Zyste im Eierstock wegbekommen ohne op?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe seit Jahren Probleme mit Zysten und meinem Eierstock. Das erste mal habe ich sie überhaupt nicht bemerkt, erst, als sie platzte. Das sind wirklich unglaubliche schmerzen... Da meine Zysten schnell wachsen, habe ich für mich selbst entschieden sie einfach immer wieder Platzen zu lassen und den Schmerz für ein paar Stunden auszutragen. Da ich bereits 2 mal am Unterleib operiert wurde und dementsprechend Narben habe, wollte ich mich nicht wieder unter das Messer legen. Und selbst wenn... So oft, wie da unten was ist, könnten die mir im Krankenhaus schon ein privatzimmer geben. Darauf hatte ich nun wirklich keine Lust. :)

Wird sie denn Platzen? Hat der FA das bestätigt? Teilweise platzen die Dinger nämlich nicht. 

Wenn du den Schmerz aushälst, dann lass sie Platzen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julia0607
04.08.2016, 21:58

Also er meine das man sie raus operieren sollte , nur da ich am Samstag in den Urlaub fahre wäre das etwas blöd :/ deswegen habe ich gesagt das ich abwarten möchte bis ich meine Periode bekomme und sie dadurch Vilt Platz was ich hoffe :-)

0

Aus Erfahrung kann ich nur sagen, dass man da echt sehr vorsichtig mit sein sollte. Ich hab das bissl verschlampt und hatte schlussendlich eine Not OP, weil die Zyste 5kg schwer war und extreme Probleme gemacht hat. 

Die Pille soll helfen, wurde mir mal gesagt .. 

Wie groß ist sie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julia0607
04.08.2016, 22:15

Ungefähr 8 cm 

0

Was möchtest Du wissen?