Zylinderkopfdichtung verzichen des Zylinderkopf ?

5 Antworten

Das ist der KIA Carnival 2.9CRDi, da gibt es oft Probleme mit Zylinderkopfdichtungen. Die Mororen waren damals gar nicht gebaut für deutsche Autobahngeschwindigkeit.

Obwohl der Motor ursprünglich von Mercedes stammt verziehen sich immer wieder die Zylinderköpfe:

https://www.motor-talk.de/forum/carnival-temperatur-hoch-runter-hoch-runter-usw-t4797271.html

"Wir hatten mal nen Carnival, die heizrohre rosten gerne mal durch, dadurch gibt es dann einen Wasserverlust, dadurch geht dann die Zylinderkopfdichtung flöten weil der Motor zu heiß läuft, und wenn man so weiter fährt verzieht sich der Zylinderkopf wie bei uns und das war dann nach 6 Jahren dann der Wirtschaftliche totalschaden bei unserem."

Das kommt nicht selten vor, dass beim Durchbrennen der Zylinderkopfdichtung sich der Zylinderkopf verzieht. Das sind zwar nur wenige zehntel Milimeter, aber die verhindern, dass beim Erneuern der Dichtung der Anpressdruck des Kopfes auf die Dichtung unterschiedlich ist und das nächste Durchbrennen dadurch vorprogrammiert ist.

Nein, auf den Zylinderkopf solltest Du nicht verzichten, weil der Motor ansonsten nicht läuft. :D

Kia .. billig gebaute Motoren. Viel Leistung aus wenig Hubraum.
Das kann schon sein. Die kann man aber auch plan schleifen lassen, ist jetzt kein Drama.

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch Hubraum .. sagten schon die alten Römer!

2

Billig, mag sein aber 2.9 Liter ist nicht gerade wenig Hubraum xD

0

also nichtmal dann? hast du dich mal gefragt, warum Kia in Klassenvergleich so billig ist?

0

Verzogene Zylinderköpfe gehören bei diesem Modell (das überhaupt eine der schlimmsten Gurken ist, die man kaufen kann) leider zur Tagesordnung. Die User Latinlover und Hamburger haben gut geantwortet.

Was möchtest Du wissen?