Zyklus nach absetzen der allesia pille

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Blutung am 15. Januar war ja deine ganz normale Entzugsblutung, wie man sie halt auch in den Einnahmepausen immer bekommt.

Wann nun deine echte Menstruation wieder fällig ist, kann man nicht vorhersagen.

Das kann nach 28 Tagen sein oder erst nach hunderten.

Nach Absetzen ihres hormonellen Verhütungsmittels hat gut die Hälfte der Frauen mit anfänglichen Zyklusstörungen zu tun. Diese können verlängerte Eireifungsphasen und/oder verkürzte Gelbkörperphasen umfassen und auch so genannte anovulatorische Zyklen, wo es zu Blutungen kommt, ohne dass zuvor ein Eisprung stattfand (der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass es auch Ansichten gibt, dass es sich dabei um Zwischenblutungen handelt, weil ein Zyklus immer irgendwann mit einem Eisprung und der darauffolgenden Menstruation endet, es also keine anovulatorischen Zyklen gibt).

Ohne Einblick in den Zyklus merkt man von diesen Störungen aber nichts, außer dass die Menstruation meistens länger auf sich warten lässt.

Das Ziehen und Drücken im Unterleib kann auf eine vermehrte Aktivität in den Eierstöcken hindeuten. Die Eierstöcke werden ja jetzt wieder aktiv, da kann es schon mal ganz schön Zwicken und Zwacken.

Ich erinnere mich noch, dass ich "damals" auch im ersten Zyklus nach dem Absetzen ein besonders intensives Ziehen und Drücken wahrgenommen habe. In den Folgezyklen dann manchmal gar nichts und manchmal ein bisschen und hin und wieder auch ziemlich stark.

LG

Wen man die Pille absetzt kann es sein das sich die blutungen verändern das sie früher, später,stärker, schwächer, kürzer, oder länger sind. Die 2 tage blutung kann aber auch eine einnistung sein vom Baby also es kann ein zeichen sein das du schwanger bist ganz am anfang noch. Das mit dem ziehen ist eig auch normal da sich dein Körper verändert. Aber es kan auch was schlechtes heiße, bei meiner ersten SS hatte ich das mit dem ziehen auch und ich hatte eine eileiterschwangerschaft mit Blutungen die kamen aber erst in der 6 ssw. Geh lieber zum arzt lass dich da untersuchen ich möchte dir keine angst machen aber es ist sicher wen du zum arzt gehst und dich untersuchen lässt.

em1990 24.01.2013, 17:52

Einnistungsblutung? Wie soll das denn gehen wenn sie die Pille erst am 11.1. abgesetzt hat?

0

Wenn man die Pille abgesetzt hat dauert es erstmal eine Weile bis der Körper wieder normal läuft. Bis zum ersten Eisprung vergehen im Schnitt 3 Monate und bis die Periode wieder regelmäßig ist dauert es durchschnittlich 6 Monate (Aussage meines Arztes). Mal ein Beispiel einer Pillengeschädigten: Ich habe im August 2012 die Pille abgesetzt und hatte bis heute weder einen Eisprung, noch eine Periode! Aber das ist bei jeder Frau unterschiedlich.

Die Blutung am 15.1. war NICHT deine reguläre Periode sondern nur eine Abbruchblutung der Pille da du deinem Körper schließlich keine Hormone mehr hinzufügst. Jetzt müssen deine Eierstöcke erst wieder ihre Arbeit aufnehmen, das äußert sich in Ziehen im Unterleib.

Was 20Engelchen13 schreibt ist sehr unwahrscheinlich bis ausgeschlossen. Wenn du erst am 11.1. die Pille abgesetzt hast kannst du noch keine Einnistungsblutung am 15.1. bekommen haben, so früh ist das nicht möglich, erst 6-10 Tage nach dem Eisprung.

Ich kann dir empfehlen deine Basaltemperatur zu messen und deinen Schleim zu beobachten. Daran kannst du gut erkennen wann dein Eisprung ist bzw. war. Zusätzlich sind immer Ovulationstests hilfreich. Diese bekommst du bereits für wenig Geld bei Ebay oder Amazon.

