Wie bekommt man positive Aufmerksamkeit von Jungen?

Ich fühle mich ziemlich einsam und hätte gerne einen Freund, bin aber nicht so sozial kompetent und hab keine Ahnung wie das geht. Dafür meine Frage hier, wie kann man dafür Sorgen dass Jungen (bzw. ein Junge, das reicht ja) Interesse an einem hat und aufmerksam auf einen wird.

Andere Mädchen schaffen das ja auch und werden angeschrieben, angesprochen etc.

Klar wäre sowas wie knappe Kleidung anziehen erstmal naheliegend, aber erstens habe ich dafür weder die Figur noch das Selbstbewusstsein und zweitens will ich ja einen festen Freund der mich mag und respektiert nicht nur jemanden der mich einfach f*cken will.

Auch wenn ich probiere zu verstehen was diese anderen Mädchen machen un das zu erreichen (außer natürlich hübsch sein) bekomme ich es nicht hin. Und ich probiere auch mein Aussehen etwas zu verändern dass ich mich eher drin wohl fühle aber auch femininer wirke in dem ich z.B. manchmal auch Tennisröcke oder Kleider trage und mir die Haare gefärbt habe und lang wachsen will (was aber ewig dauert) und solche Dinge. Auch probiere ich offener und freundlicher zu wirken, auch mal einen Jungen anzulächeln wenn ich ihn mag oder zu ihm rüber zu schauen.

Leider ist das alles sehr erfolglos, dafür frage ich hier um Tipps:)

(Übrigens bin 16 und habe noch null Erfahrung mit Jungen. Wohne auf dem Land und bin allgemein eher schüchtern habe aber schon Freunde und auch einige männliche.)

Dating, Liebe, Männer, Schule, Freundschaft, Mädchen, Aussehen, Frauen, Beziehung, Jugendliche, Sexualität, Pubertät, Psychologie, ansprechen, Aufmerksamkeit, Charakter, Erwachsen werden, Frauenprobleme, Gesellschaft, Jungen ansprechen, Jungs, kennenlernen, Liebe und Beziehung, mädchenprobleme, schüchtern, Schüchternheit, Soziales
Warum gibt es so viele Synonyme für Sex?

Wie ihr bestimmt alle wisst, gibt es in der deutschen Sprache sehr viele Synonyme für Sex.

Ich traue mich sogar zu behaupten, dass es kein anderes deutsches Wort mit mehr Synonymen gibt.

Hier eine Liste ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Geschlechtsverkehr
  • Geschlechtsakt
  • Verkehr haben
  • verkehren
  • Koitus
  • koitieren
  • kopulieren
  • kohabitieren
  • Beischlaf
  • Liebe machen
  • sich lieben
  • sich paaren
  • die Ehe vollziehen
  • den Akt der Liebe begehen
  • den ehelichen Pflichten nachkommen
  • miteinander schlafen
  • (gemeinsam) ins Bett gehen
  • die Nacht miteinander verbringen
  • (den/die Partner/in) besteigen
  • eindringen
  • begatten
  • bespringen
  • intim werden
  • den Lachs buttern
  • die Furche ackern
  • die Glocken läuten lassen
  • eine Nummer schieben
  • ein Rohr verlegen
  • die schönste Nebensache der Welt
  • Sahne in den Kaffee gießen
  • in die Horizontale gehen
  • Bettsport
  • Matratzensport
  • ein Techtelmechtel haben
  • in die Kiste hüpfen
  • vergenusswurzeln
  • Doktor spielen
  • f*cken
  • vögeln
  • bumsen
  • knallen
  • knattern
  • rattern
  • poppen
  • ballern
  • rammeln
  • buttern
  • pimpern
  • pinseln
  • panieren
  • es treiben
  • es (miteinander) tun
  • es machen
  • es ihr besorgen
  • es ihr geben
  • pudern
  • bimsen
  • schnackseln
  • nageln
  • nudeln
  • bügeln
  • bürsten
  • besamen
  • nehmen
  • her nehmen
  • ran nehmen
  • vernaschen
  • packen
  • flachlegen
  • einlochen
  • reinstecken
  • einen wegstecken
  • eintunken
  • rein dippen
  • in die Muschel rotzen
  • mausen
  • ihn reinhängen lassen
  • ihn versenken
  • ihn durchziehen
  • einzipfeln
  • stechen
  • drüber kriechen
  • drüber rutschen
  • stöpseln
  • der Praline eine Füllung verpassen
  • einparken
  • die Wurst versenken
  • Schiffe versenken
  • bonern
  • donnern
  • andocken
Deutsch, Sprache, Bedeutung, Sex, Sexualität, deutsche Sprache, Synonym, Wort, Begriff
Warum möchte er unbedingt das ich zu ihm komme?

Hey. Ich schreibe seit 2 Monaten mit einem Jungen(wir kennes uns bereits weil er in meiner Schule war, jetzt ist er aber Berufsschule).

