Zyste, Arzt, Operation?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du 14 und älter bist, darfst du alleine zum Arzt. Nimm deine Krankenkassenkarte und geh zu einem Gynäkologen. Rufe vorher an und schildere deine Beschwerden, damit du schnell einen Termin bekommst. Ansonsten sage es deiner Mum, sag du hast starke Schmerzen, die von alleine nicht mehr weggehen und du möchtest zum Arzt. Es kann sein, dass es eine starke Entzündung ist und die muß behandelt werden, sonst kann diese u. U. auch auf das Herz gehen (Herzbeutelentzündung). Lass das nicht länger anstehen, du mußt dich jetzt kümmern.

smaaartie07 20.10.2012, 00:07

Ich bin 16. Danke, das hast mir sehr geholfen.

0

Ich weiß nicht wie alt Du bist, aber bis zur Volljährigkeit tragen Deine Eltern die Verantwortung für Dich und haben auch Pflichten. Geh und erzähl das Deinen Eltern. Seit wann hast Du die schmerzende Beule, tut sie beim berühren weh oder ist es ein dauerhafter Schmerz? Glaube nicht dass es eine Zyste ist, könnte eine Lymphknotenschwellung sein. Ist die Beule beweglich? Wenn Du die Schmerzen nicht aushälst, musst Du mit Deinen Eltern in die Notaufnahme fahren, ansonsten Montag zum Hausarzt.

smaaartie07 20.10.2012, 00:25

Ich bin 16. Meine Mutter interessiert sich da überhaupt nicht dafür. Ich hab auch oft Bauchschmerzen und andere Dinge bei denen ich mir sorgen mache, die sie aber nur schön redet, da sie nicht will das ich wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt gehe. Diesmal bin ich aber richtig besorgt. Die Beule ist richtig hart, wie ein Knoten und tut höllisch weh. Es wird immer schlimmer. Ich weiß nicht zu welchem Arzt ich gehen soll etc. Ich hab damit ja überhaupt keine Erfahrung.

0
palos80 20.10.2012, 00:58
@smaaartie07

Ich verstehe Deine Mutter einfach nicht. Seit ihr privat versichert? Du muss schnell was unternehmen, mit seiner Gesundheit spielt man nicht.

Nimm Deine beste Freundin und die Krankenversicherungskarte und geh morgen in aller Früh in die Notaufnahme eines Krankenhauses! Schildere Deinen Fall, die Leute in der Notaufnahme regeln das, Du brauchst Dich um nichts weiteres zu kümmern. Ein Arzt wird Dich untersuchen und leitet dies den dafür spezialisierten Arzt weiter. Ob es dann der Gynäkologe oder Dermatologe sein wird kann ich Dir nicht sagen. Du muss aber von alleine mit oder ohne Begleitung in die Notaufnahme!!!!! Das ist sehr wichtig!!!!! Du brauchst keine Angst zu haben!!!!!!

Was ist mit Deinem Vater?

Du sagst es ist im Intimbereich, meinst Du innen drinnen zwischen den Schamlippen oder außen auf der Haut. Könnte auch eine Entzündung der Haarbalgen sein.

0

Das wird keine Zyste sondern ein Abszess sein. Das ist so was wie ein grosser Eiterpickel. Am besten hilft häufig baden und desinfizieren.

Was möchtest Du wissen?