Zyste, sie will mich einfach nicht los lassen!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was hat eigentlich deine Größe mit der Fragestellung zu tun ???

Ansonsten: Zysten sind flüssigkeitsgefülltes Gewebe. Die bilden sich, bilden sich zurück und entstehen wieder neu, auch an anderer Stelle.

Wenn du gerade deine Blutungen hast, sind genaue Untersuchungen immer nur schwer möglich. Warte also deine Pause ab und lass dich dann nochmal gründlich untersuchen und beraten.

Nein muss kein Krebs sein... Die Zyste verschwindet und kommt meistens wieder.. Ich verstehe dich, aber wechsel nicht ständig den Arzt.. Das genau alles musst du deinem Arzt erzählen, damit er/sie auch eine Behandlung bzw Therapie machen kann.. Gute Besserung :-)

BaleaGirlFunny 08.09.2014, 00:00

Puuuh da fällt mir ein Stein vom Herzen! Ja ich bleibe jetzt bei dem Arzt, sie scheint echt erfahren zu sein, sie hat mich direkt zur Klinik geschickt.

Und, wie ist es mit der Fruchtbarkeit? Weil Zysten sind ja auch gefährlich.?

0

Rede mal mit deinem Frauenarzt, meistens wird dir dann die Pille verschrieben. ( Kein Eisprung, keine Zysten) Zysten sind Eibläschen die nicht "springen" und größer werden. Sie werden schmerzhaft, wenn sie sich drehen und die "Blutzufuhr" abgedreht wird. Sie können sehr groß werden und auch wieder verschwinden. Es ist ganz sicher kein Krebs.

BaleaGirlFunny 08.09.2014, 00:04

JA, genau das hat meine neue Frauenärztinteressante mir auch vor kurzem gesagt! Ich Danke dir :)

0
Miesepriem 08.09.2014, 00:06
@BaleaGirlFunny

Es kann sein, das du mal Probs haben wirst schwanger zu werden. Aber auch das muss nicht sein.

0

Langsam vertrau ich keinen Ärzten mehr!!

und was sollen wir jetzt tun? Wenn es Krebs wäre, hätte es Dir der Arzt als erstes gesagt.

BaleaGirlFunny 08.09.2014, 00:02

Weil die garnicht mach einem Krebs suchen! Deshalb finden Sie ihn wahrscheinlich nicht! Den Eierstockkrebs ist ein leiser Killer und es gibt keine korrekte Anzeichen, aber erst wenn's schon zu spät ist!

0

Was möchtest Du wissen?