Ich drücke euch die Daumen das ihr euren Kinderwunsch schnell erfüllen könnt, bei Fragen kannst du dich jederzeit an mich wenden =)

Also ich hab eine 7 jahre alte tochter. Bevor ich mit ihr schwanger wurde hab ich 3 jahre auch desmin 30 genommen, aber beim absetzten hatte ich keine beschwerden, und wurde auch sofort schwanger also einmal periode bekommen ohne beschwerden und schon war ich schwanger. Nach der geburt wie schon gesagt 6 einhalb jahre wieder desmin 30 dann musste ich von empfehlung meiner FA da ich Rauche, auf allesia wechseln die ich 6 monate genommen hab.

em1990 24.01.2013, 20:44

Achso, also wenn die Allesia ähnliche Inhaltsstoffe hat wie die Desmin hast du gute Chancen das es diesmal auch so schnell klappt. Allerdings ändert sich der Körper ja von Jahr zu Jahr, vor allem bist du jetzt Ü30, da ist die Wahrscheinlichkeit geringer schnell schwanger zu werden.

Aber ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen! Hattest du bei deiner ersten SS denn ähnliche Beschwerden?

0

Also soviel ich weiss ist allesia niedriger dosiert. Nein hatte keine beschwerden damals beim absetzen, nach der periode damals wo eigentlich die 2.te periode fällig wurde, hatte ich übelkeit und schwindel, hab schwangerschaftstest gemacht er war positiv.

Also, sagen wir mal falls ich keine zyklusprobleme bekomme, und da ich normalerweise 28 tage zyklus habe müsste ich dann meine periode am 12.2 bekommen???? Falls nicht werde ich einen schwangerschaftsfühtest machen, ich glaub den kann man ja 10 tage vor der erwarteten menstruation machen.

Zeigt sich das so schnell? Also ich war am 17.1 fertig mit periode, da hatte wir auch GV gehabt .meinst du zeigt es sich also so schnell die einnistung? Wann kann man den einen schwangerschaftstest machen? Also wenn das ziehen und drücken bis montag nicht besser wird geh ich aufjedenfall zur FA.Danke für deine Antwort.das wäre echt schön wenn es ne einnistung ist.

Ich hab 6einhalb jahre desmin 30 genommen und seit 6 monate die alessia pille. Ohne pillenfreie zeit immer regelmäßig.

em1990 24.01.2013, 19:43

Hm, okay, dann hast du also keinerlei Vorerfahrungen was das Pille-absetzen betrifft... Sonst hättest du dich daran orientieren können.

0

Danke für deine Antwort em1990. Wenn ich die am 15.1 bekommen hab die abbruchblutung, wann müsste ich die periode bekommen am 15.2 oder???deine Antwort war für mich hilfreich dank dir. Ich werde mal nach den methoden nachschauen.

em1990 24.01.2013, 18:13

"wann müsste ich die periode bekommen am 15.2 oder???"

Nein... Wie schon geschrieben, du kannst nicht wissen wann sie kommt, das ist bei jeder Frau unterschiedlich. Manche warten nur 1 Monat, andere ein halbes Jahr oder länger. Damit die Periode stattfindet muss ein Eisprung geschehen sein, bis dieser aber passieren kann muss der Körper erst wieder ohne die künstlichen Hormone zurecht kommen.

Wie erwähnt, bei mir ist seit mehr als 5 Monaten nichts mit Eisprung oder Periode...

0
Lussiana15 24.01.2013, 18:39
@em1990

Na dann heisst es wohl abwarten.ich hoffe dieses ziehen lässt schnell nach. Nochmal ne blöde frage, also kann es trotzdem passieren das ich schwanger werde bevor periode kommt, oder klappt es erst bis ich wieder meine erste periode nach der abbruchsblutung bekommen habe??danke dir.

0
em1990 24.01.2013, 18:43
@Lussiana15

Darf ich dir jetzt auch mal eine Frage stellen ;-) Wie alt bist du?

Du kannst selbstverständlich schon vor der ersten Periode schwanger werden, genauer gesagt 14 Tage vorher, denn da geschieht der Eisprung.

0
Lussiana15 24.01.2013, 19:28

Ich bin 32 jahre alt.

0
em1990 24.01.2013, 19:31
@Lussiana15

Ok, und wie lange hast du die Pille genommen? Hattest du zwischendrin mal eine pillenfreie Zeit?

0

Was möchtest Du wissen?