Zysten Operation und danach gleich Blinddarmentzündung?

2 Antworten

...Natürlich kann man danach noch Schmerzen haben. Kommt auch auf ganz das Ausmaß der Op an.

Es ist erwiesen, dass es nach OPs sehr häufig zu so einem Narbenwachstum im Bauchraum kommt, und nicht, wie IUPAC sagt, dass es "nur" dazu kommen "kann". Nur dieses Narbenwachstum kann von Person zu Person und Art der Op verschieden ausfallen.

....Ist dem Gynäkologen erst am Freitag nix aufgefallen, ist eigentlich anzunehmen, dass dem sein Fachgebiet betreffend nichts weiter war. Haben Sie doch Bedenken, können Sie auch nochmal zum Hausarzt gehen, und sich ein weiteres Mal dort untersuchen lassen - sicher ist sicher. Theoretisch kann auch immer eine Krankheit der anderen folgen. Wie "wahrscheinlich" das prozentual möglich ist, sei mal dahingestellt.

....Solche "Verwachsungen" jedoch können ebenfalls Schmerzen bereiten. Die sieht man jedoch normalerweise nicht im Ultraschall (nur u. U., wenn sie besonders stark ausgeprägt sind).

Bei einer Blinddarmentzündung bekommst du in der Regel Fieber. Hast du mal gemessen?
Des Weiteren kann es nach der Entfernung von Eierstockzysten oder generell nach Lapraskopie zu Narbenwachstum im Bauchraum kommen. Je nachdem wo diese Narben festwachsen, kann es zu Schmerzen kommen oder neue Zysten entstehen.
Du siehst also, ein Besuch beim Arzt ergibt so oder so Sinn. Lass es abklären und schauen, was es ist.

Was möchtest Du wissen?