Zypresse?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß nicht, ob es wirklich ein Zypressengewächs gibt, das hier einheimisch ist. Aber einige Sorten, die hier wachsen, weil sie unser Klima vertragen - vielleicht schaust du dir bei denen genauer an, wo sie jeweils ihre Heimat haben: http://www.zypressen.com/verbreitete-sorten

Ich tippe mal auf: "Taxodioxylon germanicum"

Eine ganz besondere Entdeckung machten die Mitarbeiter im Tagebau Garzweiler: Mehr als 12 Millionen Jahre alt und neuneinhalb Meter lang ist der gut erhaltene Zypressen-Stamm mit einem Durchmesser von 80 Zentimetern.

http://www.rwe.com/web/cms/de/37110/rwe/presse-news/pressemitteilungen/pressemitteilungen/?pmid=4006454

Ob das mit den 12 Millionen Jahren stimmt, sei mal dahingestellt. Aber als einheimisch sollte man ihn schon bezeichnen können.

Paläobotanisch betrachtet, und das ist hier der Fall, kann es schlecht als heimisch angesehen werden. Nur weil es in Deutschland als erstes gefunden worden ist, heißt es noch nicht, dass es in anderen Lagerstätten in der Welt nicht gefunden werden kann.

0
@BioTech

Nur rein interessehalber:

Als autochthone (von altgriechisch αὐτός autós ‚selbst‘ und χθών chthōn ‚Erde‘), einheimische oder indigene Art bezeichnet man in der Biologie Lebewesen, die im aktuellen Verbreitungsgebiet (Region, Biotop) entstanden sind (sich evolutionär gebildet haben) oder dort ohne menschlichen Einfluss im Zuge von natürlichen Arealerweiterungen eingewandert sind. In der Botanik spricht man meist nur bei Bäumen von autochthonen Arten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Autochthone_Art


Ich bin mir ziemlich sicher, daß dieser Taxodioxylon germanicum vor 12 Millionen Jahren "ohne menschlichen Einfluß" in Deutschland aufgetreten ist.

Also wie anders definierst Du "einheimisch"?
Bzw. hast Du Informationen, wo dieser Baum sonst einheimisch ist/war?

0

Mir ist nur eine Gattung der Zypressengewächse (Cupressaceae) in Deutschland als heimisch bekannt:

  • Juniperus (Wacholder)

Die Art:

  • J. communis mit den Varietäten:

  • var. communis

  • var. saxatilis

In deutsch: Gemeiner Wacholder und Alpen Wacholder.

Was möchtest Du wissen?