Zwischenstop in Doha 12H?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Je nach Flughafen bist du bei dem Zwischenstop im Transitbereich - verlässt also die Sicherheitszone nicht. Der Vorteil ist, dass du sozusagen nicht in das Land einreist.

Wenn du den Transitbereich und die Sicherheitszone verlassen willst, musst du in das Land einreisen und das geht nur, wenn du die notwendigen Dokumente hast. Laut deutschem auswärtigem Amt [1] darfst du das als deutscher Staatsbürger mit einem normalen Reisepass. Solltest du eine andere Staatsbürgerschaft haben, musst du dich entsprechend informieren.

Ist die Einreise in das Transitland kein problem, dann kannst du für die 12 Stunden den Flughafen auch verlassen, musst aber später entsprechend ein zweitesmal durch die Grenzkontrolle und ebenso durch die Sicherheitsschleuse durchgehen. Das ist wichtig, falls du mit einem Duty-Free-Sekt herumlaufen solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mesud007
08.11.2016, 17:43

Hallo, ich bin österreichischer Staatsbürger, habe gelesen, dass ich am Flughafen das Visum bekomme. Nur wenn ich jetzt den Flughafen verlasse, und die Tickets für die weiterreise schon habe, gehe ich dann einfach weiter zur Sicherheitskontrolle? ich war noch nie so lange auf nem Flughafen. Meisten nur paar Stunden und Direkt.

0
Kommentar von Mesud007
08.11.2016, 17:45

du meinst eh mit Touristenvisum das normale oder?

0

Wenn du ein deutschen Pass hast brauchst du kein Visum um die Stadt für paar Stunden zu besichtigen , bis 30 Tage gilt das !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hawking42
08.11.2016, 21:47

Kannst du das mit Quellen belegen um den Fragesteller zu beruhigen?

0

Was möchtest Du wissen?