Zyste geplatzt und der Frauenarzt verschreibt mir die Pille? Wasser im Bauchraum?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist nicht unbedingt ungewöhnlich das "Zystenproblem" mit der Pille zu behandeln. Leider können aber auch viele Pillen Zysten genauso gut hervorrufen (s. Packungsbeilage).

Die Pille wird bei Zysten aber auch nur dann verschrieben wenn es sich um hormonell bedingte Zysten handelt. Bei anderen Zystenarten wie bspw. Dermoidzysten macht das aber überhaupt keinen Sinn. Diese Zysten müssen schnellstmöglich operativ entfernt werden, da sie nicht von selbst verschwinden oder die Pille abhilfe schaffen könnte.

Bzgl. deiner weiteren Fragen solltest du deinen Arzt kontaktieren. Eine Zweitmeinung eines anderen Arztes, sofern du den ersten nicht vertraust, ist auch eine Möglichkeit.

Lg

HelpfulMasked

Was möchtest Du wissen?