Zylinderförmige Regentonne?

1 Antwort

Hauptbedingung ist die Oberfläche

Boden plus der Zylinder

O = pi*r*r + 2*pi*r*höhe

Nebenbedingung ist das Volumen

pi*r*r*h = 200 dm³

jetzt umstellen nach h oder r und in die erste glg einsetzen, erste und zweite ableitung bestimmen , erste = 0 setzen und mit der zweiten Abl prüfen, ob der Wert ( h oder r ) tatsächlich ein Minimum ergibt.

Wie kann ich nach h oder r umstellen?

0
@Veras123

dir fehlen die grundlagen. Übe sie !

pi*r*r*h = 200 dm³

h = 200 / pi *r²

oder

r = + wur(200/pi *h ) ................wegen der wurzel nicht zu empfehlen.

0

Was möchtest Du wissen?