zwischenzeugnis verkauf hört sich schlecht an

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Folgende Anmerkungen zu deinem Zeugnis:

  • Ich hoffe mal, die Rechtschreibfehler befinden sich nicht im Zeugnis, sondern sind nur Übertragungsfehler von dir. Ansonsten musst du das Zeugnis beanstanden, Rechtschreibfehler gehören nicht ins Zeugnis.
  • Wenn nicht alle Tätigkeiten genannt sind, solltest du das beanstanden.
  • Selbstverständlichkeiten wie "pünktlich" sollten nicht ausdrücklich betont werden. Sowas betont man nur, wenn es sonst nichts positives zu erwähnen gibt. Gleiches gilt für Fleiß.
  • Wenn du als Kassierer eingesetzt warst, gehört der Ehrlichkeitsvermerk ins Zeugnis, wenn er der Wahrheit entspricht.
  • Dein Verhalten gegenüber Vorgesetzten fehlt. So bedeutet das, dass es massive Probleme mit Vorgesetzten gab.
  • Ob und warum das Arbeitsverhältnis irgendwann enden wird, gehört nicht in ein Zwischenzeugnis. So klingt das eher nach einem Abschlusszeugnis; das wird aber erst am letzten Tag des Arbeitsverhältnisses ausgestellt.

Dieses Zeugnis solltest du aufgrund der oben genannten Punkte beanstanden.

Bitte doch einfach, sie sollen dir noch das Abteilungsleiter Getränke reinschreiben, und bitte weiterhin, daß sie schreiben du warst stets ehrlich.

Von Schliessung der Filiale steht nichts drin, sondern daß es eine betriebsbedingte Kündigung ist. der Kündigungsgrund muß wahrheitsgemäß angegeben sein.

Wird die Filiale denn jetzt geschlossen oder nicht?

wenn eine filiale geschlossen wird und personal dadurch anderweitig nicht untergebracht werden kann, ist es eine betriebsbedingte kündigung.

DarthMario72 19.02.2015, 11:54

Und was hat das jetzt mit der Fragestellung zu tun?

0

ich hoffe, das zeugnis ist fehlerfrei! dein letzter absatz: es stimmt nicht, dass dir betriebsbedingt gekündigt wurde???

ehrlich und fleissig braucht nicht hinein, da steht "zuverlässig und jederzeit zu mehr Arbeit bereit" - das ist damit gemeint. da steht ...von Mitarbeitern und Kd. gleichermaßen..., damit sind auch Vorgesetzte gemeint. Und wichtig...wir verlieren einen guten Mitarbeiter..und die Verabschiedungsfloskel sind gut und wichtig. Insgesamt kannst du zufrieden sein. Du hast die Arbeit gemacht, für die du dein Gehalt bekommen hast, und auch mal mehr und alle waren zufrieden.

ehrlich braucht nicht stehen, sonst wärst du nicht im Kassierbereich angesetzt worden!

dereineWolf 18.02.2015, 21:04

Sorry Vanbea, aber du hast ganz offensichtlich keine Ahnung von diesem Thema.

1
DarthMario72 19.02.2015, 11:04

Entschuldige bitte, aber das ist völliger Unsinn.

ehrlich und fleissig braucht nicht hinein, da steht "zuverlässig und jederzeit zu mehr Arbeit bereit" - das ist damit gemeint

Das ist falsch!

da steht ...von Mitarbeitern und Kd. gleichermaßen..., damit sind auch Vorgesetzte gemeint.

Auch das ist falsch!

ehrlich braucht nicht stehen, sonst wärst du nicht im Kassierbereich angesetzt worden

Du hast die Frage wohl nicht richtig gelesen. Dort war er eingesetzt.

0

Was möchtest Du wissen?