Wie bringt man ein tiefentladenes Archos-Tablet wieder in Gang?

Hi,

Ich habe zu Weihnachten ein Archos-Tablet bekommen, die genaue Seriennummer: Archos 101 G9 Turbo. (hier auch noch ein link: http://www.archos.com/de/misc/globalsearch.html )

Das Tablet hat vorher meiner Großmutter gehört. Sie hat zu weihnachten von ihrem Mann ein neues bekommen und das alte mir geschenkt. Das Problem: das alte Tablet ist kaputt. Sie hat es irgendwie geschafft, dass das Gerät nun nicht mehr hochfährt. Es liegt höchstwahrscheinlich daran, das sie es tiefentladen hat. Sie meinte, dass sie es solange wieder angeschaltet hat, nachdem es sich immer wieder von alleine wegen des geringen Akkus ausgeschaltet hatte, bis irgendwann angezeigt wurde, dass kein Prozent Akku mehr drin war. (also 0% Akku). Dann wollte sie es ans Ladekabel anschließen, doch seit dem läd es einfach nicht mehr auf. Manchmal geht es an, es läuft für 2 Minuten, doch dann bleibt der Bildschirm stehen, und es passiert nichts. fast so als währe der Touchscreen ausgeschaltet. aber der Bildschirm bleibt so stehen, egal, ob ich es am Ladekabel hab oder nicht. ich versteh nicht, was da los ist.

kann mir jemand helfen??

Also erklären was da los ist und wieso das nicht klappt? Und Vllt. einen Tipp geben, wie ich das Tablet wieder ans Laufen bekomme? Oder ist das schon außgeschlossen, dass es wieder gehen wird???

Bitte schnelle Antwort!!! :-)

Viele Grüße,

JS

Computer, Akku, Tablet

Was möchtest Du wissen?