bin auch so kein Fan von Alkohol) in einer Bar die auch eine warme Küche hat aber ich weiß halt 1. nicht ob das zu langweilig ist, ich hab nämlich noch nie meinen Geburtstag gefeiert und wollte das es was besonderes wird... und 2. weiß ich nicht ob ich danach noch was planen soll und wenn ja was bzw. in welchem Stil?

Es kommen eh nur 4 - 5 Leute, also mein Freund, sein Bester Freund mit seiner Freundin (die ich total liebgewonnen hab), eine meiner 2 besten Freundinnen (die andere lebt in NRW und kann leider nicht kommen) und evtl. mein Allerbester Einhorn Freund^^ aber der leider nicht sicher...

Außerdem ist das leider ein Donnerstag, also ich weiß nicht wie spät es werden darf wegen Arbei, Schule, etc...

Hat jemand was ähnliches mal erlebt oder Vorschläge wie ich das irgendwie noch so hinbiegen kann dass das ein 18. Geburtstag wird von dem ich nicht mehr oder weniger enttäuscht bin...?

Geburtstag, feiern, Ideen, schwanger, volljährig, Wochentage

Was möchtest Du wissen?