Zwitterpflanze?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kiwi oder Sanddorn sind Eingeschlechtliche Pflanzen und benötigen einen Gegenpart der das andere Geschlecht besitzt. Bei vielen Arten sind ♂ und ♀ an der selben Pflanze vorhanden, was aber noch keine Zwitterpflanze wäre. Reale Zwitterpflanzen wären viele Zwiebelgewächse ( Schneeglöckchen ) wo die Blütte Weiblich wie auch Männlich ist und sich selbst befruchtet.

Gruß Wolf

Hallo Wolf, habe vor einigen Wochen einen Sanddorn gekauft "Beerenhochzeit" bei dem angeblich weibliche, sowie auch männliche Pflanzenteile vorhanden sind! Wird sich nächstes Jahr herausstellen, ob das auch stimmt ;-)

0
@weissheit

Heinz mein Bruder hatte vor ca 8 Jahren einen am Teich gepflanzt, ist supi gewachsen, da kein Weib oder kein Bock weiter vorhanden ist, auch keine Früchte. Kann aber sein das es nun schon Züchtungen mit 2 Geschl. gibt. Da halte ich mich raus, ich weiß das leider nicht.

0

die ist männlich und weiblich gleichzeitig kann sich aber nicht selbst befruchten

Das stimmt für viele aber nicht für alle zwittrigen Pflanzen. Erbsen und Bohnen sind z. B. Selbstbefruchter, also zwittrige Pflanzen, die sich selbst befruchten können.

0

Was möchtest Du wissen?