Am Anfang habe ich ihm per Instagram angeschrieben und so haben wir uns etwas näher kennengelernt(als er in meiner Schule war hatten wir kein Kontakt, haben uns auch nie getroffen). Wir haben uns recht gut verstanden doch dann meinte er das Snapchat besser ist und wir lieber dort schreiben sollen(erst später hab ich auch verstanden warum).

Bei Snapchat war am Anfang auch alles ganz ok doch das daurte nur paar Tage und dann ging es los. Er meinte zu mir ob ich ihm N$des schicken will und er schickt mir dann auch was. Er meinte zu mir: ,,Baby komm ich sags keinen" , und dies schrieb er immer wieder.

Wir haben etwas pervers mit einander geschrieben und er meinte das er mit mir will. Da ich zu dem Jungen Gefühle habe schrieb ich ihm: ,, Würdest du mit einem Mädchen kt abrechen wenn du mal erfährst das sie dich liebt", und er meinte ,,Nein, N$des". Später fragte er mich wieso ich das frage und ich sagte ihm das ich zu ihm Gefühle habe.

Er manipulierte immer wieder damit und meinte: ,, Baby du liebst mich doch", ,,alle Mädchen schicken nur du nicht", ,,komm Schatz das erfährt keiner ich schick dir dann auch was".

Ich fragte ihm kurz danach nach seiner Nummer und bekam sie. Ich fragte ihn ob er Kontakt aufgebaut hat nur weil er $ex will wozu er "nein" meinte. Fragte mich auch ob ich ihn bj machen will. Bei Whatsapp ging es weiter aber da fragte er mich das nur einmal und zwar ,, Willst du f#cken".

Vor kurzem hat er mich zu sich nach Hause eingeladen(wie gesagt wir haben uns nie getroffen), als ich ihn fragte was wir bei ihm machen werden meinte er: ,,Netflix, Shisha und mal schauen was noch so alles kommt👀".

Was könnte ich in der Situation tun? Kt abrechen?

Dankeschön im Vorraus

Freundschaft, Sex, Liebe und Beziehung
Wie kann ich meine Mutter erziehen :O?

Das ist keine Trollfrage, ich weiß es wird sich so anhören, aber glaubt mir ich brauch die Hilfe :O

Ich habe folgendes Problem mit meiner Mutter.. Immer wenn sie aufs Klo geht, lässt sie beim Kcken und Pssen die Tür auf! Mich würde es ja nicht stören, wenn das Klo wie früher bei uns im Haus nur für sie wäre, aber wir wohnen in einer kleinen Wohnung und ich muss daran vorbei wenn ich in die Küche will, und sehe es generell wenn ich den Raum wechsel. :o

Ich habe es bestimmt schon zig Tausendmal probiert, ihr zu sagen sie soll die Tür zu machen, aber sie sagt dann immer sowas wie: "Ich habe gedacht du schläfst noch" oder "Ich wusste nicht das du da bist".

Aber ich mein, das ist doch normal.. Stellt euch mal vor ich habe Besuch da und sie weiß es nicht, Buuuaahh.

Naja, irgendwann meinte ich so vonwegen, das sich das nicht gehört, und das sie ja auch auf öffentlichen Toiletten nicht einfach die Tür auflassen kann, weil "es ja sein kann das keiner kommt"..

Als wir schon so heftig darüber gestritten haben, und sie es nach MONATEN immernoch (nicht)macht, habe ich irgendwann gesagt das ich es filmen würde, und auf Youtube stelle, denn wenn sie nicht gesehen werden würde, würde sie doch einfach die Türe zumachen...

Dann kam von ihr das Argument: "Okay, dann werde ich das nächste mal wenn du dein Zimmer nicht aufräumst auch einfach mit der Kamera durchlaufen, und es ins Internet machen".

Wtf, was hat das denn damit zutun? Ich mein, ein unaufgeräumtes Zimmer ist auch nicht schön, aber beim Stuhlgang die Tür auf lassen und dann solche Kindischen Begründungen? Wtf...

Naja, ich weiß nicht was ich mit der Machen soll, ich mein, ich kann das ja keinem erzählen.. aber wie kann ich sie ändern?

LG.

Wie gesagt, das ist keine Trollfrage, und auch nur die Erste Frage bei diesem Account, weil es mir bei meinem Normalen Account zu peinlich wäre .. :o Bitte Hilfe :o

Mutter, Familie, Klo, Toilette, Streit
Freundin hat gelogen was Anzahl der Sexpartner angeht, was würdet ihr tun?

Meine Freundin ich sind nun seit knapp 3 Monaten zusammen. Wir haben am Anfang regelmäßig über das Thema Sexpartner geredet, und wenn sie gefragt hat hab ich immer gesagt "Also mich würde es ganz extrem stören wenn meine Freundin schon nen Haufen Typen vor mir hatte, ich denke ich könnte nicht mit so einer Frau zusammen sein) (Ich bin 21, sie ist 31). Ich hab sie dann einfach mal gefragt wie viele sie denn schon hatte (Ich hatte erst 2) und sie hat gesagt "So ca 12-13 schätze ich" was mich schon sehr getroffen hat, und worüber ich auch viel nachgedacht hab. Sie hat mir auch erzählt dass sie schon um die 8-10 "Beziehungsversuche" hatte, aber niemand hier aus der Gegend, alle ganz weit weg, ich muss mir also keine Sorgen machen jemals einem davon über den Weg zu laufen. Sie hat mir auch ganz oft erzählt dass sie früher ganz viel feiern und saufen war etc, und ihre Freundinnen hätten sich immer unterm Pult vom DJ, in der Klokabine vom Türsteher etc fcken lassen, sie natürlich niemals! Sie hat nie auch nur einen im Club abgeschleppt. (Nennt mich naiv, aber ich hab ihr das geglaubt). Gestern hatten wir einen riesigen Streit, in dem sie gesagt hat "Ich will mich nicht mehr verstecken müssen. Als du damals gefragt hast mit wievielen ich schon Sex hatte hab ich dir irgendeine Zahl genannt, weil ich wusste die Wahrheit würde dich verletzen und du wärst gegangen. Ich hab sie nicht gezählt, aber ich hab mein Leben genossen! Und das weiß hier auch jeder (Freunde, Familie, Umfeld). Und natürlich habe ich auch den ein oder anderen ex Freund hier im Dorf dem wir mal über den Weg laufen werden."

Ich bin jetzt total überfordert, ich hatte schon ganz arge Probleme damit die 12-13 Typen und die vorherigen Beziehungen zu akzeptieren, jetzt kommt das. Ich liebe sie über alles und würde sie niemals deswegen verlassen, aber ich bin grade echt einfach sprachlos und weiß nicht wie ich reagieren soll. War sie wirklich eine "SchImpe" damals, und jeder wusste es, außer ich? Was würdet ihr in meiner Situation tun?

Freundschaft, Beziehung, Sex, Freundin, Liebe und Beziehung, lügen, Partner
Heimlich ins Handy geguckt, was gefunden was mich sehr verletzt?

Hallo Leute,
bin bald 4 Jahre mit meinem Freund zusammen und sind beide 18.
Ich weiß man sollte eigentlich nicht ins Handy des Partners schauen aber ich konnte nicht anders.. Wir hatten vor paar Wochen eine ziemliche Krise, da ich nicht wusste ob ich die Beziehung noch will usw. hatten dann auch 1-3 Tage nicht geschrieben, weil ich es nicht wollte. Als wir dann wieder geschrieben haben, haben wir auch ausgemacht das wir am Wochenende was machen. Als dann Donnerstag war, meinte er das Samstag eine Party wäre von einer aus seiner Klasse und das wir wahrscheinlich dahin gehen, damit hatte ich absolut kein Problem, Hauptsache ich konnte ihn sehen und bei ihm sein. Dann meinte er das seine Freunde auch mitkommen würden & hab mich da sehr drüber gefreut, weil ich dann wenigstens ein paar Gesichter kennen würde und ich seine Freunde sehr mag. Haben dann nachmittags geplant mit seinem Auto hinzufahren und alle halt rein & ich meinte dann das aber einer zu viel wäre also haben wir darüber diskutiert wen wir nicht mitholen wollten.. Er meinte dann eine Zeit später das er keinem davon absagen will und ich hab dann aus Höflichkeit gefragt, ob ich dann verzichten soll, weil ich insgeheim gehofft habe das er Nein sagt und mir sagt das er mich sehen will aber ganz anders als geplant lief es so ab, das wir nichts gemacht haben und er mit seinen Jungs hin gefahren ist. Der Streit lief so weit, dass er zu mir meinte ich soll mich f!cken und mein Eifersuchtsproblem in den Griff kriegen. Dann am nächsten Tag hat er mit mir, nachdem wir weiter diskutiert haben, für paar Minuten Schluss gemacht, haben uns aber danach wieder vertragen nachdem ich ganz viel geweint habe.
Jetzt machen wir was und es war auch alles echt schön, bis eben als er duschen war und ich in sein Handy geguckt habe, ob er seinen Freunden was erzählt hat, weil er mir Erz hat das er nichts gesagt hat. Hab dann was gefunden und er hat geschrieben "So Leute, ich hab ein Opfer gebracht. Ich hab Stress mit meiner Freundin angefangen damit wir was machen können😂😂😂😂😂" Und die Freunde natürlich "😂😂😂" geantwortet und er hat dann einen Screenshot von uns reingeschickt und ein Freund von ihm dann "Das ist übertrieben" und mein Freund dann "wenn du wüsstest" und der Freund dann "ne das ist sau asozial" weil da halt das mit dem f!ck dich und Eifersuchtsproblem stand.. Nun hab ich ihn eben angesprochen und gemeint das mir das einer erzählt hat, er streitet es ab und meint wenn er das gewusst hätte, hätte er an seinem Wochenende was anderes gemacht und das er mich heimfährt und ich meinte dann das ich gewiss nicht heim gehe. Und jetzt liegen wir auf dem Bett und schweigen uns an.. Ich weiß nicht was ich denken soll und was ich machen soll, könntet ihr mir bitte einen Ratschlag geben?

Liebe, Handy, Beziehung, heimlich

Was möchtest Du wissen?